• 10. Juli 2018, 16:05
Neuwahlen beim CSU-Ortsverband
v.l.: Katharina Plabst, Benjamin Miskowitsch, Silvia Heitmeir, Stefan Pfannes, Claudia Huber, Hans Seidl, Reinhold Bocklet, Andreas Moser

Maisach - Mit der vergangenen Ortshauptversammlung ist die Vorstandschaft des örtlichen CSU-Ortsverbandes Maisach wieder komplett. Nach dem Rücktritt des bisherigen Ortsvorsitzenden Christian Kemether waren Nachwahlen nötig. Als neue Ortsvorsitzende wurde Silvia Heitmeir gewählt. Neben den verbleibenden Stellvertretern Josef Plabst und Stefan Pfannes ergänzt nun Hans Seidl die Führungsriege. Für das Amt des Schriftführers konnte Claudia Huber gewonnen werden. Sie ersetzt Alexander Lang welcher als zweiter Schriftführer weiterhin dem Ortsverband treu bleibt. Anschließend referierte 1. Landtagsvizepräsident Reinhold Bocklet, MdL, über die Neuerungen im Polizeiaufgabengesetz. In der anschließenden Diskussion gab es auch Gelegenheit Landtagskandidaten Benjamin Miskowitsch „auf den Zahn zu fühlen“.

Verwandte Themen: 
Ort: 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige