– Schwimmen wie Arielle, die Meerjungfrau, oder Poseidon, der Meeresgott – diese Fähigkeit können Kinder und Jugendliche im Hallenbad der AmperOase erlernen und trainieren.
Schwimmen wie Arielle, die Meerjungfrau, oder Poseidon, der Meeresgott – diese Fähigkeit können Kinder und Jugendliche im Hallenbad der AmperOase erlernen und trainieren.
Stadtwerke Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck – Schwimmen wie Arielle, die Meerjungfrau, oder Poseidon, der Meeresgott – diese Fähigkeit können Kinder und Jugendliche im Hallenbad der AmperOase erlernen und trainieren. In den Sommermonaten vom 17. Juni bis 23. Juli findet am Wochenende hierzu ein Anfänger- und Aufbaukurs zum Schwimmen und Tauchen als „Meeresbewohner“ statt. Das Mindestalter der angehenden „Meerjungfrauen“ und „Meeresgötter“ beträgt sechs Jahre, und ein sicheres, ausdauerndes Schwimmen ist Grundvoraussetzung.

Hier können sich die Teilnehmer in ein Unterwasserwesen mit Kostüm und Flossen verwandeln. Zudem erlernen sie fließende Delphinbewegungen und längeres Tauchen. „Auf diese Weise erleben sie das tolle Gefühl, sich frei im und unter Wasser zu bewegen, wie es in verschiedenen Märchenfilmen gezeigt wird“, erläutert Sonja Heiser, Lehrgangsleiterin in der AmperOase, und ergänzt: „Allerdings müssen die Kinder und Jugendlichen für den Einstiegskurs sicher schwimmen und das Seepferdchen absolviert haben. Im weiterführenden Kurs ist das Schwimmabzeichen in Bronze Pflicht. Nur so, macht die Anmeldung einen Sinn und bringt den gewünschten Erfolg.“

Zum Ablauf: Das Anfängertraining startet mit einem kurzen Theorieteil mit Sicherheitshinweisen. Danach beginnt – mit dem Aufwärmen und den ersten Übungen am Beckenrand zum Wasserplatschen – das Unterwasserabenteuer. Die Trainingsteilnehmer üben den Umgang mit und das Schwimmen in Flossen und erfahren zudem die ersten Nixentricks. Tauchspiele und eine Muscheldiamantsuche runden die Spiel- und Spaßstunde ab. Im Aufbaukurs geht es nach der theoretischen Einweisung in eine Wassertiefe bis zu 3,40 Meter für Tauch- und Bewegungsübungen; umso wichtiger ist dafür ein gutes Wassergefühl.

Jede Übungsstunde kostet 10 Euro zzgl. dem Eintrittspreis. Das Training muss als Einzeltermin verbindlich über den Webshop der AmperOase gebucht werden. Das persönliche Meerjungfrau- oder Meeresgottkostüm und die dazu passenden Flossen sind mitzubringen. Treffpunkt ist zehn Minuten vor Kursbeginn in den Räumen der Innengastronomie. Anmeldung und weitere Informationen unter: https://shop.amperoase.de/       red,

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Fürstenfeldbruck –„Wir sind die bunteste Bühne weit und breit – die einzigste Kneipe in Bruck und im Landkreis, in der regelmäßig verschiedene Musikrichtungen von Bands aus aller Welt live gespielt werden“, freut sich Gastronom und Sänger Manfred Burian vom Central Café an der Augsburger Straße 12.

Fürstenfeldbruck – Nach einer längeren Pause gibt es in diesem Jahr endlich wieder die Kulturtage des Landkreises Fürstenfeldbruck. Unter dem Motto „Begegnung“ finden vom 19. April bis 20. Mai zahlreiche Kulturveranstaltungen im Landkreis Fürstenfeldbruck statt. Stellvertretender Landrat Dr.

Fürstenfeldbruck - Das Bruck-Tuk geht wieder auf Reisen. Das Team aus Stadtverwaltung und Planungsbüro ISA ist am Donnerstag, den 18. April, von 18 bis 20 Uhr in Puch am Gemeinschaftshaus und am Freitag den 19.

Fürstenfeldbruck – Die Veranstalter freuen sich: Die 26. Internationalen Naturfototage Fürstenfeld finden wieder in passend pittoreskem Ambiente statt: am Wochenende der Kalenderwoche 16: von 19. bis 21. April im und rund ums Veranstaltungsforum.

Fürstenfeldbruck - Der Jexhof startet in die neue Saison und mit dem Saisonbeginn am Freitag, 22.03.2024, steht auch gleich die erste Veranstaltung auf dem Programm. Obstgehölze erfreuen sich im Haus- und Kleingarten großer Beliebtheit.

Fürstenfeldbruck - In der ersten Runde des Paulaner Solo+ Wettbewerbs am Sonntag, den 10. März präsentierten sich wieder aufstrebende Nachwuchs-Künstler. Durch den Abend führte der ehemalige Paulaner Solo-Finalist Florian Wagner mit charmanter Moderation.

Gröbenzell – Nach einem Jahr Pause wird es in diesem Jahr wieder ein Sommer Open Air am Gröbenzeller Stockwerk geben. Auf die Bühne kommen Harry G, Max Uthoff, Wolfgang Krebs und die Spider Murphy Gang. Bis zuletzt blieb es ein gut gehütetes Geheimnis, das Veranstalter Thomas Breitenfellner nun bei einer Pressekonferenz am 7.

Fürstenfeldbruck - „We want Sex. Made in Dagenham“: Am Freitag, 08. März 2024, um 18:00 Uhr zeigt die Gleichstellungsstelle des Landratsamtes in Kooperation mit der IG Lichtspielhaus e.V. diese außergewöhnliche Komödie.