Ein Motorradfahrer fuhr in das Heck eines vor ihm fahrenden Toyota und stürzte daraufhin. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Spezialklinikum für Unfallchirurgie geflogen.
Ein Motorradfahrer fuhr in das Heck eines vor ihm fahrenden Toyota und stürzte daraufhin. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Spezialklinikum für Unfallchirurgie geflogen.
FFW Grafrath

Grafrath/Emmering/Fürstenfeldbruck - Weil ein 46- jähriger Fürstenfeldbrucker Motorradfahrer am Sonntagvormittag um 10:15 Uhr zwischen Mauern und Grafrath einen Porsche überholen wollte und zu dicht auffuhr, kam er, nachdem er die Heckstoßstange des Porsches leicht touchierte, selbst ins Straucheln und infolgedessen nach rechts von der Fahrbahn ab. Unglücklicherweise prallte er noch gegen einen Baum des angrenzenden Waldes und verletzte sich hierbei schwer. Er musste mit dem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen werden. Ein zufällig mit dem Fahrrad vorbeikommender Notarzt gab Entwarnung; demnach bestehe keine Lebensgefahr.

Weniger Glück hatte ein 61- jähriger Harley Fahrer aus dem Landkreis Aichach- Friedberg, der am Sonntagnachmittag um 14:50 Uhr von Grafrath in Richtung Inning unterwegs war. Am Ortsausgang Grafrath mussten mehrere vor ihm fahrende Fahrzeuge verkehrsbedingt abbremsen. Der Motorradfahrer fuhr in das Heck eines vor ihm fahrenden Toyota und stürzte daraufhin. Er wurde mit schweren Verletzungen in ein Spezialklinikum für Unfallchirurgie geflogen. Am Toyota entstand hoher Sachschaden 4- stelligen Bereich. Das Motorrad wurde totalbeschädigt. Ein Fremdverschulden kann ausgeschlossen werden. Die B 471 musste eine Stunde vollgesperrt werden.

Auf dem Parkplatz des Emmeringer Sees hat eine 71- Jährige aus Fürstenfeldbruck um 15:30 Uhr das hinter ihrem Pkw stehende Motorrad, Marke: Pelpi CR übersehen, als sie rückwärtsfuhr. Das Motorrad kippte und kam zum Liegen; die Dame fuhr jedoch weiter rückwärts und überrollte das Motorrad. Als wäre das nicht genug, fuhr sie im Anschluss davon, ohne sich um Weiteres zu kümmern. Einem aufmerksamen Zeugen gelang es, das Kennzeichen zu notieren und die Polizei zu informieren. Diese konnte die Unfallflüchtige zuhause antreffen. Ein Alkoholtest ergab, dass die Frau durchaus fahrtüchtig war; zu ihrer Verteidigung gab sie an, dass sie dachte, über einen Strauch gefahren zu sein. Die Unfallflüchtige erwartet nun ein Strafverfahren wegen Unerlaubten Entfernens vom Unfallort. Am Motorrad ist ein erheblicher Sachschaden von ca. 3500 entstanden.

Ein 81- jähriger Motorradfahrer aus Fürstenfeldbruck befuhr die Kurt-Schumacher Straße in Richtung B 471. An der dortigen Kreuzung wartete er zunächst.  An der gegenüberliegenden Abfahrt der B 471 wartete zeitgleich eine 61 jährige Toyotafahrerin aus Grafrath. Als der Motorradfahrer wieder losfuhr, um nach links abzubiegen, hat er sich nach eigenen Angaben verschaltet und verlor aus diesem Grund die Kontrolle über das Motorrad. Infolgedessen rutschte sein Kraftrad gegen den stehenden Toyota. Der Motorradfahrer stürzte und wurde dabei leicht verletzt. Er wurde durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus verbracht.  Am Motorrad entstand Sachschaden in Höhe 300 Euro. Am Toyota entstand im Frontbereich Sachschaden in Höhe von 1000 Euro.

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Olching - Ein 80-jähriger Senior aus Olching erschien am Montag zur Anzeigenerstattung bei der Polizei. Am Vortag hatte er einen betrügerischen Anruf erhalten, wobei sich der Anrufer als Microsoft-Mitarbeiter ausgab. Angeblich bestünden Sicherheitsprobleme auf dem Laptop des Senioren, die der Mitarbeiter zu bereinigen habe.

Gilching - Zu einem Unfall mit einem 11-jähirgen Buben aus Gilching und einem durchaus nicht alltäglichen Procedere im Nachgang kam es am gestrigen Montag um kurz vor 14.00 Uhr in der Hopfenstraße, als ein 23-jähriger Paketfahrer aus der Ukraine mit seinem Mercedes Kastenwagen nach rechts in die Hauptstraße am Römerstein abbiegen wollte.

Vogach - Am Samstag, dem 12.06.2021, fand ein Verkehrsteilnehmer gegen 06:15 Uhr ein verunfalltes VW-Cabriolett auf dem Dach liegend neben der Fahrbahn in einem Waldstück zwischen Herrenzell und Vogach auf. Der Mitteiler konnte im und um das Fahrzeug herum keine Insassen feststellen und verständigte die Polizei.

Olching - Am Sonntag, dem 13.06.2021, erschien um 01:20 Uhr ein 24-jähriger Olchinger in einem Schnellrestaurant im Gewerbepark Geiselbullach.

Germering - Eine Beschuldigte im Alter von 90 Jahren hat die Polizei auch nicht alle Tage, aber genau dies war gestern Früh in Germering der Fall, als eine ältere Dame ohne Führerschein durch die halbe Stadt gefahren war.

Fürstenfeldbruck - Im Rahmen einer Fahrscheinkontrolle in einer S-Bahn zeigte gestern ein Unbekannter auf Höhe Fürstenfeldbruck gegen 12:00 Uhr eine nicht gültige Fahrkarte vor.

Gilching - Am Abend des 28.05.2021 befand sich ein 57jähriger Gilchinger in einem Gilchinger Supermarkt und wollte sich eine Flasche Vodka kaufen. Hierbei war er lediglich mit einem T-Shirt bekleidet. Aufgrund seiner Alkoholisierung mit knapp 2 Promille gelang es ihm nicht, die PIN seiner EC-Karte richtig einzugeben.

Germering - Ein 17-jähriger Schüler aus Germering  befuhr gestern gegen 16.00 Uhr mit seinem Fahrrad die Kerschensteiner Straße auf dem Radweg in Richtung  Starnberger Weg. Zur gleichen Zeit fuhr ein Autorfahrer mit seinem grauen Pkw aus der Ausfahrt einer Kleingartenanlage auf Höhe Kerschensteiner Str.