Puchheim - Nach der Auflösung der Gröbenzeller Inspektion übernahmen heuer erstmals die Beamten der Inspektion Germering die polizeiliche Betreuung des Puchheimer Volksfestes. Unterstützt wurden sie dabei von Beamten des Einsatzzuges aus Fürstenfeldbruck. Die polizeilichen Einsätze konzentrierten sich auf die Wochenenden, insbesondere die besucherstarken Freitage und Samstage.

Maisach/Gernlinden - Am Sonntag, den 14.04.2019, wurde durch einen Zeugen gegen 15:15 Uhr ein Brand in einem Waldstück nördlich von Gernlinden gemeldet. Dieser breitete sich auf ca. zwei Hektar Fläche aus, bis er durch die alarmierten Feuerwehren aus den umliegenden Gemeinden Gernlinden, Geiselbullach, Maisach und Rottbach gelöscht werden konnte.

Geiselbullach – Auf der BAB 8 kam es am Abend des 13. April in Fahrtrichtung München zu einem Verkehrsunfall mit mehreren Fahrzeugen, als kurz vor der Abzweigung zur Eschenrieder Spange gegen 23 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache drei Pkw, einer davon mit einem Anhänger, miteinander kollidierten.

Esting - Letzten Samstag, gegen 23:20 Uhr hielt der Triebfahrzeugführer einer S3 Richtung Mammendorf betriebsbedingt kurz vor dem Haltepunkt Esting. Während dieses Haltes trat ein bisher unbekannter Mann aus dem Fahrgastbereich gegen die Tür zum Führerstand und forderte den Triebfahrzeugführer in beleidigender Art und Weise auf, weiter zu fahren.

OlchingLetzten Samstag gegen 19:30 Uhr stellten zwei, 17 bzw. 18 Jahre alten Jugendliche im Bereich der Güterzugstrecke Olching – Rangierbahnhof München Nord einen Hocker ins Gleis. Der Triebfahrzeugführer eines Güterzuges erkannte das Hindernis im Gleis und leitete eine Schnellbremsung ein.

Gröbenzell - Am Mittwoch, den 10.04.2019, wurde gegen 21:30 Uhr eine Tankstelle in der Olchinger Str. in Gröbenzell durch einen bewaffneten Täter überfallen. Dieser war mit einer schwarzen Sturmhaube maskiert und forderte von einem Angestellten im Verkaufsraum unter Vorhalt einer Pistole die Herausgabe von Bargeld aus der Kasse.

Gilching - Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehren aus Gilching, Geisenbrunn, Unter- und Oberpfaffenhofen sowie die Kreisbrandinspektion wurden Dienstagnacht um ca. 23 Uhr zu einem schweren Unfall auf der Autobahn A 96 im Bereich Gilching alarmiert. In der Meldung hieß es, dass eine Person im Auto eingeklemmt sei. Dies bestätigte sich zum Glück nicht.

Germering - Am letzten Freitag gegen 15.00 Uhr wurde die Streifenbesatzung in ein Lebensmittelgeschäft im GEP gerufen. Grund war eine 73-jährige Ladendiebin. Die Frau hatte dort diverse Lebensmittel entwendet. Teilweise aß sie die Ware noch im Laden und stellte die leeren Verpackungen wieder zurück in die Regale.

Germering - Ein Germeringer löste am Samstagmittag einen Feuerwehreinsatz aus. Der 80-jährige Mann stellte seinen Kochtopf mit Würstchen und Kraut auf den Herd. Kurz darauf verließ er das Haus, um zum Einkaufen zu fahren. Den Herd ließ er dabei jedoch an.

Germering - Am vergangenen Mittwoch fiel dem geschulten Auge eines Germeringer Zivilfahnders das Kennzeichen eines älteren BMW´s auf, der vor einer Doppelhaushälfte in der Lerchenstraße neben einigen Fahrzeugen mit bulgarischer Zulassung geparkt war.

Fürstenfeldbruck - Beim Versuch, einen 69-jährigen Rentner um 20.000 Euro zu erleichtern, wurde eine 34-jährige Tatverdächtige bei der Geldübergabe von der Kriminalpolizei festgenommen. Am 26. März meldete sich eine weibliche Person telefonisch bei dem 69-Jährigen und gab sich als dessen vermeintliche Nichte aus.