Germering - Gestern Vormittag kam es in der Unteren Bahnhofstraße in Germering zu einem Verkehrsunfall, wobei eine Person leicht verletzt wurde. Gegen 09.20 Uhr befuhr ein 86-jähriger Germeringer mit seinem Pkw Daimler-Chrysler die Untere Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof Unterpfaffenhofen. Eine 52-jährige Münchnerin wollte zu dieser Zeit die Untere Bahnhofstraße am Fußgängerüberweg, der sich vor dem Kreisverkehr befindet, in Richtung Bahnhof überqueren. Der Pkw-Fahrer übersah dies jedoch und touchierte die Fußgängerin.

Germering - Bei eisigen Temperaturen knapp unter dem Gefrierpunkt war Schwarz-Gelb am Heiligdreikönigstag zu Gast beim ERC Lechbruck.

Germering - Zum letzten Match in 2021 sind die Germeringer beim Ligaschlusslicht EV Pfronten zu Gast. Zehn Niederlagen in 13 Ligaspielen, zwei davon nach Overtime bzw. Penaltyschiessen. Das ist die bittere und ernüchternde Bilanz der Ostallgäuer.

Germering - Die Deutsche Post errichtet das modernste und nachhaltigste Briefzentrum Deutschlands in Germering.

Germering – In der Germeringer Sammelstelle von „Weihnachten im Schuhkarton“ wurden dieses Jahr 382 gefüllte Schuhkartons für bedürftige Kinder abgegeben.

Germering - Am Sonntag, den 14.11.2021 findet im Amadeussaal der Stadthalle Germering bei München von 10:00 bis 14:00 Uhr die 41. Südbayerische Rennbahnbörse (slot-bavaria) statt. Der Eintritt kostet 5 Euro. Es werden Rennbahnen, Rennbahnautos und jegliches Rennbahnzubehör in allen Maßstäben, analog und digital, zum Verkauf und Tausch angeboten.

Germering - Im Zeitraum vom 11.10.2021 bis 02.11.2021 wurden in einem Mehrfamilienhaus in der Münchener Straße in Germering zwei Kellerabteile aufgebrochen.

Germering - Nach einem Jahr Corona-bedingter Zwangspause war es vom 22. bis 24. Oktober endlich wieder soweit! Das SKG Probenwochenende stand auf dem Programm. Wie schon zwei Jahre zuvor begaben sich also um die 40 Musiker ins schöne Violau in der Nähe von Altenmünster um das anspruchsvolle Programm des diesjährigen Konzerts im Detail einzustudieren.

Fürstenfeldbruck - Die eingeschränkten Testmöglichkeiten für kostenfreie PCR- und Antigen-Testungen bei den lokalen Testzentren im Freistaat Bayern haben vielfach für Verwirrung und zum Teil auch zu Unmut geführt. Leider werden nicht alle kostenfreien Testungen an allen Teststationen im Landkreis angeboten, da dies vom jeweiligen Betreiber abhängig ist.

Landkreis - Ab Montag, 11. Oktober, können sich nur noch bestimmte Personengruppen kostenlos auf Corona testen lassen. In den Testzentren des Landkreises an der Zenettistraße 13 in Fürstenfeldbruck und an der Kerschensteiner Straße 147a in Germering werden dann nur noch kostenlose Tests für berechtigte Personengruppen angeboten.

Germering - Als Pascal Kapp am 10.