Mit einer feierlichen Premierenshow eröffnen die beiden Fürstenfeldbrucker Yvonne und Stefan Schmitt am 7. Mai 2022 das Zaubertheater VERSCHMITTST und laden ihre Gäste zu einer Reise voller traumhafter, faszinierender Magie und atemberaubender Akrobatik ein. Die fulminante Bar & Lounge macht den Besuch zu einem besonderen Erlebnis.
Unser Brucker Zauberkünstler verwirklicht seinen Traum im neuen Zaubertheater in Weilheim
Stefan Schmitt

Weilheim -  Mit einer feierlichen Premierenshow eröffnen die beiden Fürstenfeldbrucker Yvonne und Stefan Schmitt am 7. Mai 2022 das Zaubertheater VERSCHMITTST und laden ihre Gäste zu einer Reise voller traumhafter, faszinierender Magie und atemberaubender Akrobatik ein. Die fulminante Bar & Lounge macht den Besuch zu einem besonderen Erlebnis. Mit dem VERSCHMITTST an der mittelalterlichen Stadtmauer in Weilheim haben sich die beiden Künstler ihren eigenen Traum eines Zaubertheaters erfüllt.

Yvonne und Stefan Schmitt: „In unserer Show erleben unsere Gäste mehr als verschwindende Tücher oder Kartentricks. Eingebettet in Geschichten erleben sie Wunder, die zum Lachen, Staunen, Träumen und vielleicht auch zum Nachdenken einladen.“ Das VERSCHMITTST erstreckt sich auf zwei Etagen und bietet Platz für 65 Gäste. Schon beim Betreten des Gebäudes wird man in die Welt der Magie hineingezogen. Die Bar & Lounge im Erdgeschoss fasziniert durch ihre modernen Designelemente in dunkelblau, gold und sandbeige.  

Über einen goldenen Treppenabgang gelangen die Besucher zum Herzstück des VERSCHMITTST, das Zaubertheater im Untergeschoss. Die aktuelle Show „RESONANZ“ von Yvonne und Stefan Schmitt entführt die Gäste in das Reich der Zauberkunst, wo aus alltäglichen Gegenständen magische Objekte werden oder von den Zuschauern gedachte Worte plötzlich schwarz auf weiß auf Papier stehen. Neben der Zauberkunst dürfen sich die Besucher auch auf atemberaubende Artistik freuen.  Durch das eigens konzipierte Tribünenkonzept haben alle Gäste eine ausgezeichnete Sicht auf die Bühne und können die Zaubershow hautnah miterleben.
Die exklusive Bar & Lounge im Erdgeschoss lädt vor, während und nach der Show bei einem exquisiten Getränk zum Verweilen ein. Neben antialkoholischen Getränken gibt es unter anderem ausgewählte Weine, Kaffeespezialitäten und eigens konzipierte Spritz-Variationen.

Yvonne und Stefan Schmitt: „Den Wunsch ein eigenes Theater zu betreiben haben wir schon sehr lange. In den letzten Jahren haben wir einige interessante Objekte besichtigt. 2019 standen wir bereits kurz vor Vertragsschluss - mit Beginn der Corona-Pandemie haben wir die Pläne jedoch erst einmal wieder auf Eis gelegt. Durch Zufall haben wir letztes Jahr im Sommer von dem Leerstand im Unteren Graben in Weilheim erfahren. In dieses Objekt haben wir uns sofort verliebt. Es bietet die idealen Bedingungen um unsere Vorstellungen und Ideen für ein Theater zu verwirklichen. Glücklicherweise konnten wir auch die Vermieter schnell von unseren Plänen überzeugen. Von da an war das Projekt besiegelt und wir starteten mit der Umsetzung.“ Für die optimale Sicherheit aller Gäste wurde ein umfangreiches Hygiene- und Sicherheitskonzept entwickelt.

Das VERSCHMITTST lädt ab Mai immer am Wochenende zum Staunen und Träumen ein
Die Shows finden ab dem 7.5. zunächst immer jeden Samstag statt. Einlass in die Bar & Lounge ist ab 19 Uhr. Showbeginn um 20:00 Uhr. Die jeweiligen Termine zu den Vorstellungen sind unter www.verschmittst.de zu finden. Die Tickets für alle Shows sind ab sofort unter www.verschmittst.de/tickets oder telefonisch unter 0881 39909064 erhältlich .

Muttertagsspezial am Sonntag, 8.5.2022
Für den Muttertag hat sich das VERSCHMITTST etwas Besonderes einfallen lassen. An ihrem Ehrentag können sich die Mütter mit der faszinierenden Show inklusive Kaffee und Kuchen verwöhnen lassen. An diesem Sonntag startet die Vorstellung bereits um 16 Uhr. Einlass ab 15:00 Uhr.  

Neben der Zaubershow wird es in Zukunft auch Zauberkurse und Workshops geben, bei denen Zauberbegeisterte einfache Routinen erlernen, die bereits nach kurzer Übung mit phänomenaler Wirkung vorgeführt werden können. Hierbei erfahren die Teilnehmer nicht nur das Geheimnis, das hinter einem Zaubertrick steckt, sondern auch wie man diesem seine ganz persönliche Note verleiht und ihn überzeugend präsentiert. Als Zauberrequisiten fungieren hierbei vor allem alltägliche Gegenstände, aber auch die klassischen Spielkarten kommen natürlich nicht zu kurz.

