In Zeiten mit besonderen Herausforderungen fühlen sich viele Menschen mit ihren Problemen und Ängsten allein gelassen. Der Austausch mit anderen Betroffenen in Belastungssituationen bietet eine Möglichkeit der individuellen Hilfe und Entlastung.
In Zeiten mit besonderen Herausforderungen fühlen sich viele Menschen mit ihren Problemen und Ängsten allein gelassen. Der Austausch mit anderen Betroffenen in Belastungssituationen bietet eine Möglichkeit der individuellen Hilfe und Entlastung.
LRA FFB, Wagner

Landkreis – In Zeiten mit besonderen Herausforderungen fühlen sich viele Menschen mit ihren Problemen und Ängsten allein gelassen. Der Austausch mit anderen Betroffenen in Belastungssituationen bietet eine Möglichkeit der individuellen Hilfe und Entlastung. Dabei können Selbsthilfegruppen sich gerade in Krisenzeiten gegen-seitig Halt und Unterstützung geben und den persönlichen Druck nehmen. Für viele Teilnehmende sind die Treffen ein wertvoller Bestandteil der Aufrechterhaltung eines stabilen Alltagslebens.

Gemeinsam mit dem Selbsthilfezentrum München (SHZ) möchte das Landratsamt auf die Angebote der Selbsthilfegruppen im Landkreis Fürstenfeldbruck aufmerksam machen und lädt ein zum 1. Fürstenfeldbrucker Selbsthilfetag, am Freitag, 11. Juni von 16 bis 18 Uhr. Aufgrund der aktuellen Situation kann dies nicht wie geplant als Präsenzveranstaltung durchgeführt werden, sondern wird digital angeboten. Man kann sich mit den Teilnehmern virtuell in Verbindung setzen und seine Fragen in einem anonymisierten Raum auf einer sicheren und datenschutzkonformen Plattform stellen.

Nach der Veranstaltung werden die Daten der teilnehmenden Gruppen noch mehrere Tage sichtbar sein, damit Kontaktaufnahme möglich ist. Folgende Gruppen sind präsent:

Angehörigen Selbsthilfegruppe für Alzheimer und Demenzerkrankte

Fibromyalgie Verein Bayern e.V., Selbsthilfegruppe Olching

Kreuzbund München-Freising e.V., Gruppe Fürstenfeldbruck Zentrum für Suchtkranke und Angehörige

MuTiger e.V., Selbsthilfe bei Angststörungen, Depressionen und Zwängen

Adipositas Selbsthilfegruppe Amper-Lech

Deutsche Vereinigung Morbus Bechterew Landesverband Bayern e.V., Gruppe Fürstenfeldbruck

Selbsthilfegruppe für Menschen mit Burnout Syndrom, Germering

ApK München e.V., Selbsthilfegruppen für Angehörige psychisch erkrankter Menschen Gruppe FFB

Selbsthilfegruppe ECHO für Menschen mit Tinnitus, Germering

Selbsthilfe-Kontaktstelle der Germeringer Insel

Selbsthilfezentrum München

Landratsamt Fürstenfeldbruck, Inklusionsbeauftragte und Beauftragte für Menschen mit Behinderung

Nähere Informationen zum virtuellen Zugang zum Selbsthilfetag erhält man auf den Webseiten des Landratsamtes www.lra-ffb.de und www.lra-ffb.de/gesundheit-soziales-migration/beratungsangebote/inklusion-wir-sind-auf-dem-weg/inklusionsbeauftragter-1.       red

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Fürstenfeldbruck - Unter Berücksichtigung der staatlichen Vorgaben zum Infektionsschutzgesetz wurde im Feldbahnmuseum Fürstenfeldbruck bzw. in der "Hinterhofwerkstatt in Puch" weiter restauriert und die Rekonstruktion des Puch-Motortriebwagens durchgeführt. Das Problem war ja, dass nur jeweils eine Person aus zwei Haushalten sich treffen durften.

Olching - Einen regelrechten Horrorcrash hatte Martin Smolinski am vergangenen Wochenende zu überstehen. Beim Rückrennen im Halbfinale der polnischen Liga in Rawicz wurde Smoli in seinem dritten Lauf nach einer Berührung in die Airfence gedrückt und regelrecht vom Bike katapultiert.

Olching – Fulminanter Sieg und im Rückreisegepäck eine Silbermedaille für Martin Smolinski (Foto: Mitte) beim letzten Speedway-Finalrennen zur Langbahnweltmeisterschaft! Und das, nachdem noch vor einem Jahr seine Karriere nach einem schweren Trainingssturz auf der Kippe gestanden hatte.

Germering - Nach fast einjähriger Eishockeypause darf das Seniorenteam der Wanderers Germering endlich wieder die Schlittschuhe schnüren. Eine lange Zeit für den Verein ohne packende Spiele, intensive Zweikämpfe, ungehaltene Torjubel und all die Emotionen, die den Sport aus- und einzigartig machen.

Fürstenfeldbruck – Seit Frühjahr 2019 ist ein geostationärer TV-Satellit in der Umlaufbahn, der zusätzlich über einen Signalumsetzer für Amateurfunksignale verfügt.

Puchheim Nach den beiden Tenniscamps zu Beginn der Sommerferien bietet die Tennisschule des TC Puchheim auf ihrer Anlage in der Bürgermeister-Ertl-Str. 3 in der letzten Woche der Sommerferien vom 6. bis 10. September ein weiteres Tenniscamp für Kinder und Jugendliche an.

Germering – Der Rotary Club Germering hat der Puchheimer-Eichenauer Tafel der Bürgerstiftung eine Spende von 1.000 Euro gemacht, die von der Stiftunglife auf 2.000 Euro verdoppelt wurde. Die Tafel-Vertreter bedankten sich bei der Spendenübergabe sehr herzlich für den großzügigen Betrag.        red, Foto: v.

Fürstenfeldbruck - Bayerns Sozialministerin Carolina Trautner hat am 14. Juli in München gemeinsam mit den Vertretungen der Bezirksregierungen den Sonderpreis „Unser Soziales Bayern“ in Höhe von jeweils 3.000 Euro an Projekte der sieben Regierungsbezirke Bayerns verliehen. Der Preis für Oberbayern ging an die Corona-Nachbarschaftshilfe Fürstenfeldbruck.