Eichenau - In der Nacht auf den 8. August erhielt die Germeringer Polizei gegen 22.20 Uhr die Mitteilung über einen Renault Twingo, der in der Budrioallee gegen einen Baum gefahren war. Als die Streife dort eintraf war zunächst nur der Wagen mit Totalschaden sowie der Zeuge vor Ort. Wenig später traf dann die – wie sich später herausstellte – Schwester des Unfallverursachers der wohl geflüchtet war, an die Unfallstelle. Die junge Frau konnte per WhatsApp ihren Bruder zurück an den Unfallort bewegen.

Maisach - Ein 32-jähriger Egenhofener fuhr am 6. August gegen 14.15 Uhr mit seinem Honda auf der Kreisstraße von Stefansberg kommend in Richtung Maisach. Aus bislang nicht bekannten Gründen verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet ins Schleudern.

Eichenau - Gestern gegen 20.40 Uhr befuhr eine 30-jährige Münchnerin mit ihrem BMW 120i die Hauptstraße von Puchheim kommend und wollte nach links in den Parkplatz eines Discounters abbiegen. Hierbei übersah sie aber den mit seinem Yamaha Motorrad entgegenkommenden Vorfahrtsberechtigten – einen 40-jährigen Eichenauer.

Germering - Mit der Meldung „Unfall mit PKW, PKW in Verkaufsraum gefahren“ wurden die FFW Germering am Samstag um 15 Uhr alarmiert. Noch im Feuerwehrhaus erreichte die Feuerwehr die Meldung, dass es mehrere Verletzte gibt. Beim Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich die Lage als sehr chaotisch dar.

Fürstenfeldbruck - Mit einem Kranaufbau seines Lastwagens blieb ein Fahrer am 19. Mai an gleich drei Brücken der B471 hängen und sorgte für erhebliche Verkehrsstörungen. Der 47-Jährige vergaß den Kran vor der Fahrt vollständig einzufahren.

Fürstenfeldbruck - Ein 14-jähriger Radfahrer zog sich am 20. Mai bei einem Sturz erhebliche Prellungen und Schürfwunden zu. Der Schüler war gegen 14.15 Uhr mit seinem Fahrrad auf der Schöngeisinger Straße stadtauswärts unterwegs, als vor ihm in Höhe Auf der Lände ein silberfarbenes Auto rückwärts ausparkte.

Oberpfaffenhofen - Am frühen Donnerstagnachmittag ereignete sich auf der Staatsstraße 2349 in Weßling / Oberpfaffenhofen, auf der Höhe des Sonderflughafens, ein schwerer Verkehrsunfall mit zwei Verletzten.

Germering - Gestern Vormittag kam es in der Unteren Bahnhofstraße in Germering zu einem Verkehrsunfall, wobei eine Person leicht verletzt wurde. Gegen 09.20 Uhr befuhr ein 86-jähriger Germeringer mit seinem Pkw Daimler-Chrysler die Untere Bahnhofstraße in Richtung Bahnhof Unterpfaffenhofen.

Olching - Aufgrund eines Unfalls in der Feursstraße im Bereich der Bushaltestelle Ferdinandstraße bei der zwei Kinder schwer verletzt wurden, hat Bürgermeister Andreas Magg das städtische Ordnungsamt beauftragt, den Unfallhergang in Zusammenarbeit mit der Polizei zu eruieren und bereits Maßnahmen zur Verbesserung der Übergangssituation erneut und im Lichte des

Oberpfaffenhofen - Am gestrigen Abend, Mittwoch 12.02.22 gegen 19.00 Uhr kollidierten an der Autobahnausfahrt Oberpfaffenhofen in Fahrtrichtung München zwei BMW-SUV miteinander, gerieten ins Schleudern und prallten mit erheblicher Wucht in die Leitplanken.