Bei der Hühnerleiter Maisach e.V. – Theater für Kinder standen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlungen Neuwahlen an.
Bei der Hühnerleiter Maisach e.V. – Theater für Kinder standen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlungen Neuwahlen an.
Hühnerleiter Maisach e.V.

Maisach – Bei der Hühnerleiter Maisach e.V. – Theater für Kinder standen bei der diesjährigen Jahreshauptversammlungen Neuwahlen an. Einstimmig ernannt wurde der neue „alte“ Vorstand mit Lilly Schmid als 1. Vorsitzender (Foto: sitzend re.), Alexandra Schober als ihre Stellvertreterin (sitzend li.) sowie Babsi Haslauer (oben Mitte) als Kassiererin und die Kassenprüferinnen Sabine Haslauer (oben li.) und Ute Rauh (nicht auf dem Bild). Mit von der Partie bei der Organisationsriege ist auch Evi Huttenloher (oben re.), Vertreterin der Gemeinde im Referat Frauen-Familie und Alleinerziehende.

Von September letzten Jahres bis diesen März konnten unter schwierigen Beschränkungen ganze sieben Veranstaltungen vor rund 550 Zuschauern stattfinden. Viel Mühe und Enthusiasmus steckt in ehrenamtlicher Arbeit dahinter. Die Ausbeute dafür lässt sich sehen und garantiert Spaß, denn seit über 25 Jahren veranstaltet der Verein gutes, anspruchsvolles Kindertheater mit professionellen Schauspielern. Es werden Stücke gewählt, die interaktiv sind, Platz für Fantasie lassen und Klein und Groß kreativ anregen. Gerade jetzt, ist das wichtiger denn je, meinen die Kulturschaffenden – ganz nach dem gewohnten Motto: Lasst Euch verzaubern von feinem Kindertheater und gönnt Euch Kultur vor der Haustür! Infos für die neue Herbst-Saison und das gedruckte Programmheft gibt es ab Anfang September (www.huehnerleiter-ev.de).       red

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Olching - Monate nachdem Martin Smolinski operativ eine neue Hüfte eingesetzt bekam, kehrte Martin Smolinski aufs Motorrad zurück und fuhr bei der Night-of-the-Fights in Cloppenburg wieder ein Rennen.

Olching – Denise Schindler aus Olching ist eine Ausnahmesportlerin. Die 36-Jährige rutschte im Alter von zwei Jahren unter eine Straßenbahn in Karl-Marx-Stadt (DDR), dem heutigen Chemnitz; ihr rechter Unterschenkel musste amputiert werden, diverse Nachbehandlungen und Operationen folgten.

Olching - Stefan Held vom TSV Geiselbullach (Kreisliga Zugspitze) hat den „Bayern-Treffer des Monats“ Juli erzielt.

Fürstenfeldbruck - Zum Saisonauftakt gab es für die Brucker Panther gleich zwei Gründe zum Anstoßen: Mit einem Endstand von 25:24 siegten die Drittligisten am ersten Spieltag um den DHB-Pokal über die Wölfe Würzburg.

Fürstenfeldbruck – Am langen Wochenende im August standen für das Tri Team FFB des TuS Fürstenfeldbruck gleich zwei in Eigenregie organisierte Events an. Zum einen die Vereinsmeisterschaft, die am Mammendorfer See ausgetragen wurde, und zum anderen das traditionelle Wörthseeschwimmen. Nach ca.

Gröbenzell - Als Wertschätzung für die Unterstützung des Akkordeonorchesters Funtasten während seiner Amtszeit als Schulleiter der Musikschule Planegg-Krailling wurde Thomas Schaffert die Ehrenmitgliedschaft im Förderverein des Orchesters verliehen.

Fürstenfeldbruck - Auf der Mitgliederversammlung des Vereins Frauen helfen Frauen Fürstenfeldbruck wurden im Juli neue Vorstandsfrauen gewählt. Zuvor wurde der alte Vorstand gebührend verabschiedet.

Fürstenfeldbruck - Ein Medaillenspiegel einer Meisterschaft dient durchaus als Zeugnis für die Arbeit und Leistungen von Sportlern und Vereinen. Die oberbayerischen Meisterschaften in Waldkraiburg am 9. und 10.