Fürstenfeldbruck - Nach über 90 Jahren wird die Luftwaffe ihren Standort in Fürstenfeldbruck verlassen. Dies ist eine große Veränderung, aber auch eine große Chance für die Stadt Fürstenfeldbruck. Es gilt ein Stadtquartier zu entwickeln, das sich bestmöglich in die Umgebung und die bereits bestehenden Strukturen einfügt und in dem sich alle Fürstenfeldbrucker Bürger wohlfühlen.

Landkreis Fürstenfeldbruck - Das Wiederhochfahren der bisherigen ÖPNV-Ersatzfahrpläne im Landkreis Fürstenfeldbruck hat begonnen: Auf den MVV-Regionalbuslinien 838 und 839 werden bereits zusätzliche Fahrten und Verbesserungen angeboten; weitere Aufstockungen der von der Insolvenz eines Verkehrsunternehmens betroffenen MVV-Regionalbuslinien werden Zug um Zug folgen.

Gilching - Ab November geht es musikalisch wieder hoch her im Gilchinger Rathaus. Das neue Programm der Reihe MUSIK IM RATHAUS bietet sechs mitreißende Konzert-Highlights: zum Auftakt am 14.10.22 spielen PAM PAM IDA das Programm zu ihrem letzten Album FREI und holen damit das Corona bedingt abgesagte Konzerte vom März 2022 nach. Es folgt der Auftritt von STRAY COLORS, die am 21.10.22 auf ihrer Wolf & Bear Tour in Gilching Halt machen: hier ist der Name Programm - ein kunterbuntes Leuchtfeuer aus Balkan, Folk und Indie.

Fürstenfeldbruck. Bei bestem Spätsommerwetter schritten der Leiter der Bayerischen Staatskanzlei, Staatsminister Dr. Florian Herrmann, der Inspekteur Luftwaffe, Generalleutnant Ingo Gerhartz und der Kommandeur der Offizierschule der Luftwaffe, Herr Brigadegeneral Stefan Scheibl die Front der angetretenen 360 Offizieranwärter und 61 Offizieranwärterinnen ab. Darunter waren auch elf Teilnehmer eines internationalen Kadettenaustauschs aus Frankreich und aus Ländern Afrikas sowie Asiens anwesend.

Gröbenzell – Im Sommer hatte das Stockwerk mit seinem großen Open Air für Furore gesorgt. Nach einer kurzen Pause startet die Kultlocation nun in den Kulturherbst. Bereits an diesem Freitag, 16. September, 20 Uhr, präsentiert Piano-Entertainer Martin Schmitt sein aktuelles Programm „Jetzt ist Blues mit Lustig“. „Wir freuen uns ganz besonders auf diese neue Saison“, betont Veranstalter Thomas Breitenfellner. Nach zwei überwiegend ausgefallenen Herbst- und Winterprogrammen soll nun im Stockwerk der Live-Betrieb wieder richtig Fahrt aufnehmen.

Fürstenfeldbruck - Während in München die Vorbereitungen für das Oktoberfest auf Hochtouren laufen, steigt in Fürstenfeldbruck die Vorfreude auf ein ganz besonderes automobiles Event: Am 17. und 18. September 2022 finden zum 16. Mal die Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld auf dem Areal des historischen Klosters Fürstenfeld nahe München statt. Vor der barocken Kulisse des Klosters Fürstenfeld bieten sie ein Erlebnis für Fahrzeugfans und für die ganze Familie.

Fürstenfeldbruck – Im Zuge der mittelfristigen Umplanungen auf dem Gebiet Aumühle/Lände wurde bereits der Vorplatz der Stadtbibliothek kreativ neu gestaltet. Dazu waren die Ideen von Bürgern gefragt. Am besten gefiel der Jury der Entwurf einer Bodenzeichnung für ein begehbares Labyrinth in den Großbuchstaben AUMÜHLENPLATZ.

Gilching -  Er hat es gewagt. Gleichwohl generell die Meinung herrscht, in der Gemeinde Gilching gebe es nur wenige Motive, die sich für Ansichtskarten geschweige denn einen Jahres-Kalender eignen würden, machte sich der 20Jährige Christian Mühlbauer auf die Jagd und wurde fündig. "Es gibt sehr viele Motive. Allerdings kommt es darauf an, den richtigen Blickwinkel zu wählen und besondere Atmosphären einzufangen.“ Es ist ihm gelungen.

Fürstenfeldbruck – Gedacht waren sie als heitere Spiele, die XX. Olympischen Sommerspiele 1972 in München. Fürstenfeldbruck und die ganze Welt wurden jedoch in Schock versetzt, als in den Septembertagen vor 50 Jahren palästinensische Terroristen einen entsetzlichen Anschlag verübten, der zum Tod von elf israelischen Sportlern, Trainern und Kampfrichtern sowie einem deutschen Polizisten im Olympischen Dorf in München und auf dem Flughafen von Fürstenfeldbruck führte.

Landkreis – Das Impfzentrum Fürstenfeldbruck wird voraussichtlich im Laufe des kommenden Freitags mit dem neuen, variantenangepassten mRNA-Impfstoff der Hersteller BioNTech und Moderna beliefert. Das Team des Impfzentrums hat schon im Vorfeld alle betroffenen Prozesse entsprechend angepasst, so dass bereits am Samstag der neue Impfstoff an die vorgesehenen Personen verabreicht werden kann.