Fürstenfeldbruck – „Und wenn nua oa oanziger heid positiv is, dann werd de komplette Marthabräuhalle unter Quarantäne gesetzt, und mia miassen 14 Tog Brotzeit und Freibier aushoidn, “ rief Krüglredner Wolfgang Ober in den mit 370 Besuchern randvoll gefüllten Saal. Und SKH Prinz Luitpold von Bayern meinte nach dem Anstich wohl aber nicht ganz im Ernst, es wäre alles halb so schlimm, Weizenbock und Ritterbock hätten antiseptische Wirkung.

Fürstenfeldbruck - Am 7. März 2020 findet wieder das legendäre Starkbierfest der König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg in Fürstenfeldbruck statt. In der ausverkauften Marthabräuhalle wartet ein grandioser Abend mit humoristischen Live-Acts, kulinarischen Köstlichkeiten und ausgelassener Stimmung.

Fürstenfeldbruck - Am 7. März 2020 ist die König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg Gastgeber ihres legendären Starkbierfestes. Umrahmt von einem fulminanten Programm stehen zwei Hauptakteure im Mittelpunkt: der Kaltenberg Ritterbock und der Prinzregent Luitpold Weizenbock.

Kaltenberg - Vor 40 Jahren veranstaltete Prinz Luitpold von Bayern zum ersten Mal auf Schloss Kaltenberg ein Ritterturnier, das erste nachdem diese vor 400 Jahren   nach dem Turniertod eines Königs verboten wurden. 2014 übernahm sein Sohn Prinz Heinrich von Bayern die Leitung des heute größten Mittelalterfestes der Welt.

Fürstenfeldbruck - Bierbrauen war in Bruck, wo über Jahrhunderte Händler, Kaufleute, Handwerker und Landwirte an Markttagen ihre Waren und Dienstleistungen feilboten, ein bedeutender Wirtschaftszweig.  In der Innenstadt werden anhand von Straßennamen, Auslegern und Zunftzeichen ehemalige Standorte von Brauereien und Wirtshäusern aufgespürt.

Fürstenfeldbruck - Passend zum Volksfest in Fürstenfeldbruck hat die König Ludwig Brauerei eine Überraschung parat: Zusammen mit 9 Ihrer Freunde bringt Sie die Brauerei zum Brucker Volksfest.

Fürstenfeldbruck - Der zweite Samstag nach Aschermittwoch stand auch in diesem Jahr ganz im Zeichen des Starkbieres. Zum 36. Mal lud die König Ludwig Schlossbrauerei Kaltenberg in die historische Marthabräuhalle in Fürstenfeldbruck zu einem  Abend mit vielen Highlights ein. Pünktlich begrüßte Geschäftsführer, Oliver Lentz, im Namen der Brauerei die anwesenden Gäste.