Der Ausdruck Festwoche ist fast schon untertrieben, eher könnte man wohl von einem bunten 11-Tage-Festival auf dem Festplatz sprechen: in Maisach wird zum 45. Mal wieder Einiges in puncto Unterhaltung und gemütlicher bayerischer Geselligkeit geboten.
Gute Stimmung, Unterhaltung, Spaß und Kultur verspricht das Programm zur Maisacher Festwoche, die dieses Jahr vom 23. August bis zum 1. September stattfindet.
Gemeinde Maisach

Maisach - Der Ausdruck Festwoche ist fast schon untertrieben, eher könnte man wohl von einem bunten 11-Tage-Festival auf dem Festplatz sprechen: in Maisach wird zum 45. Mal wieder Einiges in puncto Unterhaltung und gemütlicher bayerischer Geselligkeit geboten. Bürgermeister Hans Seidl, sein Stellvertreter und Volksfestreferent Roland Müller sowie Festwirt Jochen Mörz freuen sich auf alle Besucher. Gute Stimmung, Unterhaltung, Spaß und Kultur verspricht das Programm zur Maisacher Festwoche, die dieses Jahr vom 23. August bis zum 1. September stattfindet. Zum Auftakt am 23. August geben die Luitpoldmusikanten Germerswang um 18 Uhr das traditionelle Platzkonzert vor dem Rathaus. Neben den Vereinen, Verbänden und Ehrengästen sind dazu alle Bürger herzlich eingeladen. Begleitet von Maisacher Musikkapellen ziehen die Ortsvereine anschließend direkt zum Festzelt am Rudi-Haimerl-Weg, wo um 19 Uhr Erster Bürgermeister Hans Seidl das erste Bierfass ansticht. Ein Höhepunkt der Festwoche verspricht das bayerische Musikkabarett mit Stefan Otto am 28. August zu werden. Am selben Tag findet ab 14 Uhr der Kindernachmittag mit verbilligten Preisen und Kasperltheater statt. Ebenso dazu gehört wieder die Schaf- und Ziegenprämierung  mit Kleintierschau am Sonntag, 25. August. Als Besonderheit wurde in diesem Jahr für Sonntag, 1. September ein Pferdeerlebnistag mit Pferdevorführungen und Ponyreiten auf der Wiese Am Strasserwinkel organisiert. Das detaillierte Programm sowie die Öffnungszeiten des Bierzelts und weitere Informationen sind auf der Homepage der Gemeinde Maisach unter www.maisach.de zu finden.

Programm:

Donnerstag, 22. August

19.00 Uhr Politische Veranstaltung mit dem

Bayerischen Wirtschaftsminister

Hubert Aiwanger

 

Freitag, 23. August

18.00 Uhr Platzkonzert vor dem Rathaus mit den

Luitpoldmusikanten Germerswang

18.30 Uhr Einzug der Ortsvereine mit

Blaskapelle und Jugendblaskapelle Maisach,

Luitpoldmusikanten Germerswang,

Fanfarenzug Gernlinden

19.00 Uhr Bieranstich durch den

1. Bürgermeister Hans Seidl

Blaskapelle Maisach

 

Samstag, 24. August

11.00 Uhr Stockschützen-Benefiz-Turnier

13.30 Uhr Großes Schafkopfturnier

19.00 Uhr Party- und Showband „zruck zu Dir!“

 

Sonntag, 25. August

9.00 Uhr 37. Maisacher Schaf- und Ziegenprämierung,

Kleintierschau und Alles rund um`s Schaf

mit Bewirtung im Bauhof

10.00 Uhr Bayerischer Frühschoppen mit

Weißwurst-Wahnsinn und ab

11.00 Uhr Blaskapelle Maisach

17.00 Uhr Fetzig aufgspuit mit „De Kloa Blosmusi“

 

Montag, 26. August

11.00 Uhr Seniorennachmittag

der Gemeinde Maisach und ab

13.00 Uhr Blaskapelle Maisach

14.30 Uhr Auftritt der Maisachtaler

und Auftritt der Kinder-HipHop Gruppe

der Tanzfabrik Überacker

18.00 Uhr „Die Lechfeld Buam“

 

