Das Kulturprogramm beim Stockwerk Sommer in Gröbenzell ist um eine weitere Attraktion reicher. Am Freitag, 29. Juli, kommt die Star-Sopranistin Deborah Sasson in die Gartenstadt. Mit dem Philharmonischen Kammerorchester Frankfurt geht sie auf eine musikalische Reise: eine Welt aus Musicals, klassischer Musik und modernem Pop-Gesang.
Am 29. Juli: Großes Konzert mit dem Philharmonischen Kammerorchester Frankfurt
Stockwerk

Gröbenzell – Das Kulturprogramm beim Stockwerk Sommer in Gröbenzell ist um eine weitere Attraktion reicher. Am Freitag, 29. Juli, kommt die Star-Sopranistin Deborah Sasson in die Gartenstadt. Mit dem Philharmonischen Kammerorchester Frankfurt geht sie auf eine musikalische Reise: eine Welt aus Musicals, klassischer Musik und modernem Pop-Gesang

Klassisch arrangiert, modern interpretiert – das ist das Markenzeichen von Echo-Klassik-Preisträgerin Deborah Sasson. Begleitet wird sie von einem der besten Kammerorchester Europas, dem Philharmonischen Kammerorchester Frankfurt, unter der Leitung von Maestro Juri Gilbo, am Flügel der Tschaikowski-Preisträger Iwan Urwalow, dem „Teufelsgeiger“ Ashraf Kateb an der Violine sowie dem Gitarristen Frank Bacueville. Ihr Duett-Partner wird kein anderer als der auch durchs Fernsehen bekannte niederländische Tenor Robert Schwarts sein. 

Die amerikanische Sopranistin Deborah Sasson, die auf allen großen Musical- und Opernbühnen zuhause ist, nimmt die Besucher auf eine große musikalische Reise mit: eine Welt aus Musicals, klassischer Musik und modernem Pop-Gesang. Für Gröbenzell hat sich die Künstlerin ein ganz neues Programm einfallen lassen. Es werden unter anderem die schönsten Musicals zu hören sein (u. a. West Side Story, Phantom der Oper, Cats).

Tickets für dieses musikalische Feuerwerk sind erhältlich bei Amper-Kurier Tickets in der Hasenheide 11 in Fürstenfeldbruck und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Fürstenfeldbruck - Getreu dem Motto „Alles außer gewöhnlich“ präsentiert das Veranstaltungsforum Fürstenfeld ab Juli 2024 wieder sein vielfältiges Halbjahresprogramm. Kulturfreunde können gut 80 Veranstaltungen erleben - auch während der Ferienzeit!

Malching - Wie funktioniert eigentlich ein Windrad? Warum ist Windenergie in der Region so erfolgreich? Und welchen Beitrag leistet sie zur Energiewende? Antworten auf Fragen wie diese und einmalige Einblicke gibt es am Tag der Windkraft am Samstag, den 15.06.2024 am Malchinger Windrad an der B2.

Fürstenfeldbruck - Mobilität pur: ob vier oder zwei Räder, mit Motor oder ohne, man findet hier fast alle aktuellen Kfz- und Zweirad-Marken. Mobilität heißt Bewegung in allen Facetten, aber auch Beweglichkeit im Kopf.

Fürstenfeldbruck - Vom 4.06. bis zum 16.07.2024 sind im Veranstaltungsforum Fürstenfeld bahnbrechende Meisterwerke berühmter Choreografen zu erleben. Mit herausragenden internationalen Tanzaufführungen hat sich dancefirst zum zweitgrößten Modern-Dance-Festival Bayerns entwickelt.

Gröbenzell - Jeder kennt die legendären Hits der Spider Murphy Gang. Seit über 40 Jahren ist Günther Sigl als Frontmann das Gesicht der bayrischen Kultband, hat viele der unvergesslichen Texte selbst geschrieben. Im exklusiven Stockwerk-Talk spricht Günther Sigl am Mittwoch, 5. Juni, 20 Uhr, im Gröbenzeller Stockwerk (Oppelner Str.

Germering - Kraftvolle Arien über das Meer und Klaviermusik des 19.

Fürstenfeldbruck - In rund einem Monat startet die UEFA EURO 2024 in Deutschland! Wer bei bestem Bild und Ton alle Spiele der deutschen Mannschaft live miterleben möchte, ist in Fürstenfeld herzlich willkommen. Bei freier Platzwahl herrscht im bestuhlten Säulensaal Stadion-Atmosphäre.

Fürstenfeldbruck – Viele Fragen drängen sich um die Zeit in München nach 1945, um die es sich bei der 70-minütigen Dokumentation „Ruinenschleicher & Schachterleis“ dreht. Aufgrund der großen Nachfrage im Februar zeigt das Lichtspielhaus, Maisacher Straße 7, den Film erneut mit Regiegespräch: diesen Sonntag, 5. Mai um 18 Uhr.