Über Stefan Schmitt
Schon im Alter von 20 Jahren entdeckte der charmante Zauberkünstler Stefan Schmitt sein Talent als Moderator und Entertainer und ist seither auf den verschiedensten Showbühnen unterwegs. Bekannt durch seine erfolgreiche Dinner-Show "THE MAGIC DINNER" sowie Auftritte auf Kreuzfahrtschiffen und Firmenveranstaltungen, hat er sich nun einen Traum erfüllt und gemeinsam mit seiner Partnerin ein eigens für ihre Show konzipiertes Theater kreiert.
Stefan Schmitt: „Einerseits stehen wir mit unserer Zauberkunst in der Tradition großer Zauberer wie Harry Blackstone oder Johann Nepomuk Hofzinser, die über den Tellerrand der „normalen“ Zauberei blickten, anderseits in der Tradition, die im 20. Jahrhundert wichtig wurde, nämlich die Zauberkunst nahe an die Zuschauer zu bringen. Unser Bestreben ist es die Zauberkunst zu einem Erlebnis zu machen, das die Menschen berührt. In unserer Show erleben unsere Gäste mehr als verschwindende Tücher oder Kartentricks. Eingebettet in Geschichten erleben Sie Wunder, die zum Lachen, Staunen, Träumen und vielleicht auch zum Nachdenken einladen.“

Über Yvonne Hofmann
Bewegung, Tanz und Ästhetik sind seit Kindesalter ihre Leidenschaft. Bereits im Alter von 5 Jahren stand Yvonne Hoffmann mit einer Flamenco-Darbietung auf der Bühne. Später gewann sie gemeinsam mit ihrem Tanzpartner im Standardturniertanz, bei einem der größten deutschen Tanzturniere, unter über hundert Tanzpaaren, den ersten Platz. Auch als Model kreiert Yvonne Hoffmann zusammen mit hochkarätigen Fotografen aus der ganzen Welt wunderbare, preisgekrönte Bilderwelten, die zum Staunen und Träumen einladen. Ihre Begeisterung gilt seit einigen Jahren der Luftartistik. Für die Show RESONANZ hat Yvonne eine Aerial Hoop-Nummer kreiert. Mit ihrer beeindruckenden Körperbeherrschung und Flexibilität präsentiert sie hier anspruchsvolle Figuren voller Ästhetik und Eleganz. Der Aerial Hoop ist ein Ring, der an der Decke montiert ist und sich um die eigene Achse dreht.

Zaubertheater VERSCHMITTST mit Bar & Lounge

Unterer Graben 5

82362 Weilheim

Tel: 0881 39909064

magic@verschmittst.de

www.verschmittst.de

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Fürstenfeldbruck - Eines hat die Pandemie gelehrt: Kultur gehört auf die Bühne – Live-Erlebnisse sind durch nichts zu ersetzen! Und so freut sich das Veranstaltungsforum Fürstenfeld, seinen Besucherinnen und Besuchern wieder ein besonderes Programm aller Sparten anbieten zu können.

Germering - 25 Jahre Pascal Kapp Rallye-Team! Ein viertel Jahrhundert Oldtimer-Veranstaltungen unter dem Motto „Spaß – Genuss – Kultur“! Und um diesen Anlass entsprechend zu würdigen, sind rund 100 Oldtimer und Klassiker der Einladung zur 12.

Fürstenfeldbruck -  Am Samstag den 18. Juni 2022 findet in der Unterkunft des THW Ortsverband Fürstenfeldbruck ein Schnuppertag für jugendliche Interessentinnen und Interessenten statt, aber auch die Eltern sind herzlich willkommen. Zwischen 10 und 15 Uhr öffnet am 18.

Gröbenzell – Das Kulturprogramm beim Stockwerk Sommer in Gröbenzell ist um eine weitere Attraktion reicher. Am Freitag, 29. Juli, kommt die Star-Sopranistin Deborah Sasson in die Gartenstadt.

Fürstenfeldbruck - Nach einer pandemiebedingten Zwangspause freut sich das Veranstaltungsforum, wieder außergewöhnlichen, internationalen Tanz nach Fürstenfeld zu bringen. Vom 11. Juni bis zum 28. Juli 2022 bespielen Kompanien aus Spanien, Italien, Kanada, Slowenien und Deutschland das Veranstaltungsforum Fürstenfeld.

Jesenwang - Endlich wieder! Nachdem der Willibaldritt, wegen der Coronapandemie zwei Mal hatte ausfallen müssen, freuen sich die Gemeinde Jesenwang und der Freundeskreis St. Willibald, dass die Brauchtumsveranstaltung heuer wieder ohne Einschränkungen stattfinden kann. Es gibt auch einiges zu feiern.

Fürstenfeldbruck - Karibikrhythmen, entspanntes Urlaubsfeeling, Lebensfreude! Das 30. Jubiläum am 21.5.2022 verspricht nicht nur eingefleischten Latinos einen besonderen Abend mit Tanz, Musik und Show. Zu Beginn ist Gelegenheit, sich bei einem 30-minütigen Salsa-Tanzkurs mit Tanzlehrer Ruben Chagas Diaz einzustimmen.