• 20. September 2018, 11:35
Autos landen nach Unfall auf dem Dach

Mammendorf - Die Feuerwehr Mammendorf wurde am 20. September in den frühen Morgenstunden auf die B2 alarmiert. Zwischen Mammendorf und der Bahnüberführung Richtung Hattenhofen ereignete sich ein nicht ganz alltäglicher Unfall. Beim Eintreffen der Feuerwehr Mammendorf lagen zwei Pkws im Abstand von rund fünf Meter parallel zu einander auf dem Dach im Straßengraben. Die Insassen konnten sich selber aus den Fahrzeugen befreien. Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und führte eine Erstversorgung der beiden beteiligten Personen bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes durch. Nach rund einer Stunde konnten die 18 Einsatzkräfte mit drei Fahrzeugen den Einsatz beenden.

Verwandte Themen: 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige