- Zu einem Wohnungsbrand kam es gestern Morgen gegen 02.00 Uhr in einem Geiselbullacher Wohngebiet. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses wurden durch den Alarmton ihrer Rauchwarnmelder geweckt und bemerkten Rauch und Feuer in einer Wohnung im Dachgeschoß.
Zum Glück wurde niemand verletzt
FFW Geiselbullach

Olching - Zu einem Wohnungsbrand kam es gestern Morgen gegen 02.00 Uhr in einem Geiselbullacher Wohngebiet. Die Bewohner eines Mehrfamilienhauses wurden durch den Alarmton ihrer Rauchwarnmelder geweckt und bemerkten Rauch und Feuer in einer Wohnung im Dachgeschoß. Alle Personen konnten daraufhin selbstständig das Gebäude verlassen. Einsatzkräfte der Feuerwehr Geiselbullach, tatkräftig unterstützt durch die Kolleginnen und Kollegen der Feuerwehr Esting und Olching, drangen mit Atemschutzgeräten in die Brandwohnung ein und fanden einen ausgedehnten Wohnungsbrand vor. Mit Hilfe von zwei Löschrohren konnten das Feuer schnell bekämpft werden. Die Nachlöscharbeiten zogen sich jedoch noch über mehrere Stunden hin, da das Dach an einigen Stellen und mehrere Zimmerdecken aufgenommen werden mussten, um an verstecke Glutnester zu gelangen. Das Appartement wurde bei dem Brand völlig zerstört. Durch die Verwendung eines Rauchschutzvorhanges an der Wohnungstür konnte die Rauchausbreitung auf die betroffene Wohneinheit beschränkt werden. Die Bewohnerin der Brandwohnung wurde mit einer Rauchgasvergiftung vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus eingeliefert. Es entstand ein erheblicher Schaden am Gebäude. Die rund 60 Einsatzkräfte der Feuerwehren konnten gegen 06.30 Uhr einrücken.

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Germering - Am Mittwoch, den 12.05.2021 kam es gegen 07.20 Uhr zu einem Schulwegunfall in der Salzstraße, bei dem eine 11-jährige Schülerin auf dem Weg in die Schule verletzt worden ist.

Germering - Gestern Abend gegen 22.30 Uhr ging bei der Germeringer Polizei die Mitteilung von einem versuchten Einbruch ein, der soeben in einem Einfamilienhaus in der Kiefernstraße verübt worden war.  Der Täter sei aber von einem 32-jährigen Bewohner beim Versuch die Hauseingangstüre zu öffnen überrascht worden.

Grafrath/Emmering/Fürstenfeldbruck - Weil ein 46- jähriger Fürstenfeldbrucker Motorradfahrer am Sonntagvormittag um 10:15 Uhr zwischen Mauern und Grafrath einen Porsche überholen wollte und zu dicht auffuhr, kam er, nachdem er die Heckstoßstange des Porsches leicht touchierte, selbst ins Straucheln und infolgedessen nach rechts von der Fahrbahn ab.

Moorenweis - Am 25. März diesen Jahres kam es in einem Moorenweiser Kindergarten zu einem medizinischen Notfall, bei dem ein kleines Mädchen vom Notarzt versorgt werden musste. Vorsorglich landete auch ein Rettungshubschrauber am Kindergarten, konnte aber unverrichteter Dinge wieder abfliegen.

Eichenau - Richtiges Glück hatten heute früh zwei Autobesitzerinnen in der Josef-Haydn-Straße, als gegen 08.50 Uhr plötzlich ein großer Laubbaum vermutlich wegen des nächtlichen Sturms vom Grundstück eines 54-jährigen Eichenauers auf die Straße umstürzte.

Eichenau - Erneut kam es gestern im Zuständigkeitsbereich der Germeringer Polizei zu einem Vorfall, bei dem eine Gruppe Jugendlicher äußerst unangenehm in Erscheinung getreten ist.

Germering - Am gestrigen Sonntag  ereignete sich ein sehr unschöner hässlicher Vorfall mit einem wildernden Hund in einem Waldweg in der Nähe des Starnberger Weges am Stadtrand von Germering.

Germering - Eine böse Überraschung erlebte gestern früh gegen 06.15 Uhr ein Angestellter der Golfrange am Starnberger Weg, als er am dazugehörigen Golfshop vorbeiging und  feststellen musste, dass ein aufgehebeltes Fenster sperrangelweit offenstand und im Inneren des Shops sich ein Bild der Verwüstung bot.