Türkenfeld/Schöngeising/Grafrath - Eine böse Überraschung erlebten gestern drei Berufspendler, als sie mit ihren Autos von verschiedenen Bahnhöfen nach Hause fahren wollten. Beim Anlassen dröhnten die Fahrzeuge ungewöhnlich laut, ein Blick unter den Wagen brachte zum Vorschein, dass die Katalysatoren aus den Abgasanlagen herausgeflext worden waren. Die Tatorte waren die Bahnhofsparkplätze in Schöngeising, Grafrath und Türkenfeld, der Tatzeitraum liegt zwischen 06.00 und 17.00 Uhr. Bei den Fahrzeugen handelte es sich um ältere VW Modelle.

Landkreis - Die Kreisstraße FFB 6 südlich Mauern und der straßenbegleitende Geh- und Radweg sind fertiggestellt. Am Donnerstag, den 20. August 2020 gaben Landrat Thomas Karmasin und der Bürgermeister der Gemeinde Grafrath, Markus Kennerknecht, sie im Beisein zahlreicher Gäste für den öffentlichen Verkehr frei.

Grafrath - An jedem sonnigen Tag paddeln derzeit hunderte von Menschen auf der Amper in Grafrath. Jeden Tag bleibt dann bei der Einstiegstelle in Grafrath viel Müll zurück, teilweise treibt er auch im Wasser.

Grafrath - Am vergangenen Samstag (25.07.2020) wurde ein 22-Jähriger aus Grafrath Opfer eines versuchten Raubdeliktes. Der junge Mann befand sich gegen 01:10 Uhr auf dem Nachhauseweg, als er auf dem St.-Ulrich-Weg in Grafrath einem bislang unbekannten Täter begegnete, der ihn unvermittelt ins Gesicht schlug.

Grafrath – Am Samstag, den 6. Juli ist es endlich soweit, die evangelische Kirchengemeinde Grafrath  macht mit dem Bauwagen Halt auf der Wiese in Zankenhausen. Um 18.00 Uhr  wird mit einem open air Bauwagen-Gottesdienst zum Thema Schöpfung gestartet. Im Anschluss  wird die Band "Lateback" ein Konzert geben.

Grafath/St. Ottilien – Gänsehaut pur – und das nicht wegen den stets eisigen Temperaturen in der Kirche St. Rasso in Grafath: Mit ihrem Konzert „Stabat Mater“ hat das außergewöhnliche Musikprojekt „Choriosum & Friends“ unter der Leitung von Martin Winterstein das Publikum restlos begeistert.