• 8. Januar 2018, 13:02
Zum Schrotthändler ohne Kennzeichen
Da für den Pkw weder Versicherung, noch Kraftfahrzeugsteuer bezahlt wurden, erwartet den Fahrzeugführer nun eine Strafanzeige wegen diverser Delikte

Olching - Eigentlich wollte ein 55-jähriger Münchner seinen nicht zugelassenen Pkw am Nachmittag des 05.01.18 nur zu einem Schrotthändler zur Entsorgung fahren. Da am Fahrzeug folglich aber keine Kennzeichenschilder angebracht waren, fiel dies einem aufmerksamen Zeugen in der Gröbenzeller Straße auf, welcher wiederum hiesige Polizeiinspektion über diesen Umstand unterrichtete. Bei Eintreffen der Polizeibeamten an der beschriebenen Örtlichkeit, stand dann zwar der gesuchte Pkw noch da, vom Fahrzeugführer fehlte zunächst aber jede Spur. Wie hierzu dann aber wenig später über den zurückkehrenden Fahrzeugführer ermittelt werden konnte, hatte dieser sein Fahrzeug nur aufgrund eines technischen Defektes am Fahrbahnrand abstellen müssen. Den Weg zum Schrotthändler musste er somit anderweitig in die Wege leiten. Da für den Pkw weder Versicherung, noch Kraftfahrzeugsteuer, bezahlt wurden, erwartet den Fahrzeugführer nun eine Strafanzeige wegen diverser Delikte im Zusammenhang mit dem Führen des Pkw. 

Siehe auch: 
Verwandte Themen: 
Ort: 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige