Eine imposante Fotoreise vor unserer Haustüre zu den fliegenden Edelsteinen unter den Tagfaltern unternimmt der LBV per Online Vortrag am kommenden Dienstag, 26. April, von 19.30 bis 20.30 Uhr.
Hauhechelbläuling, Weibchen, blau übergossenes Exemplar (Polyommatus icarus)
Stephan Rudolph, LBV Bildarchiv

Landkreis – Eine imposante Fotoreise vor unserer Haustüre zu den fliegenden Edelsteinen unter den Tagfaltern unternimmt der LBV per Online Vortrag am kommenden Dienstag, 26. April, von 19.30 bis 20.30 Uhr.

Meist fallen sie nur im Vorbeiflug auf, wenn sie mit ihren leuchtend blauen Flügeln über die grüne Wiese schweben. Bläulinge sind kleine Kostbarkeiten unter den Tagfaltern – und keineswegs immer blau. In seinem Online-Vortrag begleitet der Schmetterlingsfan Stephan Rudolph verschiedene heimische Bläulingsarten in ihren Lebensräumen. Mit der Fotolinse kommt er ihnen dabei ganz nah und fängt seltene Momente ein, wie den Schlupf einer Raupe aus ihrer Eihülle. Anhand faszinierender Bilder zeigt er die Lebensweise der vielfältigen Falter, wie beispielsweise des Nierenflecks. Er lebt hoch oben in den Baumkronen und ernährt sich von Baumsäften. So bleibt einer der häufigsten Bläulinge für unsere Augen meist verborgen. Bewundernswert sind auch die Schlafgesellschaften der Bläulinge an Grasstengeln oder Spitzwegerichblüten. An schönen Abenden sitzen dabei mehrere Falter eng zusammen, Flügel an Flügel, wunderschön eingehüllt in das goldene Licht der Abendsonne…

Alle beeindruckenden Aufnahmen im Vortrag sind am Parsberg zwischen Alling und Germering entstanden. Das eigentlich strukturschwache Gebiet beherbergt eine erstaunliche Schmetterlingsvielfalt. Der Hobby-Lepidopterologe Rudolph hat hier bereits zahlreiche gefährdete Arten entdeckt, dokumentiert und setzt sich aktiv für ihren Schutz ein. Seit 15 Jahren ist er der Faszination heimischer Schmetterlinge verfallen. Interessierten bietet Stephan Rudolph, ehrenamtlich für den LBV tätig, auch Führungen zu den Faltern am Parsberg. Für den Online-Vortrag findet sich der Teilnahmelink auf der Webseite des LBV Fürstenfeldbruck unter www.fuerstenfeldbruck.lbv.de oder kann mit einer E-Mail an team.fuerstenfeldbruck@lbv.de angefragt werden.   red

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Fürstenfeldbruck - Eines hat die Pandemie gelehrt: Kultur gehört auf die Bühne – Live-Erlebnisse sind durch nichts zu ersetzen! Und so freut sich das Veranstaltungsforum Fürstenfeld, seinen Besucherinnen und Besuchern wieder ein besonderes Programm aller Sparten anbieten zu können.

Germering - 25 Jahre Pascal Kapp Rallye-Team! Ein viertel Jahrhundert Oldtimer-Veranstaltungen unter dem Motto „Spaß – Genuss – Kultur“! Und um diesen Anlass entsprechend zu würdigen, sind rund 100 Oldtimer und Klassiker der Einladung zur 12.

Fürstenfeldbruck -  Am Samstag den 18. Juni 2022 findet in der Unterkunft des THW Ortsverband Fürstenfeldbruck ein Schnuppertag für jugendliche Interessentinnen und Interessenten statt, aber auch die Eltern sind herzlich willkommen. Zwischen 10 und 15 Uhr öffnet am 18.

Gröbenzell – Das Kulturprogramm beim Stockwerk Sommer in Gröbenzell ist um eine weitere Attraktion reicher. Am Freitag, 29. Juli, kommt die Star-Sopranistin Deborah Sasson in die Gartenstadt.

Fürstenfeldbruck - Nach einer pandemiebedingten Zwangspause freut sich das Veranstaltungsforum, wieder außergewöhnlichen, internationalen Tanz nach Fürstenfeld zu bringen. Vom 11. Juni bis zum 28. Juli 2022 bespielen Kompanien aus Spanien, Italien, Kanada, Slowenien und Deutschland das Veranstaltungsforum Fürstenfeld.

Jesenwang - Endlich wieder! Nachdem der Willibaldritt, wegen der Coronapandemie zwei Mal hatte ausfallen müssen, freuen sich die Gemeinde Jesenwang und der Freundeskreis St. Willibald, dass die Brauchtumsveranstaltung heuer wieder ohne Einschränkungen stattfinden kann. Es gibt auch einiges zu feiern.

Fürstenfeldbruck - Karibikrhythmen, entspanntes Urlaubsfeeling, Lebensfreude! Das 30. Jubiläum am 21.5.2022 verspricht nicht nur eingefleischten Latinos einen besonderen Abend mit Tanz, Musik und Show. Zu Beginn ist Gelegenheit, sich bei einem 30-minütigen Salsa-Tanzkurs mit Tanzlehrer Ruben Chagas Diaz einzustimmen.