Fürstenfeldbruck - Mit einem Kranaufbau seines Lastwagens blieb ein Fahrer am 19. Mai an gleich drei Brücken der B471 hängen und sorgte für erhebliche Verkehrsstörungen. Der 47-Jährige vergaß den Kran vor der Fahrt vollständig einzufahren. Als er gegen 13 Uhr an der Anschlussstelle Fürstenfeldbruck-Mitte auf die Bundesstraße auffuhr, blieb er mit seinem Aufbau an insgesamt drei Brücken hängen. Dabei lösten sich Betonbrocken, die auf ein nachfolgendes Fahrzeug flogen.

Fürstenfeldbruck - Ein 14-jähriger Radfahrer zog sich am 20. Mai bei einem Sturz erhebliche Prellungen und Schürfwunden zu. Der Schüler war gegen 14.15 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Schöngeisinger Straße stadtauswärts unterwegs, als vor ihm in Höhe Auf der Lände ein silberfarbenes Auto rückwärts ausparkte.

Oberpfaffenhofen - Am frühen Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Staatsstraße 2349 in Weßling / Oberpfaffenhofen, auf der Höhe des Sonderflughafens, ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten.

Germering - Gestern Vormittag kam es in der Unteren Bahnhofstraße in Germering zu einem Verkehrsunfall, wobei eine Person leicht verletzt wurde. Gegen 09.20 Uhr befuhr ein 86-jähriger Germeringer mit seinem Pkw Daimler-Chrysler die Untere Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof Unterpfaffenhofen.

Olching - Aufgrund eines Unfalls in der Feursstraße im Bereich der Bushaltestelle Ferdinandstraße bei der zwei Kinder schwer verletzt wurden, hat Bürgermeister Andreas Magg das städtische Ordnungsamt beauftragt, den Unfallhergang in Zusammenarbeit mit der Polizei zu eruieren und bereits Maßnahmen zur Verbesserung der Übergangssituation erneut und im Lichte des

Oberpfaffenhofen - Am gestrigen Abend, Mittwoch 12.02.22 gegen 19.00 Uhr kollidierten an der Autobahnausfahrt Oberpfaffenhofen in Fahrtrichtung München zwei BMW-SUV miteinander, gerieten ins Schleudern und prallten mit erheblicher Wucht in die Leitplanken.

Mammendorf - Die Schneeverwehungen waren gestern so stark, dass der Verkehr auf der Bundesstraße zwischen Fürstenfeldbruck und Althegnenberg für mehrere Stunden zum Erliegen kam. Ein österreichischer Sattelschlepper rutschte gegen 11:30 Uhr in eine Leitplanke bei Puch und blockierte die B 2 Richtung Mammendorf.

Inning - Am Mittwoch wollte ein 19jähriger Schüler aus Bad Wörishofen mit seinem VW Golf von Inning a. Ammersee kommend an der dortigen Autobahnzufahrt  der A 96 in Richtung Lindau auffahren. Beim Linksabbiegen übersah er einen aus Richtung Grafrath kommenden weißen Kleintransporter Opel Vivaro, gesteuert von einem 58jährigen Fürstenfeldbrucker.

Fürstenfeldbruck - Am vergangenen Samstag kam es aufgrund von schlechter Sicht am Kreisverkehr der B2 am Pucher Meer gleich zu zwei Verkehrsunfällen. Ein 61-jähriger Mammendorfer fuhr um 19.50 Uhr mit seinem Toyota auf der Augsburger Straße Richtung Mammendorf.

Türkenfeld - Offenbar viel zu schnell waren drei junge Männer mit einem Honda in der Nacht auf den 2. Oktober unterwegs. Gegen 0.50 Uhr verlor der 23-jährige Fahrer in der Verlängerung der Beurer Straße in einer leichten Rechtskurve die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte in der Duringsstraße gegen einen Laternenmast und Gartenzaun.