Ein Auto für 40.000 Euro kaufen? So ungewöhnlich wie viele das meinen, ist das nicht. Und schnell kommen mit den Extras, die es bei einem Neuen gerne sein dürfen, noch ein paar Tausend Euro obendrauf. Für solche Summen bietet sich im Allgemeinen ein Autokredit an.
Bei einer Autofinanzierung muss darauf geachtet werden, dass diese auch überschaubar bleibt.
Gerd Altmann/pixabay

Ein Auto für 40.000 Euro kaufen? So ungewöhnlich wie viele das meinen, ist das nicht. Und schnell kommen mit den Extras, die es bei einem Neuen gerne sein dürfen, noch ein paar Tausend Euro obendrauf. Für solche Summen bietet sich im Allgemeinen ein Autokredit an. Denn mit diesem kann ein Fahrzeug direkt gekauft werden. Wenn alles gut läuft, ist es sogar möglich, noch einen Rabatt als Barzahler abzugreifen. Daher sollte auf jeden Fall ein Kreditvergleich bei Top 10 Kredit durchgeführt werden. Denn so sind Sie immer auf der sicheren Seite, die individuell für Sie günstigsten Konditionen zu haben. Zudem steht das nötige Geld schnell und unkompliziert zur Verfügung.

Ist ein Autokredit sinnvoll?

Grundsätzlich kann gesagt werden, dass die Finanzierung eines fahrbaren Untersatzes über einen Autokredit, wenn nötig, immer sinnvoll ist. Selbst wenn Sie die Summe aufbringen könnten, hätten Sie durch diesen immer noch Ihr eigenes Geld als Spielraum. Doch ganz klar kommt ein Kredit dieser Art stets dann zum Einsatz, wenn das Geld für ein neues Auto fehlt. Dennoch muss bei einer Autofinanzierung darauf geachtet werden, dass diese auch überschaubar bleibt. Letztendlich hilft es Ihnen wenig, wenn Sie zwar ein neues Fahrzeug haben, dann aber auf der anderen Seite
nicht allen Verpflichtungen nachkommen können. Somit gilt Sie sich im Vorfeld also genau zu überlegen, wie viel Sie maximal für ein Auto ausgeben wollen und welche Summe dafür fremdfinanziert werden muss. Denn Sie gehen mit einem Kredit ein Schuldenrisiko ein, das kein Traumwagen rechtfertigt.

Wie komme ich an einen Autokredit?

Im Regelfall bietet sich die Hausbank oder die Sparkasse als erste Stelle an, wenn Sie einen Kredit aufnehmen möchten. Der Vorteil ist, dass diese Sie meist schon lange kennen und über Ihre finanzielle Situation bestens informiert sind. Dabei wird ein Darlehen von dem Finanzinstitut bewilligt, das wie ein Ratenkredit abbezahlt wird. Über gleichbleibende monatliche Zahlungen wird der Kreditbetrag plus dafür anfallende Zinsen beglichen. Ist die letzte Rate bezahlt, sind Sie schuldenfrei. Anders sieht es bei Drei-Wege-Finanzierung oder der Ballonfinanzierung aus. Diese Möglichkeiten werden oftmals von Herstellern und Händlern angeboten. Dabei finanzieren Sie das Auto über eine hohe Schlussrate. Dabei sind die Monatsraten niedriger, was das Ganze auf den ersten Blick interessant macht. Doch dieser „Bonus“ hat wie alles im Leben, seinen Preis. Denn insgesamt ist eine solche Art der Finanzierung am Ende teurer als ein herkömmlicher Ratenkredit über ein Finanzinstitut.

Kredit über die Hausbank aufnehmen?

Auch wenn es oftmals der einfachste Weg ist, einen Ratenkredit für ein Auto zu realisieren, gilt es nicht grundsätzlich die eigene Hausbank als Kreditgeber zu wählen. Viel sinnvoller ist es, die Banken miteinander zu vergleichen, um so den auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Autokredit zu erhalten. Gleiches gilt, wenn eine Reparatur ansteht und Sie eine Werkstattrechnung bezahlen müssen oder aber Autoteile kaufen wollen, die ziemlich teuer sind. Hier bietet sich ebenfalls eine Finanzierung an. Mit dieser kann dann selbst ein originales Getriebe vom Autoverwerter direkt gekauft werden. Weiter Informationen erhalten Sie unter diesem
Link. Abschließend ist es wichtig, dass Sie ehrlich zu sich selbst sind und entsprechend eine Finanzierung suchen, die für Ihre individuellen Ansprüche passt. Denn Zahlungsschwierigkeiten haben Verzugszinsen und schlimmeres zur Folge.
 

Kategorie

Das könnte Sie auch interessieren

Landkreis – Die Regierung von Bayern erlaubt dem Einzelhandel nun auch den Abholservice Click&Collect. Online- und telefonische Bestellungen dürfen künftig im Laden abgeholt werden, wie Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) am Mittwoch nach der Kabinettssitzung sagte.

Olching - Die Gewerbesteuereinnahmen zeigen sich trotz der Corona-Krise in der Stadt Olching äußerst stabil. Aus diesem Grund hat die Stadt Olching weder dieses noch nächstes Jahr größere Gewerbesteuereinbrüche zu befürchten.

Fürstenfeldbruck – Das P-Seminar der 11. und 12. Jahrgangsstufe des Graf-Rasso-Gymnasiums hat als „Junior Unternehmen“ die Schülerfirma „GRGProducts“ gegründet. Im Rahmen dieses Projektes haben 14 Schüler seit letztem Oktober fleißig daran gearbeitet.

Olching - Trotz oder vielleicht gerade wegen Corona hat die Eröffnung des OBM Biergartens in diesem Frühjahr für eine durchaus positive Umsatzentwicklung bei der Olchinger Braumanufaktur gesorgt. Dennoch sind die Umsätze der jungen Olchinger Brauerei auf Grund der Absagen von mehr als sechzig geplanten Veranstaltungen, wie u.a.

Fürstenfeldbruck – Plätzchen, Glühwein, Stollen – in der Weihnachtszeit fällt der Verzicht auf Süßigkeiten besonders schwer. Dass man den Verlockungen nicht widerstehen konnte, merken die meisten Menschen beim Schritt auf die Waage.

Germering - Unter www.wirsindgermering.de hat der Wirtschaftsverband Germering ein Portal initiiert, bei dem sich alle Germeringer Betriebe eintragen und ihre neusten Infos, Öffnungszeiten, Speisekarten, Fotos uvm.

Landkreis - Wer jetzt die Koffer packt, um zu verreisen, muss einige neue Quarantäneregeln beachten, wenn er in einem Risikogebiet Urlaub macht. ARAG Rechtsexperte Tobias Klingelhöfer beantwortet die wichtigsten Fragen.

Landkreis - Bis zu 75 Prozent ihrer Einbußen sollen Unternehmen als Ausgleich erhalten, wenn sie aufgrund der gestern beschlossenen Corona-Maßnahmen ab Montag für die nächsten vier Wochen schließen müssen. Wo und wie man diese Überbrückungshilfe beantragen kann, wissen die ARAG Experten.