: Am Samstag, den 4. Dezember veranstalten die Lokalhelden aus der Augsburger Straße zusammen mit den Einzelhändler  der Fürstenfeldbrucker Innenstadt eine gemeinsame Aktion unter dem Motto „Advent in Bruck“
Am Samstag, den 4. Dezember veranstalten die Lokalhelden aus der Augsburger Straße zusammen mit den Einzelhändler der Fürstenfeldbrucker Innenstadt eine gemeinsame Aktion unter dem Motto „Advent in Bruck“
Stadt Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck – Diesen Termin müssen Sie sich unbedingt vormerken: Am Samstag, den 4. Dezember veranstalten die Lokalhelden aus der Augsburger Straße zusammen mit den Einzelhändler  der Fürstenfeldbrucker Innenstadt eine gemeinsame Aktion unter dem Motto „Advent in Bruck“

Alle Geschäfte sind schon weihnachtlich dekoriert und erwarten die Besucher mit tollen Geschenkideen, Aktionspreisen und vielen Überraschungen.  Jetzt ist die beste Zeit zum vorweihnachtlichen Shopping: die Auswahl ist noch groß und man kann noch stressfrei seine Geschenke besorgen. Natürlich werden auch alle Hygienestandards für einen sicheren Einkauf eingehalten. Mit dieser Aktion möchten sich die Brucker Lokalhelden gemeinsam bei ihren Kunden auch für die Treue in der Corona-Zeit bedanken und auch die Innenstadt mit einem interessanten Potpourri verschiedenster Geschäfte noch bekannter und beliebter machen.

Unser Tipp: Diese Adressen sind der richtige Anlaufpunkt für weihnachtliche Geschenkideen an die Liebsten oder sich selbst – gleich um die Ecke, gute Preise, hohe Beratungsqualität, große Auswahl, keine Versandkosten, keine Parkplatzprobleme (geparkt wird am Volksfestplatz – keine zwei Minuten entfernt) und nicht zu unterschätzen: eine freundliche und persönliche Ansprache. So sind´s eben die Fürstenfeldbrucker Geschäftsleute. Hier ist der Kunde noch König. Und vergessen Sie nicht: Mit Ihrem Einkauf erhalten Sie die Lebendigkeit des Brucker Einzelhandels, den „Klug ist der, der Vorort kauft“!

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Die Einrichtung eines gemütlichen Schlafzimmers ist ein wichtiger Aspekt des Wohnens.

Fürstenfeldbruck – Gute Nachrichten für Sauna Fans. Ab Montag, 16. Januar, können sich Besucher der AmperOase wieder durch Saunieren fit halten, denn das Brucker Hallenbad öffnet nach über fünf Monaten Pause wieder seinen Saunabereich –allerdings vorerst nur den Innenbereich und das Ruhehaus in der Außenregion.

Derzeit macht sich auf dem Arbeitsmarkt in Deutschland ein deutlicher Fachkräftemangel bemerkbar. Vielen Unternehmen fällt es daher schwer ihre Stellen mit qualifiziertem Personal zu besetzen. Wollen sich Betriebe von ihrer Konkurrenz abheben, müssen sie Experten gezielt anwerben. In diesem Beitrag erfahren Firmen, wie sie dabei vorgehen können.

Wie wäre es, wenn Sie sich auf jedem Parkett mit Selbstbewusstsein und Eleganz bewegen könnten – egal ob auf High Heels, Pumps oder Sneaker? Ist Ihnen bewusst, wenn man den Gang auf höheren Absätzen gelernt hat, sich auch die Gehweise mit flachen Schuhen positiv verändert?

Gilching. Demenz betrifft mittlerweile fast jeden sechsten Haushalt direkt oder indirekt. Um dem Bedarf an Hilfe nachzukommen, eröffnen die Malteser in Zusammenarbeit mit dem Seniorenbeirat Gilching am 13. Dezember ein neues Demenzangebot.

Wir verbringen rund ein Drittel unseres Lebens am Arbeitsplatz. Besonders Selbstständige halten sich oftmals nicht an feste Arbeitszeiten, sondern kommen schnell auf eine 40 bis 45-Stunden-Woche. Umso wichtiger ist ein ergonomischer Arbeitsplatz, der unsere Körper fit und leistungsfähig hält.