Emmering - Am Mittwochnachmittag, 14. Mai 2020 fand in der Amperhalle die Blutspende des Bayerischen Roten Kreuzes statt, welche trotz der Schlechtwetterverhältnisse gut besucht war. So wurden insgesamt rund 93 Liter Blut von 186 Freiwilligen gespendet. Die Gemeinde stellte dem Veranstalter kurzfristig die Amperhalle zur Verfügung, da hier die besten Voraussetzungen gegeben sind, alle derzeit notwendigen Maßnahmen umzusetzen und vor allem die Mindestabstände einzuhalten.

Emmering – Auf ihrer Visitenkarte hat die italienische Gastwirtfamilie Di Gorga neben Pasta, Rotwein und der Tricolore ein rotes Herz abgedruckt, denn schließlich wird in ihrem Ristorante „Da Roberto“ mit Liebe gekocht und bedient. 15 Jahre am gleichen Standort sprechen für sich!

Emmering - Dass sich Alkohol und Straßenverkehr nicht sonderlich vertragen, stellten am 18.01.2020 gleich zwei Pkw-Fahrer in Emmering unter Beweis Zunächst schätzte gegen 17:20 Uhr ein 33-jähriger polnischer Staatsbürger seine Geschwindigkeit in der Hartstraße in Emmering falsch ein.

Emmering - Donnerstagnachmittag, gegen 13.00 Uhr konnte die Brucker Polizei in Emmering ein Betrügerpaar auf frischer Tat festnehmen. Das Paar hatte sich telefonisch bei einem Rentner angemeldet. Bereits vor zwei Wochen drehten sie dem Geschädigten minderwertige Topfsets zu deutlich überhöhten Preisen an.

Emmering - Bei den oberbayerischen Blockmehrkampfmeisterschaften in Pfaffenhofen am vergangenen Wochenende waren die Emmeringer Leichtathleten wieder weit vorne mit dabei. Mit zwei Gold, einer Silber, einem sechsten und einem achten Platz mussten sich die Athleten nicht vor den anderen Großvereinen verstecken.

München/Emmering – Ein 24-Jähriger, der am Samstagabend am S-Bahnhaltepunkt Marienplatz trotz bereits geschlossener Türen und abgefertigter S-Bahn noch in diese gelangen wollte, wurde vom anfahrenden Zug verletzt. Nach einem Notruf wurde die Bundespolizei gegen 20:30 Uhr über einen Personen

Emmering - Am letzten Freitag kam es in Emmering zu einem Zusammenstoß zwischen einem Kleintransporter und einem Radfahrer. Der Unfallverursacher flüchtete im Anschluss und ließ den verletzten Radfahrer an der Unfallstelle zurück. Der Unfall ereignete sich gegen 14:00 Uhr an der Einmündung von der Moosfeldstraße in die Roggensteiner Straße.

Emmering - Glück im Unglück hatte am Samstagnachmittag ein 20-jähriger Emmeringer. Er alberte zusammen mit seinem 22-jährigen Bruder in seinem Zimmer herum. Der 22-Jährige nahm zum Spaß eine Luftdruckwaffe, die er legal besaß und drückte ab. Er war der Meinung, dass die Waffe unbrauchbar war und zielte deshalb auf seinen Bruder.

Emmering - Am Mittwochvormittag stürzten zwei Motorradfahrer auf der B 471 bei Emmering und erlitten dabei schwere Verletzungen. Der Unfall ereignete sich um 09:30, als die beiden befreundeten Biker auf der B 471 in Richtung Fürstenfeldbruck unterwegs waren.

Emmering - Ein 28-jähriger Mann aus Tansania kam am 7. April bei einem Badeunfall am Emmeringer See ums Leben. Von Zeugen wurde beobachtet, wie der 28-Jährige gegen 16.15 Uhr von einer Badeinsel im See zurück ans Ufer schwamm und circa 20 Meter vor dem Ufer plötzlich unterging.

Emmering - Der Emmeringer Bürgermeister Michael Schanderl bewirbt sich bei der Kommunalwahl 2020 nicht mehr um das Amt. Dies hat am Mittwoch zunächst seinen Mitarbeitern bei einer Personalversammlung und am Abend dem Gemeinderat eröffnet. Damit beendet er Spekulationen um eine weitere Amtszeit.