Auf ihrer Visitenkarte hat die italienische Gastwirtfamilie Di Gorga neben Pasta, Rotwein und der Tricolore ein rotes Herz abgedruckt, denn schließlich wird in ihrem Ristorante „Da Roberto“ mit Liebe gekocht und bedient.
Auf ihrer Visitenkarte hat die italienische Gastwirtfamilie Di Gorga neben Pasta, Rotwein und der Tricolore ein rotes Herz abgedruckt, denn schließlich wird in ihrem Ristorante „Da Roberto“ mit Liebe gekocht und bedient.
Susanne

Emmering – Auf ihrer Visitenkarte hat die italienische Gastwirtfamilie Di Gorga neben Pasta, Rotwein und der Tricolore ein rotes Herz abgedruckt, denn schließlich wird in ihrem Ristorante „Da Roberto“ mit Liebe gekocht und bedient. 15 Jahre am gleichen Standort sprechen für sich! Darauf sind die Wirtsleute stolz, und der Umgang mit den Gästen bereitet ihnen nach wie vor Freude.
 

Italienische Küche, wie sie das Herz begehrt, wird dort, im Herzen von Emmering (Hauptstraße 5), auf dem Pasta- oder Pizzateller serviert. Schmackhafte Vorspeisen aus der Vitrine, Fleisch, Fisch, Suppen, Pizzas, Salate und Nachspeisen sind ebenso in der Speisekarte zu finden wie wechselnde Gerichte und temporäre Angebote – z.B. in der Steinpilzsaison. Auch für Vegetarier ist immer etwas dabei, Fleisch und Gemüse werden möglichst regional bezogen, und man macht sich die Mühe, das Weißbrot selbst zu backen, denn das schmeckt einfach besser und wird von den Gästen besonders geschätzt! Für knusprige Pizzas, auch zum Mitnehmen, sorgt Pizzabäcker Alessandro Luise aus Neapel, Chefkoch ist Roberto Di Gorga, und Tochter Elisa hilft fleißig mit. Das Herzstück des Familienbetriebs ist jedoch Concettina Di Gorga, die sympathische italienische „La Mamma“ und Wirtin, die für den Wohlfühlcharakter sorgt.
 

Weil man bei leckerem, mediterranen Essen und einem guten Tropfen gerne draußen sitzt und die Emmeringer Straßenszene beobachtet, werden in den Sommermonaten wieder Tische aufgestellt. Ausreichend Parkplätze sind direkt vor dem Haus vorhanden. Die Öffnungszeiten im „Da Roberto“ sind dienstags bis sonntags von 11.30 bis 14 Uhr und 17.30 bis 23 Uhr, mit warmer Küche bis 22.30 Uhr. Telefonische Tischreservierungen sind über die Nummer 08141 347989 möglich.

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Gilching - In Bayern würde man das neue Wirte-Ehepaar Anna-Maria und Attila Szabo (Bildmitte), seit 25 Jahren verheiratet und Eltern von drei Kindern, im positiven Sinne als „alte Hasen“ einstufen. Gleichwohl dies explizit auf die Erfahrung in der Gastro-Branche zutrifft.

Germering - Am Freitag, 19. April 2024 konnte das 2023 ausgefallene Rollator-Training „Mobil mit Rollator“ in der Stadthalle Germering sicher vor Regen und Wind stattfinden. Der Teilhabebeirat der Stadt Germering hatte dazu eingeladen.

Emmering - Streifeneder errichtet derzeit am zentralen Unternehmensstandort in Emmering, Moosfeldstraße 10, ein neues Geschäftsgebäude. Am vergangenen Freitag, 12.04.2024 wurde der nun abgeschlossene Rohbau mit einem traditionellen Richtfest gefeiert.

Gilching (LeLe) – Vor mehr als fünf Jahren stellte die Firma „LIDL“ Antrag auf Genehmigung für den Neubau eines Lebensmittel-Verbrauchermarktes an der Landsberger Straße in Gilching. Mittlerweile sind alle Hürden beiseite geräumt. In wenigen Tagen schließt der Markt bis voraussichtlich in den Winter hinein.

Alling -  Rudi Völler wird ab Anfang Mai 2024 Markenbotschafter von expert. Auch unsere 13 expert TechnoMärkte in Bayern blicken mit großer Vorfreude auf die bevorstehende Europameisterschaft im eigenen Land und die künftige Zusammenarbeit mit dem ehemaligen Nationalspieler.

Fürstenfeldbruck - Ein bunt bemalter „Fashionbus“ ist in dieser Woche der Hingucker in der Schöngeisinger Straße. Der zur Modeboutique umgebaute amerikanische Schulbus aus den 90er Jahren wurde von PAM FASHION & SHOES aus Anlass des 10-jährigen Ladenjubiläums angemietet.

Fürstenfeldbruck - Eine PV-Anlage ist eine Investition, die für mindestens 30 Jahre auf dem Hausdach Strom produzieren wird. So eine Investition muss gut überlegt sein, denn eine durchschnittliche PV-Anlage in der Region kostet zwischen 20.000€ und 30.000€. Verständlich, dass hier Angebote und Anbieter verglichen werden.

Die FH Burgenland öffnet Türen in die Welt der Ergotherapie mit ihrem praxisorientierten Bachelorstudiengang. Studierende erlangen hier nicht nur fundiertes Fachwissen, sondern sammeln durch integrierte Praktika auch wertvolle berufliche Erfahrungen.