Fürstenfeldbruck - Die Zahl alkoholbedingter Klinikaufenthalte von Kindern und Jugendlichen ist in Fürstenfeldbruck gesunken. Nach bislang unveröffentlichten Zahlen des Bayerischen Statistischen Landesamtes landeten im Jahr 2019 61 Kinder und Jugendliche mit einer Alkoholvergiftung im Krankenhaus. Damit sank die Zahl der Betroffenen im Vergleich zu 2017 um 17,6 Prozent. Junge Künstler in Fürstenfeldbruck und Umgebung können noch bis 15. September beim Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ der DAK-Gesundheit mitmachen.

Landkreis Starnberg - „Ab Donnerstag, den 25. Juni 2020 fahren die Schiffe der Bayerischen Seenschifffahrt wieder im gewohnten Takt und legen an allen Stegen an“, kündigt Finanz- und Heimatminister Albert Füracker an.

Landkreis – Bereits zum 31. Mal führt der Kreisverband in diesem Jahr den Wettbewerb „Der grüne und blühende Landkreis" durch. Dazu werden Freizeitgärtner für die Teilnahme gesucht (Beispielfoto: Naturgarten der Olchinger Familie Sailer 2017, Foto: Horst Stegmann).

Sinn und Zweck

Landkreis - Um die Ausbreitung des Coronavirus einzudämmen, wurde im MVV-Regionalbusverkehr der vordere Einstieg gesperrt und der Verkauf von Tickets durch die Fahrer vorübergehend eingestellt.

Puchheim - Nachdem das Jugendzentrum STAMPS bereits seit dem 15. Juni für Jugendliche mit Beratungsbedarf nach Terminabsprache zur Verfügung stand, findet nun ab dem 22. Juni auch wieder der „Offene Betrieb“ statt.

Germering – Am Samstag, den 27. Juni, findet das nächste RepairCafé nach einer dreimonatigen Unterbrechung statt. Da es wichtig ist, die Gesundheit der Besucher und Mitarbeiter zu schützen, wird es dieses Mal anders als gewohnt durchgeführt werden.

Gröbenzell - Regen Zuspruch bekam die Veranstaltung des Bund Naturschutz Gröbenzell am 14.Juni. 17 Gruppen waren am bis zum frühen Nachmittag unterwegs, um an unterschiedlichen Stellen im Ort Müll zu sammeln. 17 Säcke a 50 Liter waren am Schluss prall gefüllt mit Müll, z.B.

Germering - Das Foto von Oberbürgermeister Andreas Haas für diesen Wochenrückblick soll keinesfalls bedeuten, dass er in den vergangenen Tagen ausschließlich durch die Germeringer Innenstadt flaniert ist. „Nein, das Bild ist der Beleg dafür, dass der Text auf unserem Markenplakat nach wie vor stimmt“, so Haas.

Fürstenfeldbruck – Der Bürgerpavillon der Stadt war in der Hochphase der Corona-Pandemie geschlossen. Nun kehrt laut Pressemitteilung der Stadt langsam wieder Normalität ein, so dass in einem ersten Schritt zumindest die soziale Beratung wieder vor Ort stattfinden kann.

Germering – Um die Wartezeiten für die Tafelkunden bei der Ausgabe so kurz wie möglich zu halten und Gruppenbildungen zu vermeiden, weitet die Germeringer Tafel den aktuellen Notbetrieb räumlich aus und gibt die Ware ab sofort nicht nur an einem, sondern an drei Tischen aus.

Olching – Das Repair Café Olching macht nach den Lockerungen der Kontaktbeschränkungen wegen der Coronavirus-Pandemie erneut auf. Am kommenden Samstag, 20. Juni, ist es wieder soweit: von 13 bis 16 Uhr stehen helfende Hände für alle Olchinger zur Verfügung. Natürlich hält man sich an die Hygieneregeln.