Am Dienstagnachmittag kam es in Germering in der  Untere Bahnhofstraße zu einem Motorradsturz, wobei sich der Fahrer leicht verletzte. Kurz nach 15.30 Uhr befuhr ein 37-jähriger Germeringer mit seinem Kraftrad Suzuki die Untere Bahnhofstraße. Am Kreisverkehr folgte er dieser in Richtung „Kleiner Stachus“.
Am Dienstagnachmittag kam es in Germering in der Untere Bahnhofstraße zu einem Motorradsturz, wobei sich der Fahrer leicht verletzte.
Amper-Kurier

Germering - Am Dienstagnachmittag kam es in Germering in der  Untere Bahnhofstraße zu einem Motorradsturz, wobei sich der Fahrer leicht verletzte. Kurz nach 15.30 Uhr befuhr ein 37-jähriger Germeringer mit seinem Kraftrad Suzuki die Untere Bahnhofstraße. Am Kreisverkehr folgte er dieser in Richtung „Kleiner Stachus“. Der Motorradfahrer bemerkte schließlich zu spät, dass die vor ihm fahrenden Pkws verkehrsbedingt abbremsten. Um einen Zusammenstoß zu vermeiden, machte er eine Vollbremsung, wobei er jedoch stürzte. Infolge dessen verletzte er sich leicht. Die erforderliche Erstversorgung übernahm der vor Ort befindliche Rettungsdienst. Außerdem wurde das Kraftrad beschädigt und war nicht mehr fahrbereit. Der Sachschaden wird auf ca. 2.000 Euro geschätzt. Nachdem das Motorrad zudem Öl verlor, war die Feuerwehr Germering-Unterpfaffenhofen im Einsatz.

Am späten Dienstnachmittag kam es auf der Staatsstraße 2544 zu einem weiteren Verkehrsunfall, bei dem ein erheblicher Sachschaden entstand. Gegen 17.00 Uhr befuhr ein 24-jähriger Grafrather mit seinem Pkw BMW die St 2544 in Richtung B2. Hier wollte er schließlich nach links in die Landsberger Straße (St 2068) abbiegen. Zu dieser Zeit befuhr eine 37-jährige Germeringerin mit ihrem Pkw Nissan die St 2544 in entgegenkommende Richtung, Fahrtrichtung Planegg. An der Kreuzung St 2544 / St 2068 missachtete schließlich der BMW-Fahrer, der links abbiegen wollte, den Vorrang der entgegenkommenden Nissan-Fahrerin, sodass es zum Zusammenstoß kam. Von den Insassen wurde glücklicherweise niemand verletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein erheblicher Sachschaden, der insgesamt auf über 20.000 Euro geschätzt wird. Zudem waren beide Fahrzeuge nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt.

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Gilching/Alling - Die Polizeiinspektion Germering war am vergangenen Mittwoch mit sechs Beamten beim bayernweiten Lkw-Kontrolltag im Einsatz und da kristallisierte sich heraus, dass für zukünftige Kontrollen die Gemeinde Gilching ein lohnendes Pflaster für derartige Kontrollen zu sein scheint.

Puchheim - Im Rahmen der Jugendverkehrserziehung schult die Polizeiinspektion Germering gemeinsam mit den Puchheimer Freiwilligen Feuerwehren derzeit die Viertklässler an allen drei Puchheimer Grundschulen zu den Gefahren des sogenannten toten Winkels. Am 12.

Gilching - Nachdem bis dato im Zuständigkeitsbereich der Germeringer Inspektion von Baustellen vorwiegend Kupferrollen das bevorzugte Ziel der Begierde von entsprechend spezialisierten Tätergruppierungen waren, gab es gestern den ersten größeren Fall, bei dem Photovoltaik-Module im größeren Stil von einer Baustelle gestohlen wurden.

Eichenau - Eine Streife der Polizei Germering kam gestern Nachmittag  zu einem Unfall in Eichenau, bei dem ein Kind verletzt wurde.  Das Unfallgeschehen lässt sich folgendermaßen zusammenfassen:  Eine 53-jährige Frau aus Bergkirchen war gegen 16.00 Uhr mit ihrem Transporter, einem Mercedes Sprinter auf der Roggensteiner Allee in  Richtung B2 unterwegs.

Germering - „Wissen Sie, weshalb wir Sie angehalten haben?“ Diesen Satz bekamen viele Fahrradfahrer in Germering am letzten Freitag zu hören.

Eichenau - E-Bikes liegen zur Zeit voll im Trend, das merkt man nicht nur daran, dass sie auf den Fahrradwegen immer häufiger zu sehen sind, weil immer mehr Radfahrer nicht mehr mit der eigenen Muskelkraft in die Pedale steigen wollen, sondern weil sie auch immer häufiger gestohlen werden.

Gilching/Germering - Autofahrer auf der A 96 Richtung München mussten den ganzen Donnerstag über viel Geduld aufwenden. Schon im morgendlichen Berufsverkehr kurz nach 7 Uhr kam es in der Galerie Germering zu einem Auffahrunfall mit drei Fahrzeugen.

Alling – Heute gegen ca. 12.05 Uhr kam es im Ortszentrum in Alling zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem 66-jährigen Motorradfahrer aus dem Landkreis Starnberg und einem Autofahrer aus Germering. Nach momentanen Ermittlungsstand fuhr der Motorradfahrer mit seinem Motorrad von der B 2 kommend in Richtung Gilching.