Defekter Rasierer, Lieblingspullover mit Loch, Föhn bläst nur kalt – was tun? Wegwerfen? Nein! Warum nicht im Repair Café Olching vorbei schauen. Annähernd zwei Dutzend Verbraucher ließen sich am Samstag, den 27. Juli mit Erfolg helfen. Die Terminplanung für 2019 und 2020 steht auch schon.
Das Orga-Team: Hans Kreilinger, Hanni Rhone, Monika Wahl und Erster Bürgermeister Andreas Magg.
Helmut Achatz

Olching - Defekter Rasierer, Lieblingspullover mit Loch, Föhn bläst nur kalt – was tun? Wegwerfen? Nein! Warum nicht im Repair Café Olching vorbei schauen. Annähernd zwei Dutzend Verbraucher ließen sich am Samstag, den 27. Juli mit Erfolg helfen. Die Terminplanung für 2019 und 2020 steht auch schon. Am Samstag, den 27. Juli war Premiere im Sozialzentrum in Olching – das Repair Café öffnete seine Pforten und nahm sich defekter Bügeleisen und kaputter Fahrräder an. Selbst, wem nicht geholfen werden konnte, kam mit anderen ins Gespräch bei einer Tasse Kaffee oder einem Stück Kuchen – übrigens Spenden vom Fairtrade-Laden und der Bäckerei Bömmel. Bürgermeister Andreas Magg ließ es sich nicht nehmen, vorbei zu schauen. Und nicht nur das, er stellte den Organisatoren des Repair Café Olching, darunter Monika Wahl, in Aussicht, dass sie schon im Herbst in die Schule an der Heckenstraße umziehen könnten. Das Repair Café könnte dort eine neue Heimat finden. Die Änderung der Nutzung liege nun in den Händen des Bauamtes der Stadt Olching.

Die Idee, die hinter dieser Initiative steckt: Das Repair Café will die Kultur des Reparierens wieder aufleben lassen und dazu beitragen, Ressourcen zu schonen. Das Repair Café ist praktizierte Solidarität, denn einer hilft dem anderen. Die Reparateure arbeiten alle ehrenamtlich. Was wird repariert? Die Palette reicht von Kaffeemaschinen, Toaster, Lampen, über Laptops, Drucker, Stühle, Kleinstmöbel, Reißverschlüsse, Fahrräder und Spielzeug sowie Schmuck.

Die nächste Termine (noch im Sozialzentrum Feurstr. 50) stehen schon fest, also bitte im Kalender rot anmerken: 
 

- 17. August 2019
- 28. September 2019 

 

Ab Oktober wird das Repair Café dann in die Schule an der Heckenstraße 9 umziehen und öffnet jeweils von 13 bis 16 Uhr

- 19. Oktober 2019

- 16. November 2019

- 14. Dezember 2019

- 18. Januar 2020

- 15. Februar 2020

- 21. März 2020

- 18. April 2020

- 16. Mai 2020

- 20. Juni 2020

- 18. Juli 2020

- 22. August 2020

- 19. September 2020

- 17. Oktober 2020

- 21. November 2020

- 19. Dezember 202


Übrigens, es werden noch Reparaturfachkräfte gesucht – bitte melden unter repaircafe-olching@gmx.de oder 08142/5066733 oder beim Veranstalter, der vhs Olching info@vhs-olching.de.  Bei Fragen: Helmut Achatz, stellvertretender Vorsitzender vhs Olching, info@vorunruhestand.de, 0177 / 4881484 oder Monika Wahl, repaircafe-olching@gmx.de, 08142/5066733

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Germering - 1000 Schritte soll man täglich gehen, heißt es allenthalben. Doch dafür braucht es gesunde Füße. Für einen Beitrag über Fußgesundheit hat nun das Bayerische Fernsehen am 17. September einen Tag lang an unserer Kneippanlage und dem beliebten Barfußpfad gedreht.

Germering - Wieder für sie da! Die "Kümmerfee" in Germering hat die Wiederaufnahme des häuslichen Besuchsdienstes für kranke Kinder im September 2020 wieder aufgenommen.

Fürstenfeldbruck - Das bayerische Testzentrum Fürstenfeldbruck für Untersuchungen auf das Corona-Virus hat seine ersten Belastungsproben gut überstanden. In den ersten 15 Tagen seit Start am 1. September wurden 3.177 Abstriche vorgenommen.

Fürstenfeldbruck - Nachdem im Juli 2019 vom Brucker Stadtrat ein Grundsatzbeschluss zur Radverkehrsförderung befasst wurde und man sich somit das Ziel gesetzt hat, den Radverkehrsanteil von 16 Prozent (2017) auf 25 Prozent bis zum Jahr 2025 zu erhöhen, gingen im August gleich zwei Sachanträge zur Einführung von Fahrradstraßen bei der Verwaltung ein.

Fürstenfeldbruck - An der Amperbrücke muss ein Kabelschacht ausgetauscht werden. Daher kommt es zwischen 21. und 25. September zu Verkehrsbehinderungen und einer Umleitung im Stadtgebiet.

Fürstenfeldbruck - Mit einem feierlichen Appell auf dem Airforce-Platz im Fliegerhorst Fürstenfeldbruck hat die Offizierschule der Luftwaffe am 11.09.2020 den 119.Offizierlehrgang der Offizieranwärter des Truppendienstes verabschiedet.

Gilching – Nach jahrelanger Suche nach einer Heimat für die Musikschule Gilching steht den rund 1000 Schülern nun das umgebaute BRK-Pflegeheim an der Rosenstraße zur Verfügung. Die Umbau-Kosten von rund zwei Millionen teilten sich Gemeinde und der Freistaat Bayern.

Gilching  – Die Gemeinde Gilching zählt rund hundert Vereine. Sie decken ein breites Spektrum an Unterhaltung, Handwerk, Brauchtum, Bildung und Sozialleistungen ab. Um diesen Service zu leisten, braucht es Menschen, die sich ehrenamtlich engagieren.