• 9. Oktober 2018, 15:48
Schultaschen für Dorfschule von Konkondè
Maisacher Schultaschen sorgen für strahlende Kinderaugen in Togo

Maisach - Maisacher Schultaschen sorgen für strahlende Kinderaugen in Togo. Hunderte von Schultaschen waren am Ende des letzten Schuljahres ins Togohaus Maisach gebracht worden, um die weite Reise dorthin anzutreten. Margret Kopp, Vorsitzende der Maisacher Togohilfe, befindet sich gerade in Togo und erlebt hautnah die strahlenden Augen der glücklichen neuen Ranzenbesitzer. Die jeweils Schulbesten in den Grundschulen auf dem Land, die Aktion PiT-Togohilfe mit Schulbauten, Schulkantinen und dem KiSS-Programm zur Schulspeisung unterstützt, konnten diese wertvollen Spenden in Empfang nehmen. Diese kleine Geste hat große Wirkung, denn die Kinder strengen sich sehr an, um zu den Schulbesten zu gehören und eine richtige Schultasche zu bekommen, wodurch sich das Gesamtniveau dieser Schulen hebt. „Trotz der schwierigen Lehrsituation kommen aus unseren Dorfschulen Schüler und Schülerinnen mit ausgezeichneten Ergebnissen, die ihnen den Übertritt in die Sekundarschulen eröffnen“ versichert Margret Kopp zufrieden. Oft können die Kinder jedoch das Collège auf Grund der hohen Schulkosten dennoch nicht besuchen. Für diese begabten Kinder sucht die Togohilfe daher nicht nur Schulranzen, sondern auch Paten, die die begabten Schüler bei ihrer weiteren Schullaufbahn begleiten. Nur 1,-€ pro Tag kostet so eine Patenschaft. Detaillierte Infos bekommt man unter www.aktionpit.de oder 08141/5272268.

Verwandte Themen: 
Ort: 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige