- Am Sonntagabend gegen 23.00 Uhr kam es auf der BAB 99a, Eschenrieder Spange zu einem Fahrzeugbrand. Ein Klein-LKW, beladen mit mehreren hundert Lenkrädern für die Automobilindustrie, geriet aus ungeklärter Ursache in Brand.
FFW Geiselbullach

Olching - Am Sonntagabend gegen 23.00 Uhr kam es auf der BAB 99a, Eschenrieder Spange zu einem Fahrzeugbrand. Ein Klein-LKW, beladen mit mehreren hundert Lenkrädern für die Automobilindustrie, geriet aus ungeklärter Ursache in Brand. Andere Verkehrsteilnehmer machten den Fahrer auf das Feuer aufmerksam, dieser konnte sein Fahrzeug zum Stehen bringen und es unverletzt verlassen. Bei unserem Eintreffen stand der Transporter bereit vollständig in Brand.

Insgesamt drei Löschrohre mussten vorgenommen werden, um den Brand einzudämmen. Schwierig war dabei zunächst das in den Lenkrädern verbaute Leichtmetall, welches sich ebenfalls entzündete und mit starker Funkenentwicklung abbrannte. Unterstützt durch die Feuerwehren Graßlfing, Gröbenzell sowie der Berufsfeuerwehr München konnten die Flammen nach rund einer Stunde gelöscht werden. Dazu wurden zahlreiche Kräfte unter Atemschutz eingesetzt und rund 20.000 Liter Löschwasser verbraucht. Das Fahrzeug und die Ladung brannten vollständig aus. Gegen 02:30 Uhr rückten die letzten Kräften von der Einsatzstelle ab.

Bereits gegen 05:40 Uhr erfolgte die nächste Alarmierung:
Kurz vor der Abzweigung der BAB 99a war es zu einem Unfall mit insgesamt neun PKWs gekommen. Obwohl erheblicher Sachschaden entstand, wurde glücklicherweise keine Person verletzt. Es kam zu erheblichen Behinderungen im einsetzenden Berufsverkehr.

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Etterschlag/Mauern - Am 05.04.2024 gegen 14:30 Uhr befuhr ein 67-jähriger Fahrradfahrer aus dem Landkreis Fürstenfeldbruck den gut ausgebauten Fuß- und Radweg von Mauern in Richtung Etterschlag.

Olching - Auf der Autobahn A8 in Fahrtrichtung Stuttgart war ein LKW auf ein Wohnmobil und zwei weitere PKW aufgefahren. Für ein Großaufgebot an Feuerwehr und Rettungsdienst und die Landung eines Rettungshubschraubers wurde die Autobahn zunächst vollständig gesperrt.

München - Die heute zu Wochenbeginn von Bayerns Innenminister Joachim Herrmann veröffentlichte Polizeiliche Kriminalstatistik zeigt ein deutliches Bild: einen drastischen Zuwachs im Bereich der Gewaltdelikte sowie einen Anstieg im Bereich der Internetkriminalität.

Germering - Am 17. März 2024 wurde die Freiwillige Feuerwehr Germering um 00:12 Uhr zu einem Einsatz in der Königsberger Straße gerufen. Dort war in einem Wohnhaus im 7. Obergeschoss ein Brand in einer Küche ausgebrochen. Ein Küchengerät geriet in Brand.

Germering - Am gestrigen Nachmittag (07.03.2024) wurde die Feuerwehr Germering zu einem Einsatz in der Waldhornstraße gerufen. Gegen 15:15 Uhr erreichte die Feuerwehr ein Notruf, der Rauchentwicklung im Keller eines Wohnhauses meldete.

Puchheim - Am Mittwochmorgen musste am S-Bahnhaltepunkt Puchheim ein Gleis gesperrt werden, nachdem eine 81-jährige Fahrzeuglenkerin ihren Pkw an einem Parkplatz "ins Gleis gesetzt" hatte.Gegen 08:25 Uhr erhielt die Bundespolizei die Information, dass am S-Bahnhaltepunkt Puchheim, Landkreis Fürstenfeldbruck, ein Personenkraftwagen ins Gleis

Gernlinden - Am Freitagabend (16. Februar) kam es in einer S3 in Richtung Mammendorf zu einem Streit in dessen Folge ein 14-Jähriger, der sich couragiert einbrachte, von einem Unbekannten bedroht und angegriffen wurde.

Germering - In der Nacht von Dienstag (13.02.2024) auf Mittwoch (14.02.2024) wurde in Germering ein Jugendlicher ausgeraubt und leicht verletzt. Die Kriminalpolizei Fürstenfeldbruck hat die Ermittlungen übergenommen und bittet um Hinweise.