Der Odelzhausener Kartrennfahrer David Karl, Nachwuchstalent des MSC Olching, wurde auch in diesem Jahr wieder in das Förderprogramm des GTC Kartrundstrecken ADAC Junior Teams Südbayern aufgenommen. Er hat in diesem Jahr sogar den Aufstieg in das Hauptteam # 15 geschafft. Somit fährt David Karl nun das dritte Jahr in Folge für das ADAC Junior Team unter der Leitung von Schall Racing.
Der Odelzhausener Kartrennfahrer David Karl, Nachwuchstalent des MSC Olching, wurde auch in diesem Jahr wieder in das Förderprogramm des GTC Kartrundstrecken ADAC Junior Teams Südbayern aufgenommen.
MSC Olching

Olching - Der Odelzhausener Kartrennfahrer David Karl, Nachwuchstalent des MSC Olching, wurde auch in diesem Jahr wieder in das Förderprogramm des GTC Kartrundstrecken ADAC Junior Teams Südbayern aufgenommen. Er hat in diesem Jahr sogar den Aufstieg in das Hauptteam # 15 geschafft. Somit fährt David Karl nun das dritte Jahr in Folge für das ADAC Junior Team unter der Leitung von Schall Racing. Der Saisonauftakt fand vom 12.bis 14.05.2022 in der Kartarena E im sächsischen Mülsen statt.

Eine 1350m lange Strecke mit langen Geraden und hohem Top Speed. Es gibt einige gute Überholmöglichkeiten. Am Freitag wurde den ganzen Tag trainiert und die Karts zusammen mit den Mechanikern vorbereitet, um bestens für das Rennen gerüstet zu sein. Ideallinie finden und die Strecke lesen war angesagt. Die Einsatzkarts wurden auch für das Rennen vorbereitet und ausgiebig getestet. David Karl startet in diesem Jahr in beiden Karts. In der #15 und in der #16. Eine Wahnsinns-Chance für den jungen Rennfahrer. Somit fährt er in dieser Saison die Junior Trophy Wertung, Trophy Wertung und auch einen kleinen Teil für die GTC Wertung.

Samstag früh, nach einem kurzen Test, ging es dann ins Qualifying. Beide Startnummern der ADAC Teams hatten Top Platzierungen und es ging zum ersten Rennen – 3h Junior Trophy. Viele Fights und Überholmanöver standen für die jungen Teams auf dem Programm. David und seine Teampartnerin Janina konnten den ersten Platz in der Junior Trophy einfahren! Ein Megaerfolg für die beiden jungen Kartfahrer. Die beiden fuhren das erste gemeinsame Rennen. Und dann gleich der erste Junior Sieg im Kart mit der #15! Das Schwesterteam mit der #16 konnte erfolgreich den Doppelsieg für das ADAC Juniorteam Südbayern einfahren und erreichte den 2. Platz!

Weiter ging es dann für David Karl im Wechsel. Einen Stint in der #16 dann wieder in der #15. Ein emotionales Wochenende für den 16-jährigen Kartfahrer. Er schaffte es in einem Stint in der #15, mit seinem Kart auf Platz zwei der Gesamtwertung liegend, in einer Aufholjagd auf den Führenden der #34, diesen einzuholen und somit seine ersten Gesamt-Führungskilometer einzufahren. Eine sensationelle Leistung. Ein erfolgreiches Wochenende ging zu Ende. Am Schluss konnte das Team des ADAC Junior Teams Platz 1 in der Junior Trophy (#15), den dritten Platz in der GTC Wertung (#15) und den vierten Platz in der Trophy Wertung (#16) einfahren. Ende Juni geht es dann zum zweiten Rennen der Saison nach Wittgenborn zum 12 h Rennen.

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Gernlinden – Jede Menge los war am Vormittag des 6.

Gröbenzell – Der Fußballverein FC Grün-Weiß Gröbenzell hat Grund zum Feiern. Die D-Junioren der Spielgemeinschaft Grün-Weiß Gröbenzell/SV Lochhausen des Jahrgangs 2011 haben mit dem Erreichen des 1. Tabellenplatzes in der Kreisliga die Meisterschaft nach Hause geholt und dem Verein einen herausragenden Erfolg beschert.

Puchheim – Der Puchheimer Tanzsportclub TSC Alemana einen neuen Vorstand gewählt. Kaum hatte der Tanzsportclub die Corona Zeit überstanden, musste der Club mit einem neuen Desaster fertig werden. Das Parket im Keller des Sportzentrums an der Bürgermeister-Ertl Straße war durch eingedrungenes Wasser überschwemmt.

Gröbenzell – Am Sonntag, 5. Mai findet der Gröbenzeller Familienlauf zum 15. Mal in bewährtem, generationenübergreifendem, inklusivem und integrativem Modus rund um das Forum des Freizeitheims statt. Die beliebte Breitensportveranstaltung des 1.

Puchheim – Tai Chi ist seit vielen Jahren ein fester Bestandteil im FC Puchheim. Die Tai Chi Schwert-Gruppe kann in diesem April ihr Einjähriges feiern. Die gesundheitsfördernde Wirkung des Tai Chi mit leeren Händen, also waffenlos, sei bereits bestens belegt und nahezu jedem ein Begriff.

Maisach – Am 19. März fand die Jahreshauptversammlung der Blaskapelle Maisach statt. Der Verein blickt auf ein spielfreudiges Jahr zurück. Neben zwei Konzerten wurden wieder zahlreiche Auftritte regional und überregional gespielt. Unter anderem im MVG Museum, auf dem Nockherberg in München und beim Jubiläumsfest der Partnerkapelle Stegen in Südtirol.

Fürstenfeldbruck - Am Samstag, den 16.03.2024, lud die Abteilung Rugby des TuS Fürstenfeldbruck zur dritten Ausgabe der „Brucker 7s“ auf der Klosterwiese ein. Vier Damen- und sechs Herrenteams aus ganz Bayern traten gegeneinander in der olympischen Variante des Rugbys, sieben gegen sieben, an.

Fürstenfeldbruck -  Der EV Fürstenfeldbruck hat am Samstag das Meisterturnier der bayerischen Bezirksligisten in der Altersklasse U13 ausgerichtet. Qualifiziert waren die Tabellenführer und Tabellenzweiten der beiden Bezirksligagruppen.