Fürstenfeldbruck - Die Badesaison im Freibad endet bald. Zum letzten Mal öffnet die AmperOase das Freibad am 19. September. Anschließend starten die Mitarbeiter dann mit der abschließenden Reinigung und der „Einwinterung“ der Freibecken.

Fürstenfeldbruck - Ab dem kommenden Samstag werden die Öffnungszeiten für das Freibad in der AmperOase reduziert. Täglich ist das Freibad dann von 11 bis 20 Uhr geöffnet – der Saunabetrieb, jeden Tag von 13 bis 20 Uhr, bleibt unverändert.

Fürstenfeldbruck - Die geplante Eröffnung des Freibades der AmperOase ist aufgrund der momentan steigenden Infektionszahlen auf voraussichtlich Ende April verschoben. Ursprünglich sollten die Badegäste ab 10. April im 50m-Sportbecken schwimmen können. Eine Nutzung des Hallenbades und der Saunalandschaft ist derzeit ebenso ungewiss.

Fürstenfeldbruck - Neubau oder Generalsanierung – mit einer richtungsweisenden Präsentation zu der Zukunft des Hallenbades der AmperOase unterrichteten die Verantwortlichen der Stadtwerke Fürstenfeldbruck den Brucker Stadtrat in seiner Sitzung am 23. März 2021.

Fürstenfeldbruck - Die Eissaison ist leider beendet. Die Mitarbeiter der AmperOase stellen die Pflege und Kühlung der Eisfläche zum Wochenbeginn ein. Denn die absehbaren, weiteren Verschärfungen der Corona-Maßnahmen durch die bayerische Landesregierung machen eine Nutzung der Eisfläche für Sport- und Freizeitaktivitäten in den kommenden Wochen kaum möglich.

Fürstenfeldbruck - Geplant war es, mit dem Betrieb der Eisfläche in der AmperOase zum 31. Oktober 2020 zu starten. Doch bedingt durch den angeordneten Lock-down der Bayerischen Staatsregierung ist der Eröffnungstermin momentan in den Januar 2021 verschoben. In der Zwischenzeit pflegen Mitarbeiter der AmperOase die Eisfläche.

Fürstenfeldbruck – Aufgrund der von der Bayerischen Staatregierung angekündigten strengeren Vorgaben zur Eindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus bleiben sämtliche Einrichtungen der AmperOase bis mindestens Ende November geschlossen.

Fürstenfeldbruck - Die Freiluftsaison im Freibad der AmperOase beginnt am 13. Juni.

Fürstenfeldbruck - Am 4. Januar ereignete gegen 19.30 Uhr die Rettungsleitstelle ein Notruf aus der Amperoase. Dort hatte sich ein Badeunfall ereignet, ein elfjähriges Mädchen musste reanimiert werden. Sofort eilten Einsatzkräfte der Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienst zum Schwimmbad. Auch ein Rettungshubschrauber wurde angefordert.

Fürstenfeldbruck - Einmal mehr lädt die AmperOase zum Hundeschwimmen ein. Einen Tag nach dem offiziellen Saisonende im Freibad, findet am Sonntag, den 15. September das mittlerweile dritte Hundeschwimmen statt. Von 10:00 bis 17.00 Uhr bietet sich für Hunde, Frauchen und Herrchen die Gelegenheit, einen einzigartigen Tag im Freibad zu verbringen.