Germering - Klassischen Jazz der 20er und 30er Jahre wieder auferstehen zu lassen, und zwar möglichst originalgetreu, ohne Ton für Ton alles nachzuspielen, haben sich die United Syncopators zum Ziel gesetzt. In Anlehnung an die Vorbilder in dieser Zeit intonieren die United Syncopators Stücke von Clarence Williams, King Oliver, Louis Armstrong, Kid Ory, Jelly Roll Morton, Fletcher Henderson und Duke Ellington. Hauptanliegen der United Syncopators ist es, das zeitlos Lebendige des klassischen Pre-Swing zu präsentieren.

Germering – Volles Haus zur Premiere im Oktober der amüsanten Komödie „Job-Suey Kein Dinner für Sünder“ im Theater im Roßstall. Unter der Regie von Oliver Kübrich geht es turbulent zu: Mark Stein (Julian Brodacz) erwartet seinen Chef Bill Kramp (Oliver Kübrich) mit Ehefrau (Corinna Quaas) zum Abendessen.

Germering - Der kleine Muck kommt nach Germering ins Theater im Roßstall. Am Samstag, den 21. Dezember um 15 Uhr geht der Vorhang auf. In einer phantasievollen Märchenreise  erzählt der kleine Muck den Kindern seine abenteuerliche und märchenhafte  Geschichte. Er ist sehr klein und schmächtig und wird von allen deswegen gehänselt.

Germering - Das „Theater im Roßstall“ startet in die neue Theatersaison 2019/2020 mit einer sehr unterhaltsamen Komödie aus der Feder von Edward Taylor: Job Suey – Kein Dinner für Sünder. Rund um den Finanzprofi Mark Stein, seine quirligen Putzfrau Rosalia und den großen Boss aus Amerika rankt sich eine Geschichte, die von Komplikation nur so strotzt.

Germering - Hans Hammer hat ein Champagner-Leben und es geht rasend nur bergauf für ihn. Peinlicherweise verfährt er sich auf dem Weg zu einem wirklich sauwichtigen Event im Wald. Das Navy spielt verrückt, das Handy streikt.

Germering – Unter dem Motto „Die rosarote Chaise-Lounge“ startet das SommerOpenStage am Freitag, 21. Juni und Freitag, 26. Juli, Beginn jeweils um 19 Uhr (Einlass 18 Uhr) in der Bühne 2 des Roßstall-Theaters in der Augsburger Straße 8. Geboten wird Musik, Kabarett, Literatur, Comedy, Poetry Slam und vieles mehr.

Germering – Beim Theaterfestival des Theaters im Roßstall, Augsburger Straße 8, ist was los: Die Erfolgskomödie „Zwei wie Bonnie und Clyde“ ist noch in drei Aufführungen zu sehen: Samstag, 29.6., Freitag. 5.7., Samstag, 6.7., jeweils um 19.30 Uhr. Highlight ist das Theaterfest am Sonntag, 7. Juli. Los geht´s mit einem zünftigen Weißwurstfrühstück & Frühschoppen.

Germering – Schnell mal eine Bank ausrauben und dann nix wie weg ins schöne Las Vegas. Davon träumen Bonnie und Clyde in der amüsanten gleichnamigen Komödie im Theater im Roßstall, Augsburger Straße 8 in Germering.

Germering – Ein Muss für Comedy- und Kabarettfreunde ist Barbara Weinzierls neues Programm „Ich könnt schon wieder…. Reden! Sex, Geld und Erleuchtung 3.0“ am Freitag, 12. April, in der Bühne 2 des Roßstall-Theaters, Beginn 20 Uhr (Einlass 19 Uhr).