Gilching - „Um a Fünferl an Durchanand“ nennen Harald Schwab und Oliver Kübrich ihr Programm, das sie anlässlich der Kulturwoche in Gilching auf die Beine gestellt haben. Als prominente Mitstreiterin steht ihnen bei den Sketchen die Kabarettistin Gabi Lodermeier zu Seite, die als „Frau Veiglhofer“ das Vorzimmer von Bürgermeister Manfred Walter besetzt hat. „Und die hat keine Scheu, Internes auszuplaudern“, verspricht Kübrich. Doch mehr werde nicht verraten.

Althegnenberg - Einen weiteren Vorstoß, um nach jahrzehntelangem Ringen endlich den durchgehenden Stundentakt bei den Regionalzughalten zu erreichen, hat der „Verkehrsausschuss der nordwestlichen Landkreisgemeinden“ unternommen. Der Erste Vorsitzende Paul Dosch, der Zweite Vorsitzende Franz Robeller sowie der Geschäftsführer Alfred Beheim wandten sich nunmehr an Ministerpräsident Dr. Markus Söder.

Germering - Die Geschenkaktion „Weihnachten im Schuhkarton“ startet in die neue Saison. Auch dieses Jahr ruft der Träger der Aktion, „Geschenke der Hoffnung“, dazu auf, Kinder in Not mit einem gefüllten Schuhkarton zu beschenken. Die Päckchen, deren Inhalt allerdings nur neue Dinge sein dürfen, können bis zum 15. November zu einem Abgabeort gebracht werden.

Germering - Staunen heißt es am Sonntag 13.10.2019 im Landkreis. Denn dann startet zum zehnten Mal die Oldtimer-Rallye mit dem schönen Titel „10-SEEN-CLASSIC-RALLYE“ an der Stadthalle Germering. Ein Muss für jeden Liebhaber klassischer und zeitloser Autoschönheiten. Es ist die größte Oldtimer-Tagesveranstaltung in Bayern – die 10-SEEN-CLASSIC-RALLYE – und startet traditionell am ersten Wochenende nach der Wiesn.

Fürstenfeldbruck - Am Dienstagabend verletzte ein 74-Jähriger einen 72-Jährigen in einer S-Bahn bzw. auf dem Bahnsteig des Haltepunktes Buchenau mit einem Teppichmesser. Alarmierte Landespolizisten konnten den Mann noch am Haltepunkt festnehmen und den verletzten Fürstenfeldbrucker notversorgen. Gegen 19:35 Uhr ging über den Polizei-Notruf die Information über ein Körperverletzungsdelikt am S-Bahnhaltepunkt Buchenau ein. Dabei sei ein Mann mit einem Messer verletzt worden.

Fürstenfeldbruck – ABC-Schützen, deren Eltern vom Existenzminimum wie zum Beispiel Arbeitslosengeld II leben müssen, haben oft schwierige Bedingungen zum Schulstart. Die Erstausstattung kostet viel Geld, das z.B. aus dem Regelsatz vom Arbeitslosengeld II schwer zu bestreiten ist. Dabei geht es nicht um teure Geschenke für die Schultüte, sondern um das benötigte Schulmaterial wie Schulranzen, Hefte und Stifte, Turnsachen usw. Schnell sind 250 Euro an Ausgaben nötig.

Fürstenfeldbruck -  Zum 15. Mal verwandelte sich das Gelände des Klosters Fürstenfeld bei den Motorworld Oldtimertagen Fürstenfeld am 21. und 22. September in einen Raum für mobile Leidenschaft. Rund 12.000 Besucher und 1.200 Oldtimer kamen und genossen das vielfältige Programm und die zahlreichen Aussteller. Der Termin für 2020 steht auch schon fest: Im kommenden Jahr finden die Motorworld Oldtimertage Fürstenfeld am 19. und 20. September statt.

Gröbenzell - Am Heimspieltag der Vorrunde überrascht die A-Jugend des HCD Gröbenzell in zweierlei Hinsicht. Einerseits gewinnt sie gegen den klaren Favoriten aus Bietigheim mit 29:28 (16:12), andererseits lässt sie sich von einem eigentlich ebenbürtigen Gegner mit 23:34 (11:15) abfertigen. Zunächst gastierte am Samstagnachmittag mit der SG BBM Bietigheim der klare Favorit auf den Gruppensieg, wenn nicht sogar eines der Topteams bundesweit in der Wildmooshalle.