Rainer Oberauer und Galina Gembler aus Mammendorf bzw. Schöngeising musizieren seit 2012 miteinander
Dagmar Heininger
 
München - Am Freitag, 19. Mai um 19.30 Uhr, lädt das „Duo Grazioso“ zu einer Romantischen Soirée in den Johannissaal ins Schloss Nymphenburg in München ein. Im festlichen Ambiente des Orangerietraktes des Nymphenburger Schlosses spielen Rainer Oberauer (Klarinette) und Galina Gembler (Klavier) ausgewählte romantische Stücke von Franz Danzi, Piotr Tchaikovsky, Gottlieb Reissiger, Theodore H. Verhey und Ernest Chausson. Rainer Oberauer und Galina Gembler musizieren seit 2012 miteinander und vertieften ihre Zusammenarbeit in häufigen Auftritten, insbesondere als Duo Klarinette-Klavier, aber auch in den Besetzungen zwei bis drei Bläser und Klavier. Neben den beiden CDs „Opus 1“ und „Fantasien und Romanzen“ erschien vor Kurzem ihre dritte CD „Träumereien“.
 
Die Pianistin Galina Gembler studierte am Konservatorium von Karaganda und an der Universität Astana, beide in Kasachstan. Nach ihrem Staatsexamen als diplomierte Konzertpianistin und Pädagogin war sie Dozentin für Klavier am Konservatorium der heutigen Hauptstadt Astana. In dieser Zeit gab sie zahlreiche Solokonzerte und Kammerkonzerte, mehrfach zu Ehren des kasachischen Staatspräsidenten. Seit 1995 lebt Galina Gembler in Bayern. Rainer Oberauer erhielt seine instrumentale Ausbildung bei Eberhard Körner, dem Solo-Klarinettisten des Orchesters der Städtischen Bühnen Augsburg. Er trat schon des Öfteren als Solist bei verschiedenen Orchestern auf. Eine regelmäßige musikalische Zusammenarbeit verbindet den Mammendorfer mit Professor Harrer, der am Leopold-Mozart-Zentrum der Universität Augsburg als Dozent für Klarinette tätig ist. Oberauer nahm mehrfach an diversen Meisterklassen, wie zum Beispiel beim europäischen Musikworkshop EUMWA unter international bekannten Dozenten, wie Professor Guido Schiefen und Sibylla Rubens, teil.
 
Karten für das Konzert gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf bei München Ticket an allen Vorverkaufsstellen, unter anderem bei Amper-Kurier Tickets im AEZ-Buchenau.
Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Gilching - Zum Auftakt des neuen Jahres lädt die Gemeinde Gilching zu MUSIK IM RATHAUS am kommenden Freitag 14.01.22 um 19:30 Uhr mit Stefanie Boltz & Band ein.

Fürstenfeldbruck - „So engagiert wie immer, so flexibel wie möglich und beim Thema Sicherheit so kompromisslos wie bisher“ – so fasst der Leiter des Veranstaltungs-forums, Norbert Leinweber, die Rahmenbedingungen für das erste Halbjahr 2022 zusammen.

Landkreis – Seit der Entdeckung der Kontinente wurden viele nicht-heimische Pflanzen nach Europa eingeführt. Ein Teil davon lebt in friedlicher Existenz mit den heimischen Pflanzen, andere haben sich jedoch zur Konkurrenz entwickelt.

Fürstenfeldbruck - Lange mussten Künstler und Publikum warten, im November stellten sich die Finalisten des Paulaner Solo+ Kabarettwettbewerbs 2020 Publikum und Jury. Stefan Waghubinger konnte gleich zweifach überzeugen und durfte den Jurytitel ebenso wie den begehrten Publikumspreis mit nach Hause nehmen.

Germering - Am Sonntag, den 14.11.2021 findet im Amadeussaal der Stadthalle Germering bei München von 10:00 bis 14:00 Uhr die 41. Südbayerische Rennbahnbörse (slot-bavaria) statt. Der Eintritt kostet 5 Euro. Es werden Rennbahnen, Rennbahnautos und jegliches Rennbahnzubehör in allen Maßstäben, analog und digital, zum Verkauf und Tausch angeboten.

Gilching - Zum Auftakt der neuen Saison MUSIK IM RATHAUS Gilching spielt am kommenden Freitag 12.11.21 um 19:30 Uhr der Bairisch-Diatonische Jodelwahnsinn. Nachdem der Termin 2x Corona-bedingt verschoben werden musste, können Otto Göttler, Urgestein des bayerischen Musikkabaretts, Geli Huber und Tobi Andrelang nun endlich ihr

Fürstenfeldbruck -  Was lange währt, wird endlich gut – am kommenden Sonntag, den 07. November, findet das von der Kabarett-Gemeinde lang erwartete Paulaner Solo+ Wettbewerbs-Finale 2020 im Veranstaltungsforum statt.