Dienstag, 27. August

19.00 Uhr Tag der Vereine

3. Maisacher Bierturnier mit den

Disziplinen: Maßkrugstemmen,

Tauziehen, Büchsenwerfen

Stimmung und Gaudi mit den

„Luitpoldmusikanten Germerswang“

 

Mittwoch, 28. August

14.00 Uhr Kindernachmittag

15.00 Uhr Kasperltheater

17.30 Uhr Einlass zum Kabarett

18.30 Uhr Freundschaftsfußballspiel

SC Maisach-TSV Geiselbullach am Sportplatz Maisach

20.00 Uhr Bayerisches

Musik-Kabarett & Comedy mit Stefan Otto

 

Donnerstag, 29. August

17.00 Uhr Festzelt geöffnet

17.00 Uhr Tag der Betriebe und Behörden

19.00 Uhr Frisch, fetzig & echt –

Stimmung und Spitzensound: „Die Ziacheiner“

 

Freitag, 30. August

19.00 Uhr Tag der Jugend

Bayerisch – rockig – frech:

„APPOLLOS Band“

 

Samstag, 31. August

9.00 Uhr Stockschützenturnier auf den

Stockbahnen des SC-Maisach

um den Wanderpokal

von Festwirt Jochen Mörz

19.00 Uhr Happy Music for Happy People:

„Manyana“

 

Sonntag, 1. September

10.00 Uhr Bayerischer

Frühschoppen mit „Weißwurst-Wahnsinn“

11.00 Uhr Holledauer Musikanten

13.00 Uhr 2. Pferdeerlebnistag

15.00 Uhr Kutschfahrten

18.00 Uhr Ausklang der Festwoche

mit der Blaskapelle Maisach

22.15 Uhr Großes Brillant-Feuerwerk

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Fürstenfeldbruck - Der letzte Abend im Autokino Fürstenfeldbruck bietet ein paar besondere Highlights: ein Live-Konzert, ein erweitertes kulinarisches Angebot und natürlich einen Filmknaller - James Bond 007, Spectre.

Fürstenfeldbruck - Einen ganzen Monat flimmern nun schon jeden Abend um 21.30 Uhr Kinofilme über den Volksfestplatz in Fürstenfeldbruck. Das Autokino versorgt alle, die abends Zerstreuung suchen mit allerhand Geschichten über Musik, das Leben und auch über Möglichkeiten der Selbstfindung. Ein Abend mit besonderem Angebot ist der 3.7.

Fürstenfeldbruck - Das Agenda 21-Büro des Landkreises lädt zur Abendführung für Familien in Fürstenfeldbruck ein. Am Freitag, 10. Juli, geht die erfahrene Waldpädagogin Anke Simon zusammen mit interessierten Familien auf die Suche nach Stadt-Tieren.

Fürstenfeldbruck - Wenn man im Zentrum Fürstenfeldbrucks das Radio auf die UKW-Frequenz 90,4 MHz einstellt, hört man tagsüber Musik und am Abend den Ton zum Film im Brucker Autokino. Üblicherweise sitzt man dazu in seinem Auto und genießt den Film auf dem Volksfestplatz.

Landkreis - In einer deutschlandweiten Aktion in der Nacht des 22. Juni machten das Veranstaltungsforum Fürstenfeld und andere Institutionen, wie zum Beispiel das Stockwerk in Gröbenzell auf die Corona-bedingte Gefährdung der Kulturbranche aufmerksam.

Germering - Besondere Zeiten verlangen nach besonderen Herangehensweisen – wem müsste das aktuell noch gesondert erklärt werden? Dass sich auch Veranstalter mit Herzblut und Kreativität den schwierigen Zeiten mit Erfolg entgegenstemmen können, dafür hat das „Pascal Kapp Rallye-Team“ vergangenes Wochenende ein eindruckvolles Beispiel ablegen können.

Fürstenfeldbruck – Lange Wochen liegen seit der Pandemie-bedingten Schließung des Lichtspielhauses hinter den Kinomachern.

Gröbenzell - Nach vier Monaten Corona-Pause geht das Bühnenlicht wieder an. Das Gröbenzeller Stockwerk fährt die Kultur wieder hoch. Vom 20. Juli bis 2. August gastiert die Crème de la Crème der bayerischen Kabarett- und Musikszene beim Open-Air in der Gartenstadt. Der Ticketverkauf hat bereits begonnen. 14 Veranstaltungen in 14 Tagen.