Jesenwang - Endlich wieder! Nachdem der Willibaldritt, wegen der Coronapandemie zwei Mal hatte ausfallen müssen, freuen sich die Gemeinde Jesenwang und der Freundeskreis St. Willibald, dass die Brauchtumsveranstaltung heuer wieder ohne Einschränkungen stattfinden kann. Es gibt auch einiges zu feiern. Der Willibaldritt, mit dem ein Gelöbnis eingelöst wird, das Jesenwanger Bauern im Jahre 1712 ablegten, findet heuer nämlich zum 300. Mal statt.

Mammendorf - Die Schneeverwehungen waren gestern so stark, dass der Verkehr auf der Bundesstraße zwischen Fürstenfeldbruck und Althegnenberg für mehrere Stunden zum Erliegen kam. Ein österreichischer Sattelschlepper rutschte gegen 11:30 Uhr in eine Leitplanke bei Puch und blockierte die B 2 Richtung Mammendorf.

Jesenwang - Gestern gegen 19.20 Uhr kam es am Flugplatz Jesenwang zu einem Flugunfall, bei dem der Pilot leicht verletzt wurde. Der 81 jährige Pilot war etwa eine Stunde vorher von Jesenwang aus gestartet und kehrte nach seinem Flug zum Flugplatz zurück. Der Pilot setzte seine Maschine vom Typ „DYN-Aero“ auf der Landebahn auf und rollte aus.

Moorenweis – Dienstagnachmittag kam ein Linienbus auf der Straße zwischen Moorenweis und Jesenwang durch eine heftige Windboe von der Straße ab und kippte im anschließenden Acker um. Glücklicherweise war der Bus auf einer Leerfahrt. Der Fahrer blieb unverletzt und konnte sich selbst aus dem Bus befreien.

Jesenwang - Die Gemeinde Jesenwang, die Jesenwanger Vereine sowie die ortsansässigen Gruppierungen laden am 1. Dezember 2019 bereits zum 4. Jesenwanger Christkindelmarkt ein.

Jesenwang - Das Staatliche Bauamt Freising und die Gemeinde Jesenwang beabsichtigen, die Ortsdurchfahrt Jesenwang zu erneuern. Zur Durchführung der Arbeiten wird die Staatsstraße in der Ortsdurchfahrt Jesenwang voll gesperrt. Die Vollsperrung erfolgt voraussichtlich vom 1. April bis Ende Juli.