Olching - Nur eine gute Stunde war das neue Jahr alt, als der erste Alarm bei der Feuerwehr Geiselbullach ausgelöst wurde. In einem Garagenhof in Geiselbullach war aus bisher ungeklärter Ursache ein Auto in Brand geraten. Laut der ersten Meldung drohte das Feuer auf eine angrenzende Garage überzugreifen. Daher wurden die Kollegen der Feuerwehr Esting ebenfalls zur Einsatzstelle entsandt. Passanten und Anwohner setzten bis zu unserem Eintreffen insgesamt drei Feuerlöscher ein und konnten somit die Ausbreitung des Feuers auf das Gebäude verhindern.

Puchheim – Am vergangenen Sonntag kam es in einem Reihenhaus in der Puchheimer Frühlingstraße zu einem Brand, bei dem eine Person leicht verletzt wurde. Gegen 11.15 Uhr hatte sich die alleinstehende 82-jährige Bewohnerin Essen zubereiten wollen, als das dazu benutzte Fett Feuer fing und die Flammen schließlich auch auf die Einbauküche übergriffen.

Gröbenzell - Am Samstagnachmittag war die Gröbenzeller Feuerwehr gegen 17.00 Uhr alarmiert worden, weil aus einem Dachfenster eines Einfamilienhauses in der Parkstraße Rauch drang.

Olching - Die  Feuerwehren aus Olching und Esting wurden am späten Donnerstagabend zu einem vermeintlichen Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus in die Olchinger Waxensteinstraße alarmiert. Beim  Eintreffen der Rettungskräfte drang Rauch über ein Fenster der Souterrainwohnung.