Das Lichtspielhaus Fürstenfeldbruck zeigt die Dokumentarfilme "Be Natural" und "Ein Tag  im September"
Das Lichtspielhaus Fürstenfeldbruck zeigt die Dokumentarfilme "Be Natural" und "Ein Tag im September"
Lichtspielhaus Fürstenfeldbruck

Fürstenfeldbruck - Am 8.3. , zum Weltfrauentag, läuft im Kino an der Maisacher Straße ein Dokumentarfilm über Alice Guy-Blanché über die Leinwand: "Be natural - Sei Du Selbst". Alice Guy-Blanché ist eine weitgehend in Vergessenheit geratene Filmemacherin; sie drehte 1896 im Alter von 23 Jahren ihren ersten von insgesamt 1000 Filmen. Sie war die erste Regisseurin, Drehbuchautorin, Produzentin und eine bemerkenswerte Frau. Alice Guy-Blanchet wurde – als Frau – nachträglich und nachweislich aus der Geschichte gestrichen und erst spät wiederentdeckt.

Erzählt wird der Film von Oscar-Preisträgerin Jodie Foster, die die Dokumentation auch mitproduzierte. Eine Einführung zum Film gibt es durch Elisabeth Lang. Beginn ist um 16:00 Uhr.In Kooperation mit dem Jexhof zeigt das Lichtspielhaus Fürstenfeldbruck am 9.3. um 18:15 Uhr die Oscar-gekrönte Dokumentation "Ein Tag im September". Der Dokumentarfilm der BBC vollzieht die Ereignisse der Geiselnahme 1972 im olympischen Dorf in München nach.

Der Film ist Teil des Erinnerungsprojekts zum Olympia-Attentat von 1972 „Zwölf Monate – Zwölf Namen“. 50 Jahre nach den Olympischen Spielen in München wird 2022 ganzjährig, und an verschiedenen Orten in und um München, an das Olympia-Attentat vom 5. und 6. September 1972 erinnert. Jeden Monat steht bei „Zwölf Monate – Zwölf Namen“ ein Opfer im Mittelpunkt des Gedenkens. Vom 3. bis 31. März erinnert das Bauernhofmuseum Jexhof an den Bantamgewichtler Ze’ev Friedman. Einführungzum Film durch den Museumsleiter Dr. Jakob. Alle Informationen zum Lichtspielhaus Fürstenfeldbruck und den Events, sowie Tickets und Buchungsmöglichkeiten sind unter www.kino-ffb.de abrufbar.

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Gröbenzell. Unter dem Motto „Ich bin der Weg. Niemand kommt zum Vater außer durch mich“ (Joh. 14,6) bieten die Malteser aus Gröbenzell am 21. Juli 2024 die alljährliche Pilgerfahrt nach Altötting an.

Gilching – Die wochenlangen Vorbereitungen haben sich gelohnt. Zum Umwelttag der Gemeinde Gilching, organisiert von Christine Hammel vom Amt für Energie, Klima und Umwelt, kamen am Sonntag gefühlt bis zu tausend Menschen.

Fürstenfeldbruck - Getreu dem Motto „Alles außer gewöhnlich“ präsentiert das Veranstaltungsforum Fürstenfeld ab Juli 2024 wieder sein vielfältiges Halbjahresprogramm. Kulturfreunde können gut 80 Veranstaltungen erleben - auch während der Ferienzeit!

Malching - Wie funktioniert eigentlich ein Windrad? Warum ist Windenergie in der Region so erfolgreich? Und welchen Beitrag leistet sie zur Energiewende? Antworten auf Fragen wie diese und einmalige Einblicke gibt es am Tag der Windkraft am Samstag, den 15.06.2024 am Malchinger Windrad an der B2.

Fürstenfeldbruck - Mobilität pur: ob vier oder zwei Räder, mit Motor oder ohne, man findet hier fast alle aktuellen Kfz- und Zweirad-Marken. Mobilität heißt Bewegung in allen Facetten, aber auch Beweglichkeit im Kopf.

Fürstenfeldbruck - Vom 4.06. bis zum 16.07.2024 sind im Veranstaltungsforum Fürstenfeld bahnbrechende Meisterwerke berühmter Choreografen zu erleben. Mit herausragenden internationalen Tanzaufführungen hat sich dancefirst zum zweitgrößten Modern-Dance-Festival Bayerns entwickelt.

Gröbenzell - Jeder kennt die legendären Hits der Spider Murphy Gang. Seit über 40 Jahren ist Günther Sigl als Frontmann das Gesicht der bayrischen Kultband, hat viele der unvergesslichen Texte selbst geschrieben. Im exklusiven Stockwerk-Talk spricht Günther Sigl am Mittwoch, 5. Juni, 20 Uhr, im Gröbenzeller Stockwerk (Oppelner Str.

Germering - Kraftvolle Arien über das Meer und Klaviermusik des 19.