Fürstenfeldbruck - Seit Mittwoch haben die Internetauftritte der Stadtwerke Fürstenfeldbruck und der AmperOase ein neues Gesicht. Sie wurden inhaltlich überarbeitet, teils neu strukturiert und mit zusätzlichen Funktionen versehen. Ganz wesentliches Merkmal der Internet-Präsenzen ist die optimierte Darstellung auf mobilen Endgeräten, wie Tablets oder Smartphones.

Fürstenfeldbruck – Zum zweiten Mal hat sich der IHK-Regionalausschuss Fürstenfeldbruck während der Corona-Pandemie über die Folgen der Krise für die heimische Wirtschaft ausgetauscht. In einer virtuellen Sitzung schilderten die Ausschussmitglieder die derzeitige Lage in ihren Firmen und die Auswirkungen auf ihr Geschäft.

Fürstenfeldbruck – Die öffentliche Diskussion über die Verkehrsentwicklung in der Brucker Innenstadt hat wieder Fahrt aufgenommen.

Der Handel mit digitalen Währungen gewinnt immer mehr an Bedeutung. Der Hauptgrund dafür ist, dass die Akzeptanz von Kryptowährungen stetig zunimmt. Zwar ist der große Boom schon lange vorbei, doch die digitalen Währungen sind dennoch auf dem Vormarsch. Mit zunehmender Digitalisierung kann ein erneuter Hype nicht ausgeschlossen werden.

Fürstenfeldbruck - Die Öffnung ist durch die Lockerungen der bayerischen Staatsregierung möglich. Zur Verringerung des Ansteckungsrisikos sind Hygiene- und Abstandsregelungen zu beachten. So müssen sowohl Mitarbeiter als auch Kunden eine Mund-Nasen-Schutzmaske tragen, wie es auch beim Einkaufen vorgeschrieben ist.

Fürstenfeldbruck - Im Rahmen der Messe Jagd & Hund in Dortmund veranstaltete das deutsche Kürschnerhandwerk in Zusammenarbeit mit der Zeitschrift Wild & Hund zum 8. Mal den Red-Fox-Award.

Die Corona-Krise hat viele Unternehmen vor große Herausforderungen gestellt. Die Auftragszahlen brechen ein und viele Geschäfte mussten kurzfristig schließen. Besonders stark hat es natürlich die Gastronomie und die Hotels getroffen. Denn sie werden als letztes öffnen können.

Gilching – „Wir machen aus der Not das Beste. Durch Corona und durch die auferlegte Kontaktsperre sollen unsere Bewohner nicht mehr leiden müssen, als unbedingt notwendig“, sagt Thomas Bonato. Seit Eröffnung vor drei Jahren leitet der 48Jährige das Seniorenzentrums Pichlmayr an der Weßlinger Straße in Gilching.

Der Coronavirus sorgt dafür, dass kaum noch Fußballspiele oder andere Sportevents stattfinden. Dementsprechend mau fällt auch die Auswahl bei den Sportwetten aus.

Olching - Nach fast vier Jahren Vorlauf und intensiver Vorbereitung war es am Mittwoch, den 22. April 2020, einen Tag vor dem Tag des Deutschen Bieres endlich soweit. Im Gut Graßlfing fand der erste Sud in der eigenen Anlage der Olchinger Braumanufaktur statt.

Ich bin sehr aufgewühlt. In den vergangenen Wochen der Coronakrise wurde viel über Risikogruppen diskutiert, über Zahlen und Milliardenprogramme. Niemand hat je erwähnt, wie es der systemrelevantesten Gruppe unserer Gesellschaft ergeht, nämlich den Kindern.