Im Sommer hatte das Stockwerk mit seinem großen Open Air für Furore gesorgt. Nach einer kurzen Pause startet die Kultlocation nun in den Kulturherbst. Bereits an diesem Freitag, 16. September, 20 Uhr, präsentiert Piano-Entertainer Martin Schmitt sein aktuelles Programm „Jetzt ist Blues mit Lustig“.
Bereits an diesem Freitag, 16. September, 20 Uhr, präsentiert Piano-Entertainer Martin Schmitt sein aktuelles Programm „Jetzt ist Blues mit Lustig“.
Stockwerk/Martin Schmitt

Gröbenzell – Im Sommer hatte das Stockwerk mit seinem großen Open Air für Furore gesorgt. Nach einer kurzen Pause startet die Kultlocation nun in den Kulturherbst. Bereits an diesem Freitag, 16. September, 20 Uhr, präsentiert Piano-Entertainer Martin Schmitt sein aktuelles Programm „Jetzt ist Blues mit Lustig“. „Wir freuen uns ganz besonders auf diese neue Saison“, betont Veranstalter Thomas Breitenfellner. Nach zwei überwiegend ausgefallenen Herbst- und Winterprogrammen soll nun im Stockwerk der Live-Betrieb wieder richtig Fahrt aufnehmen.

 Neben Martin Schmitt gibt es weitere musikalische Leckerbissen: Am 1. Oktober spielen Django 3000 („Alibobo-Tour“). Conny und die Sonntagsfahrer nehmen die Gäste mit auf eine Reise in die 50er- und 60er-Jahre (28. Oktober). Die Cubaboarischen sind bekannt für ihren einzigartigen Mix aus kubanischer und bayerischer Musik, sie sind am 25. November zu hören. Und für 10. Dezember konnte das Stockwerk-Team die berühmte Starsopranistin Deborah Sasson für ein Weihnachtskonzert gewinnen.

 Zahlreiche namhafte Kabarettisten und Comedians geben sich im Herbst die Klinke in die Hand: Han’s Klaffl (14. Oktober), Christian Springer (15. Oktober), Michael Altinger (10. November), Chris Boettcher (11. November), Christine Eixenberger (19. November), Vince Ebert (1. Dezember), Lizzy Aumeier (2. Dezember) sowie die vielbeachtete Newcomerin Teresa Rizos (9. Dezember). Zudem dürfen sich die Stockwerk-Gäste auf drei ganz außergewöhnliche Lesungen freuen: Klüpfel & Kobr am 12. Oktober („Affenhitze – Kluftingers neuer Fall“), Jan Weiler („Die Ältern“) und Gerd Anthoff („Geschichten zur Weihnachtszeit“).

 Auch gefeiert und getanzt wird dieses Jahr im Stockwerk: Am 21. Oktober gibt es die Neuauflage der in der Region äußerst beliebten Stockwerk Lounge („Best of 80er, 90er und Charts“). Die Vorsilvester Lounge am 30. Dezember ist bereits restlos ausverkauft.Tickets für alle Veranstaltungen sind u.a. bei Amper-Kurier Tickets in der Hasenheide 11 in Fürstenfeldbruck erhältlich..

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Fürstenfeldbruck -  Auch im ersten Halbjahr 2023 können Besucher*innen in Fürstenfeld wieder zwischen über 60 Veranstaltungen aus dem gesamten Kulturkosmos wählen. Neben Konzerten, Lesungen, Kabarettshows sowie Tanz- und Theateraufführungen, darf man sich auf die beliebten Markt- und Messeveranstaltungen freuen.

Fürstenfeldbruck - „Lichtgestöber – Schneegefunkel“ . das Theater Miamou, Berlin, gastiert in der Stadtbibliothek Aumühle, Bullachstr. 26 (Tel. 08141 3630910, www.stadtbibliothek-fuerstenfeldbruck.de): diesen Freitag, 25. November, um 15 Uhr.

Fürstenfeldbruck – Wer kennt ihn nicht? Den frechen, aber liebenswerten Kobold Pumuckl, der in der Schreinerwerkstatt von Meister Eder so manchen Schabernack trieb und dort alles auf den Kopf stellte?

Fürstenfeldbruck - Monika Baumgartner, einer der bekanntesten deutschen Fernsehdarstellerinnen, präsentiertdie „Bergweihnacht“, ein besinnliches Weihnachtskonzert mit Monika Baumgartners wunderschönsten Weihnachtsgeschichten am Donnerstag, 22. Dezember 2022 um 20:00 Uhr, in den Stadtsaal nach Fürstenfeldbruck.

Fürstenfeldbruck - Der Christkindlmarkt rückt näher, die Buden stehen schon und werden noch geschmückt und bestückt - denn es dauert nicht mehr lange und dann geht es los. Ab 25.

Fürstenfeldbruck – Kreiskulturreferentin Christina Claus (Foto Mitte, LRA FFB) eröffnete die Preisträgerausstellung des Landkreises Fürstenfeldbruck. Bis einschließlich Sonntag, 27.

Fürstefeldbruck - Ein kombinierter Wettbewerbstag – das gab es noch nie. Und gerade deshalb könnte der 20.