Am Donnerstag wurde das zweite Foodtruck Festival vorgestellt.
ak
Fürstenfeldbruck – Am 24. und 25. Juni laden über 40 der besten Foodtrucks aus ganz Deutschland wieder zum zweiten Foodtruck Festival auf den Volksfestplatz ein. Kabel eins ist diesmal als Sponsor mit dabei und präsentiert sich als Sender zum Anfassen: Eine kabel eins-Bühne für das Showprogramm, eine Moderationsbox, in der die Moderatoren Tommy Scheel und Seraphina Kalze den Besuchern das Agieren vor der Kamera zeigen, ein Fototruck für Erinnerungsbilder der Festivalbesucher, eine kabel eins-Truckerlounge zum Entspannen sowie der kabel eins-Foodtruck mit den TV-Köchen Martin Baudrexel und Dirk Hoffmann sorgen für zusätzliche Unterhaltung auf dem Festivalgelände.
„Das passt zusammen wir Burger und Pommes. Wir punkten im TV regelmäßig mit Themen wie Streetfood und Barbecue. Im Sommer gibt es ein neues Schmankerl. Mit einem kulinarischen Gaumenschmaus wie dem Foodtruck Festival haben wir die Möglichkeit, kabel eins unseren Fans als besonders schmackhaften Sender zu präsentieren. sowohl vor Ort als auch auf Sendung“, sagt kabel eins-Senderchef Marc Rasmus.
Das Essensangebot reicht vom klassischen Burger mit Pommes bis hin zu Spezialitäten aus der ganzen Welt. Über eine App können die Besucher für ihren Favoriten abstimmen. Auch dieses Jahr spielen wieder an beiden Tagen viele Bands. Für die Besucher stehen auf dem Gelände außerdem über 300 Parkplätze zur Verfügung, ein Shuttlebus fährt alle 20 Minuten vom S-Bahnhof hin und zurück.
Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Fürstenfeldbruck - Vor dem Hintergrund der fünften Welle durch die Omikron Variante, müssen alle Bürger zu ihrem Impftermin im Impfzentrum Fürstenfeldbruck ab Montag, 17. Januar, einen negativen Antigen-Schnelltest (max. 24 Stunden alt) oder einen negativen PCR-Test (max. 48 Stunden alt) vorweisen.

Alling - Einen kleinen „jungen Wald“ findet man seit Kurzem auf einer Gemeindefläche nahe der Staatstraße. Der Allinger Bauhof hat dort Roteichen, Elsbeeren, Bergahorn und Wildbirnen aufgeforstet, und der Bürgermeister hat vor Ort mit zugepackt.

Türkenfeld - Vor rund drei Wochen hat das neue Schnelltestzentrum Türkenfeld erfolgreich seine Arbeit aufgenommen. Es führt seit dem 19. Dezember im Auftrag des Gesundheitsamtes Fürstenfeldbruck kostenlose COVID19-Bürgertests im Schnellverfahren durch. Das Angebot kann derzeit einmal täglich je Person genutzt und u.a.

Landkreis Starnberg - In der Impfstelle Herrsching des BRK-Impfzentrums wurde versehentlich Impfstoff auch nach Ablauf des vom Hersteller empfohlenen Zeitpunkts verimpft. Es handelt sich um Impfungen mit dem Impfstoff Moderna im Zeitraum 2. bis 11. Januar. Alle Betroffenen werden derzeit vom BRK kontaktiert.

Olching - An der städtischen Baustelle „Großer Berg“ kam es am 14.12.2021 spätabends zu einem Großbrand. Mehrere Feuerwehren mussten mit insgesamt 180 Einsatzkräften anrücken und waren die ganze Nacht mit der Brandbekämpfung beschäftigt.

Pflaumdorf - In einem Waldstück bei Pflaumdorf (Gemeinde Eresing) ereignete sich am 8. Januar ein Unfall, bei dem ein Mann ums Leben kam.

Gilching – Seit nunmehr 32 Jahren kümmert sich der Verein Integrationshilfe für ausländische Kinder und Jugendliche in Gilching darum, Bildungs- und Sprachlücken soweit als möglich auszugleichen. Dies auch in Zeiten von Corona.

Olching - Nach Inbetriebnahme der neuen innerstädtischen MVV-Regionalbus-Linie 831 (Olching, Frühlingstraße - Olching (S) - Schwaigfeld - Olchinger See) am 12. Dezember 2021 erreichten die Stadt Olching Wünsche und Hinweise von Mitbürgern, die die Linie nicht nur zum Einkaufen nutzen wollen, sondern z.B. auch für die frühmorgendliche Fahrt zum Arbeitsplatz.