Alling - Die Entscheidung ist gefallen: Die Deutsche Telekom hat die öffentliche Ausschreibung für den Internet-Ausbau der durch die Gemeinde definierten Erschließungsgebiete gewonnen. Die profitierenden Haushalte können nach dem Netzausbau mit hoher Geschwindigkeit im Netz surfen. Das neue Netz wird dank neuer Technik so leistungsstark sein, dass Telefonieren, Surfen im Internet und Fernsehen gleichzeitig möglich sind. Die Gemeinde Alling und die Telekom haben dazu heute in Alling einen Vertrag unterschrieben.
Landkreis Starnberg - Der Kreisjugendring und die Kommunale Jugendarbeit im Landkreis Starnberg möchten jugendliche Erstwähler und junge Erwachsene zum Wählen motivieren. Sie setzen dabei auf einen Blickfänger, den man nicht übersehen kann und fordern „Mach Dein Kreuz und gehe wählen!“ Der Aufsteller wird in den nächsten Wochen im Landkreis Starnberg unterwegs sein und auf die anstehende Bundestagswahl hinweisen. Durch die einfache und klare Beschriftung kann er allerdings für jede Art von Wahlen eingesetzt werden (z. B. auch für Jugendbeiratswahlen in den Gemeinden).
Olching - Bereits am Dienstag, 29.08. gegen 17:30 Uhr beobachtete eine Zeugin, wie ein Unbekannter in dem Supermarkt an der Hermann-Böcker-Straße sich auffällig Frauen näherte, welche mit Röcken oder Kleidern angezogen waren. Dabei hat er seinen Rucksack sehr nahe an den Beinen der Frauen platziert. Möglicherweise hat er dabei Filmaufnahmen gefertigt. Auf sein Verhalten angesprochen entfernte sich der Mann schnell aus dem Geschäft.
Oberpfaffenhofen - In Erwartung des katastrophalen Hurrikans Harvey wurde am Abend des 24. August 2017 frühzeitig die Internationale Charter 'Space and Major Disasters' aktiviert. Dies wurde durch das Charter-Mitglied USGS (Geologischer Dienst der USA) auf Anfrage der texanischen Katastrophenschutzbehörde angestoßen. Daraufhin stellte das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt aktuelle Aufnahmen und Archivdaten des deutschen Radarsatelliten TerraSAR-X zur Verfügung, mit denen eine detaillierte Analyse und ein großräumiger Überblick der Überschwemmungslage möglich wurde.
Schöngeising – In der Nacht von Donnerstag auf Freitag gab es Feueralarm auf dem Gelände des Bauernhofmuseums Jexhof  bei Schöngeising. Ein Kurzschluss entfachte im Keller des  Bürogebäudes gegenüber der historischen Gebäude einen Brand, der jedoch von den Feuerwehren schnell unter Kontrolle gebracht werden konnte. Der Sachschaden beträgt nach ersten Schätzungen über 50.000 Euro.