• 9. Juli 2018, 12:19
Moorenweiser stirbt bei Motorradunfall

Moorenweis - Ein 24-jähriger Mann aus Moorenweis wurde am 7. Juli bei einem Motorradunfall tödlich verletzt. Gegen 15.30 Uhr war er mit seinem Motorrad auf der Kreisstraße von Luttenwang in Richtung Haspelmoor, einer beliebten Motorradstrecke, unterwegs. In einer langgezogenen Rechtskurve stürzte er und kam nach links von der Straße ab. Dabei prallte er gegen einen Leitpfosten und einen Baum. Durch den Unfall zog er sich einen Genickbruch zu, er verstarb noch an der Unfallstelle.
Bei dem Verkehrsunfall stand sein Freund mit seinem Auto am Straßenrand, scheinbar wollten sie gute Bilder bei der Kurvenfahrt machen. Er erlitt einen schweren Schock und wurde vor Ort von einem Kriseninterventionsteam betreut.

Siehe auch: 
Verwandte Themen: 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige