• 12. Oktober 2018, 12:04
Fünf neue Polizisten für Germering
von links: Polizeimeister Sinan Schmeiser, Polizeimeisterin Xenia Fritzler, Stellv. Inspektionsleiter Andreas Ruch

Germering - Fünf neue Polizisten haben seit dem 01.09.2018 ihren Dienst bei der PI Germering angetreten, während nur zwei die Inspektion verlassen haben, so dass man zu der Erkenntnis gelangen kann, es geht personell wieder aufwärts. Vier von den neuen Kollegen kommen frisch von der Bereitschaftspolizei, während der Fünfte im Bunde auf eigenen Wunsch nach Germering versetzt wurde. Bei diesem handelt es sich um den erfahrenen 34-jährigen Kollegen, PHM Martin Schramm, der genauso aus dem Landkreis Starnberg stammt, wie ein   ein  23-jähriger Nachwuchsbeamter, der in Gilching zu Hause ist. Mit dem aus Landsberg stammenden Sinan Schmeiser konnte die Germeringer Inspektion somit drei Kollegen unmittelbar aus der Region gewinnen bei denen die Aussichten gut sind, dass sie auch für längere Zeit  der Polizeiinspektion Germering die Treue halten. Die Germeringer Wache versucht nämlich seit geraumer Zeit in Sachen Personalgewinnung eine neuen Weg zu gehen, d.h. vom Schülerpraktikum angefangen über das Berufspraktikum während der Ausbildung bei der Bereitschaftspolizei  getreu dem bewährten Motto „Leute aus der Region für die Region“ zu gewinnen.    

Siehe auch: 
Verwandte Themen: 
Ort: 

Das könnte Sie auch interessieren

Anzeige