Ein 73jähriger Diabetiker aus Maisach hatte am Samstagmorgen vergessen, sich Insulin zu spritzen
Bosrsti Stumpf/pixelio.de Symbolfoto
Egenhofen - Ein 73jähriger Diabetiker aus Maisach hatte am Samstagmorgen vergessen, sich Insulin zu spritzen. Ohne etwas zu essen, setzte er sich dann in seinen VW Golf und fuhr los. Es kam, wie es kommen musste. Der Mann geriet in Unterzucker und verursachte gegen kurz nach 09.00 Uhr im Egenhofener Ortsteil Poigern einen Unfall. Zunächst kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr in ein Maisfeld. Trotz einer hohen Böschung gelang es ihm, seinen Wagen wieder auf die Straße zu lenken. Hier fuhr er in Schlangenlinien weiter. Ein entgegenkommender Pkw-Lenker konnte einen Frontalzusammenstoß nur durch Ausweichen in den Acker vermeiden. Der 45jährige blieb dabei unverletzt, auch sein Fahrzeug wurde nicht beschädigt. Der Unfallverursacher setzte seine Fahrt fort und kam dann nach kurzer Zeit erneut, diesmal nach links, von der Fahrbahn ab. Hier durchbrach er einen Weidezaun und drehte mehrere Runden auf der Wiese, bis er sich schließlich mit seinem Golf festgefahren hatte und nicht mehr weiterkam. Bei dem Vorfall erlitt der 73jährige lediglich Schmerzen an der Schulter, ansonsten blieb er unverletzt. Vorsorglich wurde er aber ins Klinikum nach Dachau gebracht. An seinem Auto entstand allerdings wirtschaftlicher Totalschaden, der sich auf etwa 2.000,- Euro belaufen dürfte.  Da die Ölwanne des Pkw aufgerissen wurde, musste das Erdreich an der Unfallstelle durch die Feuerwehr und das THW abgetragen werden. Zudem wurden das Landratsamt und das Wasserwirtschaftsamt vom Sachverhalt in Kenntnis gesetzt. Den Mann erwartet nun ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.
Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Olching/Gernlinden - Am 7. Juli kam es gegen 17.55 Uhr auf der St 2345 zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 20-Jährige aus dem Landkreis Landsberg wollte aus Richtung Gernlinden kommend nach links auf die B471 einfahren und übersah ein entgegenkommendes Motorrad.

Germering - Die Serie von gestürzten Fahrradfahrern setzt sich auch im heutigen Pressebericht fort.

Germering - Nachdem die Germeringer Polizei erst am vergangenen Freitag von einem schweren Fahrradunfall in Alling berichtete, als ein Rennradfahrer aufgrund zu hoher Geschwindigkeit mit einem vorfahrtsberechtigten Autofahrer kollidierte, enthält der heutige Bericht schon wieder einen Unfall mit einem gestürzten Fahrradfahrer.

Alling – Donnerstagabend gegen 17 Uhr übersah ein 48-jähriger Puchheimer mit seinem Rennrad einen vorfahrtsberechtigten PKW-Fahrer, der von Gut Hoflach Richtung Alling unterwegs war. Der Radler kam mit überhöhter Geschwindigkeit aus Richtung Fürstenfeldbruck. Beim Sturz zog er sich starke Prellungen zu.

Germering - Ein äußerst dreister und niederträchtiger Täter hat am gestrigen Mittwoch einer 87-jährigen Rentnerin in der Rosenstraße aus deren Wohnung 2.700€ Bargeld gestohlen. Das Besondere an dem Fall ist, dass die für ihr Alter noch sehr rüstige Rentnerin, die ansonsten ihr Leben ohne fremde Unterstützung bsp.

Gilching - Das Gewitter, welches gestern am frühen Abend über den Landkreis Starnberg fegte, ging nach dem jetzigen Stand relativ glimpflich aus, was die angerichteten Schäden insgesamt anbelangt.  Mit einer Ausnahme, denn ein 52-jähriger Gilchinger war augenscheinich mit seinem Porsche Targa zur falschen Zeit am falschen Ort.

Fürstenfeldbruck  - Montagnacht kam es zu einer gefährlichen Körperverletzung am S-Bahnhaltepunkt Buchenau. Drei Tatverdächtige konnten unerkannt flüchten. Die Bundespolizei sucht nach Zeugen. Gegen 23:30 Uhr, schlugen nach derzeitigem Ermittlungsstand drei bisher unbekannte Tatverdächtige auf einen 21-jährigen Deutschen am Bahnsteig des Haltepunktes Buchenau  ein.

Kottgeisering - In Kottgeisering stehen an verschiedenen Stellen Kinderfiguren am Straßenrand und sollen Autofahrer auf die zulässige Geschwindigkeit aufmerksam machen. Ein bislang unbekannter Täter hat nun sieben dieser Kinderfiguren beschädigt und jeweils die Köpfe abgeschlagen. Die Tat ereignete sich am Sonntag, den 21.Juni im Laufe des Vormittags.