Maisach - Michael Schweinberger, der Inhaber der Brauerei Maisach (Foto Mitte) stieß am vergangenen Wochenende mit Bräustüberlwirt Harry Faul (rechts) und Siegfried Tafelski, Leiter des Maisacher Getränkemarktes (links) auf das erfolgreiche Ende der Aktion „Volksfestbier“ an:  Von den 250 Hektolitern des ursprünglich für Volksfeste gebrauten Bieres, ist so gut wie nichts mehr übrig! Erst im Juli kam das in Flaschen gefüllte Saisonbier auf den Markt.

Rottbach - Es war alles so schön geplant. Pünktlich zum 1. Mai sollte der neue Maibaum auf der Golfanlage Rottbach stehen. Der alte Baum war in die Jahre gekommen. Doch mit Corona kam alles anders.

Maisach - Die verheerende Explosion in Beirut hat auch das Büro der Orienthelfer um den Kabarettisten Christian Springer verwüstet. Über dieses Büro wird die Versorgung der Krisengebieten im Libanon, Syrien oder Irak mit Hilfsgütern aus Deutschland vorwiegend für die regionalen Rettungsdienstorganisationen koordiniert.

Maisach - Um die Verkehrsbelastung und den Parkdruck zu reduzieren hat sich der Gemeinderat im Herbst 2018 dafür ausgesprochen, ein Carsharing-Angebot in der Gemeinde zu schaffen. Nachdem Angebote geprüft waren, hat der Gemeinderat beschlossen, ein Elektroauto von E-Wald an der E-Ladesäule beim Rathaus zu platzieren.

Maisach - Am Samstagmorgen wurden Passanten auf ein, auf dem Parkplatz der Volkshochschule Maisach,  stehenden PKW aufmerksam. Das Fenster der Fahrertür war halb heruntergelassen und auf dem Beifahrersitz saß total apathisch eine männliche Person. Die angeforderten Polizeibeamten stellten starken Marihuana Geruch im Inneren des PKW fest.

Maisach - Mit großem Engagement vieler ehrenamtlicher Betreuerinnen und Betreuer veranstaltet die Gemeinde seit vielen Jahren unter der Leitung des Jugendreferenten und dritten Bürgermeisters Peter Aust sowie der Sozialpädagogen Wolfgang Scholz und Marion Schadl in Maisach und Gernlinden die überaus beliebte Ferienspielwoche.

Malching - Gegen 06:00 Uhr meldete ein Fahrgast am S-Bahnhaltepunkt Malching (S3) festgestellte Graffiti-Beschmierungen der Polizei. Eine Streife der Bundespolizeiinspektion München begab sich daraufhin vor Ort.

Maisach - Am Samstag, den 16.05.2020 kurz nach 23:00 Uhr, ereignete sich in einer S-Bahn der Linie S3 aus Richtung München kommend eine gefährliche Körperverletzung. Eine 37-Jährige aus München wurde in der S-Bahn von dem Täter „angemacht“, woraufhin der 46-jährige Begleiter der Dame sich dieses Verhalten verbat.

GernlindenBeim Befahren des Kreisverkehrs zur neuen Maisacher Südumfahrung verlor am vergangenen Donnerstagabend ein Getränkelaster aus bislang ungeklärter Ursache einen Teil seiner Ladung. Die Folge: 300 Bierkisten lagen im Kreisverkehr verteilt.

Maisach - „So ganz genau wussten wir natürlich nicht, was auf uns zukommt beim Blutspendetermin am letzten Montag in Maisach“, so Michael Schaefer, Kreisbereitschaftsleiter beim BRK Fürstenfeldbruck und mitverantwortlich für die Durchführung des Termines in der Grundschule Maisach.

Gernlinden – Am Faschingssonntag soll ein 18-Jähriger am S-Bahnhaltepunkt Gernlinden einem 17-Jährigen derart wuchtig ins Gesicht geschlagen haben, dass dieser ins Gleisbett fiel und bewusstlos liegen blieb. Der Tatverdächtige wurde am 4.