Rugby Gröbenzell schaut auf ein gutes Jahr zurück. Die Rugby-Abteilung des 1. SC Gröbenzell trat 2019 bei vielen Turnieren an und baute vor allem die Kinder- und Jugendarbeit systematisch aus. Das Herrenteam spielte erfolgreich in der Verbandsliga und repräsentierte Gröbenzell in ganz Bayern und Tirol, während die Kinder in der Altersklasse U12 zum ersten Mal an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen konnten.
Bald geht es auch wieder in den Sand: Die Beachrugby-Trainings im Alpaka Beach in Alling gehören immer zu den Höhepunkten des Jahres.
rugby-gröbenzell

Gröbenzell - Rugby Gröbenzell schaut auf ein gutes Jahr zurück. Die Rugby-Abteilung des 1. SC Gröbenzell trat 2019 bei vielen Turnieren an und baute vor allem die Kinder- und Jugendarbeit systematisch aus. Das Herrenteam spielte erfolgreich in der Verbandsliga und repräsentierte Gröbenzell in ganz Bayern und Tirol, während die Kinder in der Altersklasse U12 zum ersten Mal an der Deutschen Meisterschaft teilnehmen konnten. „Bei unserer Jahresabschlussfeier am 22. November wurde wieder klar, wie wichtig der Mannschaftsgeist unseres Sports ist“, sagt Rugby-Abteilungsleiter Thomas Läuter. „Während die Welt in Konflikten zu versinken scheint, steht man beim Rugby füreinander ein und Fairness ist das oberste Gebot.“

Eine Besonderheit in diesem Jahr: Noch nie konnte Rugby Gröbenzell so viele Spieler in die bayerische Landesauswahl schicken, wobei dieses Mal besonders viele Mädchen des Vereins in den Bayernkader aufgenommen wurden. Denn obwohl es oft nicht so aussieht, sorgen die Regeln beim Rugby dafür, dass es im Spiel immer rücksichtsvoll zugeht. Dadurch wird es auch möglich, dass der Rugby-Verband Bayern bis zur Altersklasse Junioren (U18) gemischte Mannschaften antreten lässt.

Das letzte Jugendturnier der Saison fand für die Gröbenzeller am 17. November bei StuSta Rugby in Freimann statt. Die Altersklassen U8 bis U14 spielten dabei in sogenannten „Piratenmannschaften“, denen sich auch Spieler aus Augsburg, Nürnberg, Innsbruck und Regensburg anschlossen. Denn während Rugby Gröbenzell über einen der größten Kinder-und Jugendbereiche in Bayern verfügt, fehlt es oft bei anderen Vereinen. Ihre Mitspieler ziehen dann für einen Tag das Trikot einer gegnerischen Mannschaft an, damit sie dennoch am Turnier teilnehmen können. Auch das gehört zu dem besonderen Geist des Sports aus England.

Damit Rugby Gröbenzell auch im nächsten Jahr erfolgreich ist, wird auch im Winter weiter trainiert. Im November wurden zwei neue Trainer für die Altersklassen U8 und U10 gefunden und seit Dezember findet das Training in der Sporthalle der Ährenfeldschule statt. Doch bald geht es auch wieder in den Sand: Die Beachrugby-Trainings im Alpaka Beach in Alling gehören immer zu den Höhepunkten des Jahres.

Wer an einem Training teilnehmen und den Rugby-Sport kennenlernen möchte, ist herzlich dazu eingeladen. Daneben bietet Rugby Gröbenzell auch Präsentationstermine in Schulen oder Kindergärten an, und ab Januar wird es wieder die monatlichen Try Outs geben: Dabei lernen die Interessenten wesentliche Regeln sowie die wichtigsten Angriffs- und Verteidigungstechniken und absolvieren schon nach 90 Minuten ihr erste Rugby-Spiel. Alle Termine und Informationen stehen auf der Website www.rugby-groebenzell.de.

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Alling - „Die Allinger Sportler brennen darauf, den Trainingsbetrieb in der Sporthalle wieder aufzunehmen“, weiß Allings Sportreferentin im Gemeinderat, Ingrid Schilling, die in regem Kontakt mit den Vereinsverantwortlichen steht.

Germering/Gilching - Auch 2020 ist die Benefizfahrt von einigen Hobbyrennradfahrern an den Gardasee seit langem geplant gewesen. Um ein Haar hätte ein behüllter RNA-Strang namens Corona das Projekt dieses Jahr vereitelt. Aber gerade rechtzeitig wurden die Grenzen von Italien nach Österreich am 16.

Olching - Üblicherweise ist Martin Smolinskis Rennkalender im Juni prall gefüllt und der Olchinger jettet von Bahn zu Bahn um dort seine Rennen zu bestreiten.

GröbenzellRugby Gröbenzell nutzt die Corona-Auszeit zur Neuausrichtung. Zu der erfolgreichen Kinder- und Jugendarbeit kommt die Integration von Einsteigern aus dem Erwachsenenbereich hinzu.

Olching - Eigentlich hätte der Motorsportclub Olching an Fronleichnam sein traditionelles internationales Speedwayrennen austragen wollen – doch auch die Motorsportszene war nun monatelang durch das Coronavirus lahmgelegt.

Germering - Nachdem in den letzten Monaten ein Sportbetrieb weder im TSV-Sportzentrum noch auf dem Freigelände möglich war und der TSV nur über sein reichhaltiges Trainingsvideoangebot mit seinen Mitgliedern in Kontakt bleiben konnte, nimmt nun der reguläre Sportbetrieb ab Freitag, 12.06.2020 wieder Fahrt auf. Allerdings

Olching - Nach dem unglücklichen Trainingssturz in Leipzig und den schweren Folgen hat sich der Zustand von Martin wieder gebessert und der Bayer ist wieder zurück im heimischen Olching.

Olching - Da in Bayern derzeit noch keine Trainings möglich waren, führte Martin Smolinskis Weg erneut nach Sachsen, wo der Bayer bereits vergangene Woche in Meißen trainiert hatte. Heuer ging es nach Leipzig ins Stadion am Cottaweg unweit der Red Bull Arena in Leipzig.