- Dr. Christoph Maier, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion, ist neuer Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft im Landkreis Fürstenfeldbruck GmbH. In der Gesellschafterversammlung vom 25.09.2020 wurde er von den Gesellschaftern einstimmig zum neuen Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft bestellt.
Dr. Christoph Maier (links), der neue Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft im Landkreis Fürstenfeldbruck GmbH, und Landrat Thomas Karmasin.
Landratsamt FFB

Fürstenfeldbruck - Dr. Christoph Maier, Vorsitzender der SPD-Kreistagsfraktion, ist neuer Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft im Landkreis Fürstenfeldbruck GmbH. In der Gesellschafterversammlung vom 25.09.2020 wurde er von den Gesellschaftern einstimmig zum neuen Geschäftsführer der Wohnungsbaugesellschaft bestellt. Landrat Thomas Karmasin beglückwünscht Dr. Maier zu seiner Bestellung. Die Neubesetzung war erforderlich, nachdem Emil Schneider aus persönlichen Gründen als Geschäftsführer zurückgetreten ist. Landrat Karmasin dankte dem scheidenden Geschäftsführer für seine geleistete Aufbauarbeit seit der Gründung der Gesellschaft im Herbst 2019. Die Bestellung von Dr. Maier ist auch mit einer Neuausrichtung der Gesellschaft verbunden. Dr. Maier sieht die GmbH als Dienstleister für die kommunalen Gesellschafter; d. h. die vorrangige Aufgabe ist die Errichtung von neuem bezahlbarem Wohnraum für die Bürger der in der Gesellschaft organisierten Gemeinden. Der Einstieg ins operative Geschäft soll im Jahr 2021 mit der Errichtung eines ersten Wohnprojektes der Gesellschaft erfolgen.

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Landkreis – Die Stadtwerke Fürstenfeldbruck haben – wie vor drei Jahren – ein unabhängiges Marktforschungsinstitut aus Hamburg beauftragt, die Stimmung bei den Kunden abzufragen.

Germering – Das Germeringer Caritas Haus Don Bosco und der Hospizverein Germering e.V. haben eine Kooperationsvereinbarung geschlossen.

Gilching - Bereits seit Oktober 2023 gibt es ein Sprachcafé in Gilching, das vom Landratsamt ins Leben gerufen wurde.

Fürstenfeldbruck – Frontalunterricht passé: Die neue Grundschule FFB an der Cerveteristraße kann sich sehen lassen in puncto moderner Lernpädagogik, Architektur und Nachhaltigkeit.

Schöngeising – Anfang Mai wurde eine neue Attraktion am Jexhof vorgestellt: ein taktiles 3D-Modell des Museums. Die blinden Schülerinnen Yagmur und Mobina des Sehbehindertenzentrums Unterschleißheim (SBZ) durften das Modell des Jexhof als Erste kennenlernen. Auf dem Weg zu einer inklusiven Gesellschaft können Museen nicht außen vor bleiben.

Fürstenfeldbruck – Mit einer gemeinsamen Kranzniederlegung am Luftwaffenehrenmal in Fürstenfeldbruck und am Royal Air Force Memorial in London gedachten am 8.

Türkenfeld – An der beliebten Waldkapelle nagt der Zahn der Zeit. Um die Maßnahmen zum Erhalt des malerisch gelegenen kleinen Andachtshauses an der Straße nach Sankt Ottilien finanzieren zu können, starten die Gemeinde und die Pfarrei Mariä Himmelfahrt gemeinsam einen Spendenaufruf.

Fürstenfeldbruck – Die Erbsensuppe der Offizierschule der Luftwaffe auf dem Brucker Christkindlmarkt ist für viele Besucher ein Muss. Im vergangenen Jahr haben die fleißigen freiwilligen Helfer rund 4.000 Liter zubereitet. Ausgegeben wurde die schmackhafte Suppe wieder gegen einen freiwilligen Obolus.