- Unter dem Motto „Zusammen Leben, Zusammen Wachsen“ finden vom 25.09.2023 bis 14.10.2024 zum vierten Mal die interkulturellen Tage im Brucker Landkreis statt. Das Motto der Veranstaltung begleitet uns bereits seit einigen Jahren. Dieser Kerngedanke zeigt auf besondere Art und Weise, wie wichtig gemeinschaftliches Handeln, gegenseitiges Zuhören und das aufeinander zugehen ist.
(von links): Frauke Stechow von der Fachstelle für Asylkoordination, Carina Huamaní von der Kompetenzstelle Ehrenamt und Sprache des Brucker Forums und Mirko Sfeir, Integrationslotse des Landratsamtes
Landratsamt Fürstenfeldbruck

Landkreis - Unter dem Motto „Zusammen Leben, Zusammen Wachsen“ finden vom 25.09.2023 bis 14.10.2024 zum vierten Mal die interkulturellen Tage im Brucker Landkreis statt. Das Motto der Veranstaltung begleitet uns bereits seit einigen Jahren. Dieser Kerngedanke zeigt auf besondere Art und Weise, wie wichtig gemeinschaftliches Handeln, gegenseitiges Zuhören und das aufeinander zugehen ist. Insbesondere in einer Zeit des Umbruchs und bedingt durch weltpolitische Änderungen, die zu Verunsicherung führen, ist ein enger solidarischer Zusammenhalt eine wichtige gesellschaftliche Komponente.

Angelehnt an die interkulturelle Woche mit dem diesjährigen Leitspruch „Neue Räume“, die dieses Jahr bundesweit bereits zum 48. Mal ausgetragen wird, haben das Brucker Forum e. V., das Landratsamt Fürstenfeldbruck und die Stadt Germering eine bunte Veranstaltungsreihe organisiert. Gemeinsam mit Vertretern aus Kommunen und Institutionen, soll eine offene und facettenreiche Gemeinschaft gefeiert werden. Indem Räume der Begegnung geschaffen und gestaltet werden, ist friedliches Zusammenleben der Vielen nicht nur möglich, sondern kann auch die Bereicherung für jeden Einzelnen dargestellt werden.

An mehreren Standorten im Landkreis wird zu Lesungen, Workshops, kulinarischen Angeboten und vielem mehr eingeladen. Zum Auftakt der interkulturellen Tage findet ein Poetry Slam Wettbewerb in FFB statt. Vom 6.-28.10.2023 ist in der Stadtbibliothek Germering die Ausstellung „Toleranz in Comics & Graphic Novels“ zu sehen. Am Sonntag, 8.10.2023 gibt es um 11 Uhr dazu eine Vernissage im Foyer der Stadtbibliothek Germering. Den Abschluss bildet ein lateinamerikanisches Fest in Fürstenfeldbruck und ein Pub Quiz International in Germering.

Das vielfältige und abwechslungsreiche Programm, in dem für jedes Alter etwas dabei ist, zielt darauf ab, voneinander zu lernen und Vorurteile abzubauen. Unabhängig von Herkunft, Geschlecht, Alter und sexueller Orientierung kann gemeinsam gefeiert und Diversität gelebt werden, wodurch ein deutliches Zeichen gegen Rassismus gesetzt wird. Ein Novum in diesem Jahr ist, dass das Grußwort in fünf Sprachen übersetzt wurde. So kann ein noch größerer Personenkreis angesprochen werden.

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Gröbenzell. Unter dem Motto „Ich bin der Weg. Niemand kommt zum Vater außer durch mich“ (Joh. 14,6) bieten die Malteser aus Gröbenzell am 21. Juli 2024 die alljährliche Pilgerfahrt nach Altötting an.

Gilching – Die wochenlangen Vorbereitungen haben sich gelohnt. Zum Umwelttag der Gemeinde Gilching, organisiert von Christine Hammel vom Amt für Energie, Klima und Umwelt, kamen am Sonntag gefühlt bis zu tausend Menschen.

Fürstenfeldbruck - Getreu dem Motto „Alles außer gewöhnlich“ präsentiert das Veranstaltungsforum Fürstenfeld ab Juli 2024 wieder sein vielfältiges Halbjahresprogramm. Kulturfreunde können gut 80 Veranstaltungen erleben - auch während der Ferienzeit!

Malching - Wie funktioniert eigentlich ein Windrad? Warum ist Windenergie in der Region so erfolgreich? Und welchen Beitrag leistet sie zur Energiewende? Antworten auf Fragen wie diese und einmalige Einblicke gibt es am Tag der Windkraft am Samstag, den 15.06.2024 am Malchinger Windrad an der B2.

Fürstenfeldbruck - Mobilität pur: ob vier oder zwei Räder, mit Motor oder ohne, man findet hier fast alle aktuellen Kfz- und Zweirad-Marken. Mobilität heißt Bewegung in allen Facetten, aber auch Beweglichkeit im Kopf.

Fürstenfeldbruck - Vom 4.06. bis zum 16.07.2024 sind im Veranstaltungsforum Fürstenfeld bahnbrechende Meisterwerke berühmter Choreografen zu erleben. Mit herausragenden internationalen Tanzaufführungen hat sich dancefirst zum zweitgrößten Modern-Dance-Festival Bayerns entwickelt.

Gröbenzell - Jeder kennt die legendären Hits der Spider Murphy Gang. Seit über 40 Jahren ist Günther Sigl als Frontmann das Gesicht der bayrischen Kultband, hat viele der unvergesslichen Texte selbst geschrieben. Im exklusiven Stockwerk-Talk spricht Günther Sigl am Mittwoch, 5. Juni, 20 Uhr, im Gröbenzeller Stockwerk (Oppelner Str.

Germering - Kraftvolle Arien über das Meer und Klaviermusik des 19.