Die Corona-Pandemie und die damit einhergehende Einschränkung des öffentlichen Lebens betrifft natürlich ebenfalls die Kinos – so wie die Filmstation in Gilching.
Die Filmstation Gilching spendet 50 Prozent des online-Erlöses an die Starnberger Kliniken
Privat

Gilching – Die Corona-Pandemie und die damit einhergehende Einschränkung des öffentlichen Lebens betrifft natürlich ebenfalls die Kinos – so wie die Filmstation in Gilching. Seit Ende März müssen Cineasten draußen bleiben und dabei nicht nur auf die neuesten Kinofilme verzichten, sondern auch auf das frsichgemachte Popcorn. Für letzteres gibt es nun die Möglichkeit, sich online unter www.filmstation.de einen fünf Euro Gutschein zu erwerben, der dann bei Wiederöffnung gegen den Knabberspaß eingelöst werden kann. Hilft nicht nur dem Kino während der Schließphase, sondern kommt zudem den Starnberger Kliniken zugute! Denn 50 Prozent des Eröses werden den Krankenhäusern Starnbeg, Penzberg, Seefeld und Dr. Schindlbeck in Herrsching gespendet. Zwei gute Gründe, bereits jetzt in Popcorn zu investieren – denn eines ist sicher: die Filmstation freut sich darauf, ihre Leinwände für euch sobald möglich wieder mit großem Kino zu fülllen.

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Germering - Die Corona-Pandemie erschwert derzeit jegliche Planung und stellt alle täglich vor große Herausforderungen. Niemand kann die Entwicklungen genau vorhersagen. Aber: die Kultur lebt, trotz des momentanen Lockdowns.

Fürstenfeldbruck - Auch wenn es dieses Jahr keinen Christkindlmarkt in Fürstenfeldbruck geben wird, werden Soldatinnen und Soldaten der Offizierschule der Luftwaffe wieder „Ihre“ über den Landkreis hinaus bekannte und beliebte Erbsensuppe kostenlos ausgeben und Spenden für einen guten Zweck sammeln.

Maisach/Gernlinden – Die Macher der „Hühnerleiter“ sind wie viele Kulturschaffende traurig über den Corona-Lockdown und hoffen auf baldiges Wiedersehen im neuen Jahr. „Die kleine Hexe“ darf am 20.

Gilching  – Der Test-Monat November ist um, der ToGo-Verkauf in der Filmstation in Gilching findet nun eine Fortsetzung und wurde auf zwei Tage erweitert. So soll den Cineasten wenigstens zuhause eine wenig Kino-Flair vermittelt werden, erklärt Betreiber Ulf Maneval.

Fürstenfeldbruck - Aufgrund der Verlängerung der Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie bis mindestens 20.

Gröbenzell - Rugby Gröbenzell hat sich nach Hause zurückgezogen. Seit Mitte November ist das Training der Rugby-Abteilung des 1. SC Gröbenzell wieder nur per Videostream möglich, weil die Corona-Regeln es verlangen.

Maisach – Ein vorweihnachtliches Solo-Konzert in der evangelischen Kirche in Maisach gestaltet die Sängerin, Songwriterin und Multi-Instrumentalistin Ela Marion am Sonntag, 28. November, um 18 Uhr.

Puchheim – Er ist für seine Bilder von Bäumen bekannt, die er in unterschiedlichster Form entweder in Tusche oder auch in Pastellkreide auf die Leinwand bannt: Alois Harbeck (Foto), der Künstler, Literat und promovierte Kunsthistoriker sowie Unternehmer, nach dem in Puchheim sogar ein ganzer Platz benannt wurde.