Ab dem 15. September 2022 bietet die Blues-Reihe des Veranstaltungsforums bereits zum 14. Mal handgemachte Musik im lauschigen Ambiente des Kleinen Saals. In der kommenden Saison gastieren inspirierende Musiker aus Deutschland, England, Lettland und den USA mit dem Besten aus Blues, Boogie und Soul in Fürstenfeld. Besonders attraktiv sind die sechs Veranstaltungen für Abonnenten, die mehr als 25 Prozent des Eintrittspreises sparen.
Ab dem 15. September 2022 bietet die Blues-Reihe des Veranstaltungsforums bereits zum 14. Mal handgemachte Musik im lauschigen Ambiente des Kleinen Saals.
Aleksandra Prünner

Fürstenfeldbruck -  Ab dem 15. September 2022 bietet die Blues-Reihe des Veranstaltungsforums bereits zum 14. Mal handgemachte Musik im lauschigen Ambiente des Kleinen Saals. In der kommenden Saison gastieren inspirierende Musiker aus Deutschland, England, Lettland und den USA mit dem Besten aus Blues, Boogie und Soul in Fürstenfeld. Besonders attraktiv sind die sechs Veranstaltungen für Abonnenten, die mehr als 25 Prozent des Eintrittspreises sparen.

Den Saisonauftakt machen am Donnerstag, den 15. September Paul Lamb & The Kingsnakes. Mit ihrem einzigartigen Mix aus Rhythm & Blues, Soul und akustischem Country-Blues haben sie alle Auszeichnungen der Blueswelt gewonnen. Die tschechisch-amerikanische Dobré Rano Blues Band spielt am 18. November, akustischen Blues – beeindruckend, zu beobachten, was die drei Männer aus einem Waschbrett herausholen und wie sie mit einem Megafon ihren ganz eigenen Sound kreieren. Bandleader Williams Fändrich gehört zu den profiliertesten Bluesmusikern im deutschsprachigen Raum. Die Songs, die er mit kehliger Stimme singt, nehmen das Leben in Bayern aufs Korn, handeln von Liebesfreud und Liebesleid, vom Umgang mit der Umwelt, aber auch von der Schönheit des Ammertals (Williams Wetsox Trio, 13. Januar 2023).

Mit seinem – für bluesige Verhältnisse – noch jungen Alter zählt Bad Temper Joe zur aufstrebenden Generation, die zeitgenössische Bluesstücke in Reinkultur verfasst. Dabei zeichnet sich der gebürtige Bielefelder als Songwriter mit Fingerspitzengefühl aus und ist zugleich ein Performer mit unvergleichlicher Ausstrahlung (im Duo, 16. März 2023). Georg Schroeter und Marc Breitfelder gewannen als erste Europäer die International Blues Challenge in Memphis, USA, den weltweit größten Bluesmusiker-Wettbewerb. Am 4. Mai 2023 werden sie auf ihrer Reise durch Blues, Rock´n´Roll und Country kongenial ergänzt durch Schlagzeuger Torsten Zwingenberger und Kalle Reuter an der Gitarre.

Für das Saisonfinale am 23. Juli 2023 holt das Veranstaltungsforum die Mojo Blues Band & Special Guest nach Fürstenfeld, die ihr 45-jähriges Bühnenjubiläum feiert! Bandleader Erik Trauner ist seinen Weg unbeirrt gegangen, Chicago Blues, R&B und Country-Blues zu verbinden – mit seiner unverrückbaren Liebe für den Blues und seine Wurzeln.

Sechs Konzerte im Kleinen Saal, jeweils 20 Uhr, im Abonnement bereits für € 96 / € 84 ermäßigt. Einzelkarten im Vorverkauf ab € 19 / € 16 ermäßigt. Karten erhältlich im Kartenservice Fürstenfeld im Veranstaltungsforum (Tel. 0 81 41/ 66 65 444) oder u.a. beim Kartenservice Amper-Kurier, Tel. 08141 / 5018088.

Ausführliche Informationen unter www.bluesfirst.de.

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Fürstenfeldbruck – Nach einer längeren Pause gibt es in diesem Jahr endlich wieder die Kulturtage des Landkreises Fürstenfeldbruck. Unter dem Motto „Begegnung“ finden vom 19. April bis 20. Mai zahlreiche Kulturveranstaltungen im Landkreis Fürstenfeldbruck statt. Stellvertretender Landrat Dr.

Fürstenfeldbruck - Das Bruck-Tuk geht wieder auf Reisen. Das Team aus Stadtverwaltung und Planungsbüro ISA ist am Donnerstag, den 18. April, von 18 bis 20 Uhr in Puch am Gemeinschaftshaus und am Freitag den 19.

Fürstenfeldbruck – Die Veranstalter freuen sich: Die 26. Internationalen Naturfototage Fürstenfeld finden wieder in passend pittoreskem Ambiente statt: am Wochenende der Kalenderwoche 16: von 19. bis 21. April im und rund ums Veranstaltungsforum.

Fürstenfeldbruck - Der Jexhof startet in die neue Saison und mit dem Saisonbeginn am Freitag, 22.03.2024, steht auch gleich die erste Veranstaltung auf dem Programm. Obstgehölze erfreuen sich im Haus- und Kleingarten großer Beliebtheit.

Fürstenfeldbruck - In der ersten Runde des Paulaner Solo+ Wettbewerbs am Sonntag, den 10. März präsentierten sich wieder aufstrebende Nachwuchs-Künstler. Durch den Abend führte der ehemalige Paulaner Solo-Finalist Florian Wagner mit charmanter Moderation.

Gröbenzell – Nach einem Jahr Pause wird es in diesem Jahr wieder ein Sommer Open Air am Gröbenzeller Stockwerk geben. Auf die Bühne kommen Harry G, Max Uthoff, Wolfgang Krebs und die Spider Murphy Gang. Bis zuletzt blieb es ein gut gehütetes Geheimnis, das Veranstalter Thomas Breitenfellner nun bei einer Pressekonferenz am 7.

Fürstenfeldbruck - „We want Sex. Made in Dagenham“: Am Freitag, 08. März 2024, um 18:00 Uhr zeigt die Gleichstellungsstelle des Landratsamtes in Kooperation mit der IG Lichtspielhaus e.V. diese außergewöhnliche Komödie.

Gilching – Ja, er hat es geschafft. Claus Angerbauers Traum seit vielen Jahren war, mit seinen Musiker-Kollegen Klaus Reichardt am Piano sowie Jürgen Reuter am E-Bass öfters mal im Trio zu spielen. „Im jeweiligen Duo hat es oft geklappt.