Landkreis Starnberg - Landrat Karl Roth und Andechs Bürgermeisterin Anna Neppel haben einen festen gemeinsamen Termin im Kalender: Das Andechser Bierfest in Haßloch, im Partnerlandkreis Bad Dürkheim. Diesmal war es ihre letzte gemeinsame Fahrt dorthin, da beide bei der nächsten Wahl nicht mehr antreten. Gemeinsam wurde noch einmal kräftig gefeiert und beim Anzapfen und der Weinlese legten sich beide sauber ins Zeug, um einen guten und nachhaltigen Eindruck zu hinterlassen.

Eichenau - Die Gemeinde Eichenau feiert 2019 bereits zum dritten Mal eine 25-jährige kommunale Partnerschaft.

Gilching - 30 Jahre funktionierende, lebendige Städtepartnerschaft Cecina - Gilching, eine Erfolgsgeschichte, auf die Gilchinger und Cecinesen stolz sind. In Gilching wurde dieser Anlass im Rahmen der FESTA ITALIANA feierlich begangen. Die Gegeneinladung der Gilchinger nach Cecina erfolgte für das zweite Septemberwochenende.

Landkreis Starnberg - Da Liebe bekanntlich durch den Magen geht, ist es eigentlich verwunderlich, dass die Landkreise Starnberg und Bad Dürkheim erst jetzt darauf gekommen sind, wie sie die Stärken ihrer Regionen noch besser bündeln können. Die frisch gekürte Bayerische Milchkönigin Beatrice Scheitz macht es vor und erklärt „Der Käse muss zum Wein“.

Fürstenfeldbruck - Die Partnerschaft mit Zadar besteht seit dem 2. Oktober 1989. Erste persönliche Kontakte mit Zadar knüpfte der damalige Stadtrat Franz Welte im Jahr 1985 während eines Urlaubs in Zadar. In den Folgejahren fanden mehrere sportliche und offizielle Begegnungen in Zadar und Fürstenfeldbruck statt.

Germering - Germerings ungarische Partnerstadt hatte zum 50-jährigen Jubiläum seiner Stadterhebung geladen, und Vertreter der Großen Kreisstadt Germering feierten mit. Genau genommen hatte sich die Stadterhebung von Balatonfüred bereits im vergangenen Jahr zum fünfzigsten Mal gejährt. Doch Corona machte die geplanten Feierlichkeiten damals unmöglich.

Alling - Zur Feier des 20-jährigen Bestehens der Gemeindepartnerschaft reisten Allinger nach Lannach in die Steiermark. Zum ersten Teil des Jubiläumsfestes waren die Lannacher bereits im Februar 2020 nach Alling eingeladen. Dort sprachen sie sogleich die Gegeneinladung nach Lannach für den Herbst 2020 aus.