Mammendorf/Mittelstetten – Am heutigen Montag kam es auf der B2, kurz nach 8 Uhr, zu einem Unfall mit zwei Pkw an der Abzweigung Mittelstetten in Richtung Althegnenberg. Der aus Richtung Althegnenberg kommende PKW hatte die Vorfahrtsregel missachtet und rammte das auf der B2 fahrende Fahrzeug. Mehrere leicht verletzte Fahrzeuginsassen wurden ins Klinikum Fürstenfedlbruck gebracht. Die Feuerwehr Mittelstetten sicherte zusammen mit der Polizei Fürstenfeldbruck die Unfallstelle ab.
Mittelstetten - Am Freitag gegen 23.15 Uhr wurde der Polizei in Fürstenfeldbruck ein Unfall eines schwarzen, älteren BMW mitgeteilt. Das beschädigte Auto stand mit Achsbruch in Höhe der Abzweigung nach Mittelstetten neben der B 2 im Graben und schien verlassen zu sein.

Mittelstetten - Auf der B2 kam es am 18. Dezember gegen 17.15 Uhr im Gemeindebereich Mittelstetten zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Ein 24-Jähriger aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck fuhr mit seinem Kleintransporter aus bislang ungeklärter Ursache auf einen Roller auf. Beide Fahrzeugführer waren in Richtung Althegnenberg unterwegs.

Mittelstetten - Am 27. September ereignete sich gegen 19.15 Uhr auf der B2 zwischen Hattenhofen und Althegnenberg ein schwerer Verkehrsunfall.
Mittelstetten - Elektromobilität ist ein wichtiges Zukunftsthema. Seit einiger Zeit wird die Anschaffung eines Hybrid- oder rein elektrisch betriebenen Fahrzeugs vom Bund gefördert. Die Gemeinde Mittelstetten testet nun die Praxistauglichkeit eines solchen Stromers im Alltag.
Mittelstetten - Leicht verletzt wurde ein 18-jähriger Fahranfänger bei einem Verkehrsunfall in der Nacht zum 13. März. Der 18-jährige Mann war kurz nach ein Uhr mit seinem VW Golf auf der Kreisstraße von Mittelstetten zur B2 unterwegs.